Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

2067 - Kampf um die Zukunft

 (9.103)
4,91 Std. 54 Min.2020X-Ray16
Im Jahr 2067 steht die Welt vor dem Kollaps. Eine weltweite Pandemie, ausgelöst durch künstlichen Sauerstoff, droht die gesamte Weltbevölkerung auszulöschen. Atemberaubender SciFi-Thriller in der Tradition von OBLIVION und SUNSHINE!
Regie
Seth Larney
Hauptdarsteller
Kodi Smit-McPheeRyan KwantenDeborah Mailman
Genre
Science Fiction
Untertitel
Keine verfügbar
Wiedergabesprachen
DeutschEnglish
Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Aaron Glenane
Produzenten
Lisa ShaunessyJason TaylorKate Croser
Studio
Arcadia, Rocketboy, Futurism Studios
Inhaltsempfehlung
Gewalt
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

3,5 von 5 Sternen

9103 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 31% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 22% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 24% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 10% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 13% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

TimAm 8. Dezember 2020 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Grauenhaften Film
Verifizierter Kauf
Das war einer der schlimmsten Filme die ich je gesehen habe, wenn nicht sogar der schlimmste überhaupt.

Man weiß garnicht, wo man anfangen soll - bei der zusammenhanglosen Story, bei den unfassbar schlechten Dialogen oder dem ständigen geflenne der noch viel schlechteren Schauspieler (meiner Meinung nach auch optisch Vollkatastrophen) oder bei der völlig übertriebenen Länge des Filmes mit oft vorkommenden doppelten Szenen um noch einige Minuten zu generieren. Dieser Film ist Krebs für die Augen und für's Gehirn. Die obligatorische Liebesgeschichte mit der man vielleicht was hätte retten könnengab es natürlich auch nicht. Ohne Hand und Fuß ohne jede Leidenschaft oder mit Sinn für Details produziert. Jeder Sharknado Film hat mehr Zusammenhang und weniger Logikfehler -in jeder Hinsicht. Das was mich aber wirklich ärgert ist, dass der Grundgedanke der Story garnicht übel ist aber so unsagbar schlecht umgesetzt ist, dass unter Strafe gestellt werden sollte diesen Film anzubieten. Zeitverschwendung & Geldverschwendung - Fazit: durch die Bank grauenhaft
312 Personen fanden das hilfreich
Werner from Heart auf EuropaAm 28. Dezember 2020 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Weint doch mal mit ab
Verifizierter Kauf
Bester Film in der Kategorie, FLENNEN.
Hervorragend Dilettantische Darsteller, Held und Freund.
Schade um die Kosten für die Produktion des Filmes, wäre für guten Zweck besser gewesen.
Schade um die Zeit die wir für diesen Film verplempert haben.
Weshalb ich das hier schreibe, Irgendwann reichts mir aber auch.
143 Personen fanden das hilfreich
Hobby MX5Am 14. Dezember 2020 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Schlecht
Verifizierter Kauf
Bei einer Film länge 1:54 Std fast 1:20 min den Hauptdarsteller beim Heulen zuzusehen ist echt Extrem langweilig.
Deshalb nur einen Stern
120 Personen fanden das hilfreich
Mike RuschAm 7. Dezember 2020 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
leider war das nichts
Verifizierter Kauf
Der Trailer waren hier die besten Szenen...das Film schafft es nicht wirklich Spannung aufzubauen, oder gar Emotionen. Ebenso bleiben die Charaktere sehr blass und es fällt schwer sich auf sie einzulassen.
92 Personen fanden das hilfreich
MavistoAm 25. Dezember 2020 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
mehr Schrott als hot...
Verifizierter Kauf
ich weiß nicht was sich Produzent und Regisseur dabei gedacht haben, denn insgesamt hat die Geschichte Potential. Aber man hat das komplette Werk durch flache Dialoge und Handlungen zerstört. Die Interaktionen regen beim betrachten auf und man denkt "so dumm kann doch niemand sein". Die paar "schönen" Bilder die man zu sehen bekommt, entschädigen nicht für die investierte Lebenszeit.
Entweder Popkornkino mit dem visuellem Gehirnflash oder gut geschauspielertes Handlungskino mit geschichtlicher Tiefe (besser noch beides zusammen) - dieser Film hat nichts von beiden.
Schuld ist aber die Art der Produktion und nicht die Geschichte selber.
Alles wirkt "konstruiert", weil die Ideen fehlten den Film glaubwürdig zu gestalten - selten soviel Aufwand für so schlechte Qualität gesehen.
2 Sterne für die 3-4 Minuten, wo man was vernünftiges geboten bekommt.
80 Personen fanden das hilfreich
errorflynnAm 2. April 2021 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Warnung!
Verifizierter Kauf
Ein unglaublich dummer Film mit untalentierten Darstellern und grenzdebilen Dialogen. "Kampf um die Zukunft" ist tatsächlich noch langweiliger als "Lost in Space", denn da gab es wenigstens noch Gary Oldman und einen Roboter, der ständig "Danger, Will Robinson, Danger" faselte und irgendwie aussah wie eine Mischung aus einem Goldfischglas und dem Inhalt eines alten Röhrenfernsehers. Man kann wahrlich seine Zeit besser verschwenden, als sich diesen Pseudo Öko Thriller anzuschauen, der vielleicht wie "Silent Running" daher kommen möchte. Mähen Sie Rasen, popeln Sie oder sehen Sie sich Ihre Sammlung von Omas Geburtstags- und Weihnachtskarten an, aber verzichten Sie aus Eigeninteresse auf diesen Film!
68 Personen fanden das hilfreich
ZekiAm 29. Dezember 2020 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Sehr sehr schlecht
Verifizierter Kauf
Ich habe umsonst meine Zeit vertrieben.
Die Idee eigentlich ist gut aber sehr sehr schlecht umgestellt mit schlechten Schauspielern. Trailer sah gut aus. Aber ansonsten 👎👎👎👎👎👎👎
80 Personen fanden das hilfreich
TierfanAm 16. Dezember 2020 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Nettes Popcorn Kino-ohne viel Überraschungen
Verifizierter Kauf
ich verstehe manchmal die Bewertungen nicht-wer sich so einen Film aussucht-und dann viel Logik und dergleichen erwartet...mmmh-der währe doch besser beraten- wenn er sich keine Fantasyfilme anschaut-ich fand ihn sehr unterhaltsam-und den Hauptdarsteller sehr sympathisch-das ein Mann weint und Gefühle zeigt, stört mich nicht auch nicht wenn er ein Macho im Film darstellt-für beides gibt es "Abnehmer" ;-) Zeitreise Film ohne wirklich große Überraschungen, aber wie gesagt ich habe mich unterhalten gefühlt-ins Kino hätte er mich nicht gelockt-das Budget war offensichtlich nicht groß-trotzdem haben mir die Einstellungen Farben und "Zeitreise"-Szenen gefallen -für zu Hause und/oder als Prime / 0.99cent Film in Ordnung :-)
48 Personen fanden das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen