Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The 51st State

 (249)
6,31 Std. 32 Min.200216
Ein amerikanischer Meisterchemiker plant, mit einem einmaligen Drogendeal im großen Stil zu punkten. Alles läuft nicht wie geplant, und schon bald verstrickt er sich in ein Netz der Täuschung.
Regie
Ronny Yu
Hauptdarsteller
Samuel L. JacksonNigel WhitmeyRobert Jezek
Genre
KomödienAction
Untertitel
Keine verfügbar
Wiedergabesprachen
Deutsch

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft von Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Emily MortimerMeat LoafJake Abraham
Studio
Alliance Atlantis Communications
Inhaltsempfehlung
Alkoholkonsumsexuelle InhalteRauchenDrogenkonsumGewalt
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

4,3 von 5 Sternen

249 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 66% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 16% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 7% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 5% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 5% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

HSUDL - Hardies-SoftiesAm 7. Juni 2022 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
US Komik die in GB spielt
Verifizierter Kauf
Es gibt Filme bei denen man hohe Erwartungen hat, weil sehr gute Schauspieler auf dem Cover stehen und dann trifft man auf einen idiotischen Film, der witzig sein will, aber man gar nicht lachen. Es ist zwar englischer Humor vorhanden, aber alles zu kitschich zu leger zu langweilig. Eine konstruierte Geschichte statt einem guten Drehbuch. Der Film ist eigentlich nur Schrott!
FrankAm 23. Juli 2022 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
The 51st State
Verifizierter Kauf
ein gute Film
tom444Am 6. Januar 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Was für ein genialer Film!
Verifizierter Kauf
Samuel L. Jackson als der geniale Chemiker Elmo McElroy, der sich auf die Herstellung von High-End Drogen spezialisiert hat. Wie sein Nachnahme vermuten lässt, tritt er standesgemäß nur im Kilt auf. Keiner weiß wirklich warum. Der Film ist absolut genial, coool und skurril. Unbedingt anschauen! Zitat: “Drogen - am Ende lauert der Tod”.
2 Personen fanden das hilfreich
Andreas.BRBAm 23. Juli 2021 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Solider Film mit Schwächen
Verifizierter Kauf
Der Film ist grundsolide Unterhaltung. Er ist auch etwas unlogisch, am Ende verliert er etwas den Schwung. Leider wird am Ende der Fehler gemacht und alles relativiert. Ich würde ihn mir trotzdem wieder anschauen.
MartinAm 18. Juli 2021 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Wahrscheinlich muss man selbst "drauf" sein...
Verifizierter Kauf
... um den Film hier gut zu finden. Oder man liebt Samuel-Filme ohne wenn und aber.
Als erstes haben wir Felix und seinen Gorilla. Beide vergessen den Chemiker unterwegs und als der Gorilla sich um ihm kümmern soll, also herbringen, bringt er ihn um?
Dann haben wir die Superkillerin. Die erschießt ne ganze Gesellschaft auf einmal? Jeder lässt sich vollkommen dumm abknallen? Bis auf den Drogenboss.
Jetzt kommt der völlig bizarre Detektive. Der verhört den Drogenboss und hat auch so einen cleveren Helfer. Zerquetscht den Boss mit dem Container, statt dass man ihn "runter" lässt.
Die Skinheads. Mannomann. Die sind wohl alle als Kind in den Topf mit dem Zaubertrank, äh, Aufputschmittel gefallen und haben gleichzeitig jedes Gramm Hirn eingebüsst. Das soll wahrscheinlich witzig sein.
Oh, Iki dürfen wir nicht vergessen, psychopatischer Waffenhändler, Discobetreiber und eben Möchtegerndrogenhändler.
Tut mir leid, zu viele, zu stereotype, durchgeknallte Akteure. Da ich im allgemeinen gegen Drogen bin, und um diesen Film gut zu finden, auch nicht mein Verhalten ändern will, bleibt es dabei: die Rezensionen sind zu gut. Maximal zwei Sterne von mir.
Eine Person fand das hilfreich
Sonne62Am 22. März 2021 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Action!!
Verifizierter Kauf
Gute Action Komödie.
Amazon KundeAm 12. März 2019 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Guter Film
Verifizierter Kauf
Ich kann die ganzen negativen Rezensionen nicht nachvollziehen. Natürlich ist das nicht der beste, ausgewogenste, glaubwürdigste Film. Aber er ist ist gut umgesetzt, die Charaktere spielen ihre teilweise überzeichnete Rolle gut und der Film macht Spaß. Wer ultrarealistisches Kino erwartet wird hier eintäuscht, wer sich in von einem niemals langweiligem Plot und interessanten Figuren überraschen lassen will, kommt hier auf seine Kosten. Nicht unbedingt einen Kauf, doch seine Zeit im Prime Abo wert!
9 Personen fanden das hilfreich
Karsten LemkeAm 20. April 2019 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Guy Ritchie auf Entzug
Verifizierter Kauf
Der Film "51st State" ist einer dieser Film, die sehr gut anfangen, aber mit der Dauer komplett die Luft verlieren. Elmo McElroy ist ein Vollblut-Chemiker und bereits zu seiner Studienzeit experimentiert er mit Drogen, um den ultimativen Kick zu finden. Natürlich werden schnell die dunklen Mächte der Unterwelt schnell auf sein Talent aufmerksam und wollen von ihm den heiligen Gral für jeden Strassen Junkie entwickelt bekommen. Auf Basis dieser Grundthematik will nun Ronny Yu in den Fussstapfen von Guy Ritchie wandeln und ein unterhaltsame Gauner-Komödie zelebrieren. Was am Anfang noch funktioniert, wird aber sehr schnell zur abgedroschenen Parodie seiner selbst. Da hilft auch kein Samuel L. Jackson, der immer wieder krampfhaft versucht, Linie in diesen Film zu bekommen. Der Film wird immer wirrer und konfuser und versucht sich mit ständigen Sprüchen über Wasser zu halten, wie ein sinkendes Schiff. Hier waren die Fussstapfen einfach zu gross und man sollte solche Filme wirklich lieber Regisseuren wie Guy Ritchie überlassen, denn dieser Film ist im Endeffekt eher ein filmischer Guy Ritchie auf Entzug geworden.

Fazit:
Nein, da schaue ich mir lieber Guy Ritchie an, als diesen Versuch. Einen der beiden Sterne gebe ich noch Samuel L. Jackson, aber ansonsten ist dieses Schiff komplett gekentert.
7 Personen fanden das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen