Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Batwoman [dt./OV]

 (1.626)
3,42020X-Ray12
Kate Kane wollte nie Gothams Beschützerin sein. Nach Batmans Verschwinden war Gotham verzweifelt. Bis sie zurückkam. Bewaffnet mit einem Gefühl für Gerechtigkeit und einer direkten Art gleitet sie als Batwoman durch die Straßen Gothams. Aber noch ist sie keine Heldin. In der Stadt, die dringend einen Retter braucht, muss sie ihre eigenen Dämonen besiegen, bevor sie zur neuen Hoffnung werden kann.
Hauptdarsteller
Ruby RoseRachel KarstenRachel Skarsten
Genre
Science FictionDramaAbenteuerAction
Untertitel
DeutschEnglish
Wiedergabesprachen
DeutschEnglish
Mit dem Staffelpass sparen Sie bei jeder Folge. Sie erhalten jetzt alle verfügbaren Folgen sowie zukünftige Folgen, sobald diese erschienen sind. Weitere Informationen

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft von Amazon Digital Germany GmbH.

  1. 1. Nach eigenen Regeln
    6. Oktober 2019
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Kate Kane, die für soziale Gerechtigkeit streitet und mit ihrer Meinung nicht hinter dem Zaun hält, breitet im Serien-Auftakt als Batwoman ihre Schwingen über dem vom Verbrechen heimgesuchten Gotham aus.
  2. 2. Im Kaninchenbau
    20. Dezember 2019
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Während die Stadt sich an der Hoffnung aufrichtet, dass Batman zurückgekehrt ist, quälen Kate (RUBY ROSE) weiter die rätselhaften Umständen des Todes ihrer Schwester.
  3. 3. Mörderische Missgunst
    20. Oktober 2019
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Ganz Gotham wartet ungeduldig auf ein weiteres Erscheinen des vermeintlichen Batmans. Alice triezt Kate mit einem Geheimnis. Ein alter Freund Bruce Waynes sucht Kate auf.
  4. 4. Wer bist du?
    27. Oktober 2019
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Eine Meisterdiebin, die sich für alles Funkelnde interessiert, plündert die Stadt. Kate muss das Gleichgewicht zwischen ihrem Privatleben und ihrer Rolle als Batwoman finden.
  5. 5. Eine lange und tragische Geschichte
    20. Dezember 2019
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Alice (RACHEL SKARSTEN) erzählt Kate die traurige, verstörende Geschichte dessen, was ihr in den Tagen nach dem Unfall widerfahren ist. Jacob (DOUGRAY SCOTT) und Sophie (MEAGAN TANDY) versuchen die beiden aufzuspüren.
  6. 6. Richter und Henker
    20. Dezember 2019
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Ein bizarrer Todesfall erschüttert Gotham. Alice setzt ihren Feldzug gegen die Kanes fort. Catherine erweist sich als wesentliche Spielfigur in ihrem ruchlosen Plan.
  7. 7. Sag mir die Wahrheit
    20. Dezember 2019
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Kate und Sophie müssen ihren Frieden mit der Vergangenheit machen. Kate fragt sich, wie sehr sie Sophie noch trauen kann. Mary (NICOLE KANG) hadert mit dem Schicksal der Kane-Familie.
  8. 8. Die Kunst der richtigen Entscheidung
    20. Dezember 2019
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Kate setzt ihren Tanz mit Schwester/Erzgegnerin Alice fort, derweil Alice und Mouse (SAM LITTLEFIELD) ihren bislang bösartigsten Plan in Gang setzen.
  9. 9. Krise der Parallelerden - Teil 2
    9. Dezember 2019
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Im zweiten Teil des Crossovers benutzt die Gruppe die Erfindung von Ray Palmer, um neue Rekruten zu finden, während der Monitor von einer Gruppe einen mysteriösen Kryptonier suchen lässt.
  10. 10. Demaskiert
    19. Januar 2020
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Gotham schwebt wieder in Gefahr. Luke will unbedingt Batwoman's Geheimnis schützen und Kate muss sich entscheiden, wie weit sie gehen will, um Batwoman - und sich selbst - treu zu bleiben.
  11. 11. Die andere Schwester
    26. Januar 2020
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Am Geburtstag der Kane-Schwestern kämpfen Kate und Alice mit Dämonen aus der Vergangenheit und ein unerwarteter Gast taucht überraschend in Gotham auf.
  12. 12. Die Qual der Wahl
    16. Februar 2020
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Kate ist zwischen zwei Schwestern hin- und hergerissen und Luke und Mary müssen die Ursache für Beths schwächende Kopfschmerzen finden. Ein Besucher überbringt Jacob gute Neuigkeiten.
  13. 13. Vampire in Gotham
    23. Februar 2020
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Eine neue Schurkin treibt ihr Unwesen in Gotham, während Sophie Batwoman widerstrebend auffordert, Abstand zu halten, da sie weiß, dass deren Einmischung ihre Karriere gefährden könnte.
  14. 14. Verhasste Schönheit
    8. März 2020
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Während Batwoman und Luke einem Schurken auf der Spur sind, bekommt Sophie unerwartet Besuch von ihrer Mutter und Alice konzentriert sich auf ihre Rachepläne.
  15. 15. Die rote Königin
    15. März 2020
    41 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Mehr von Alice‘ Vergangenheit wird bekannt, als August Cartwright (JOHN EMMET TRACY) eine verwickelte Geschichte mit Kate teilt, während Jacob sich auf die Suche nach seiner Tochter macht.
  16. 16. Verschwörung
    22. März 2020
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Kate beginnt, ihre Instinkte infrage zu stellen, und Luke erhält beunruhigende Neuigkeiten. Dann bitte Alice ihre Schwester um Hilfe bei einer speziellen Aufgabe.
  17. 17. Das Vermächtnis des Bombenbauers
    26. April 2020
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Batwoman wird durch einen alten Bösewicht herausgefordert, der den Heldenmut von Gothams Bürgern auf die Probe stellt. Auch Alice‘ Grenzen werden getestet. Vampire Diaries-Star PAUL WESLEY führt Regie.
  18. 18. Das Buch der Geheimnisse
    3. Mai 2020
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Während Batwoman Luke & Julia einen Gegenstand aus dem Arsenal ihres Cousins sicherstellen lässt, bekommt Alice Besuch von Jacob Kane, der ihre Hilfe braucht.
  19. 19. Wie tötet man eine Fledermaus?
    10. Mai 2020
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Als Luke und Julia verschwinden, muss Batwoman bei der Entsendung ihrer Rettungsmission auf Mary und einen früheren Gegner setzen. Indes bittet Alice Tommy Elliot (GABRIEL MANN) um Hilfe.
  20. 20. Titan
    17. Mai 2020
    42 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, English
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Im ersten Staffelfinale geraten Batwoman und Kane in die Defensive, während Alice die Kontrolle über ihre Partner Mouse und Hush (GABRIEL MANN) verliert.

Weitere Informationen

Regie
Marcos Siega
Nebendarsteller
Meagan TandyNicole KangCamrus JohnsonElizabeth AnweisDougray Scott
Produzenten
Not Specified
Jahr der Staffel:
2020
Inhaltsempfehlung
RauchenDrogenkonsumAlkoholkonsumNacktheitSchimpfwörtersexuelle InhalteGewalt
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Andere Formate

Rezensionen

3,4 von 5 Sternen

1626 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 47% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 13% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 4% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 7% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 29% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

Thomas Gmelch jun.Am 19. Juli 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
meiner Meinung nach eine tolle Serie
Ich habe kürzlich die 1. Staffel von Batwoman angesehen, aber die Serie hat mir wirklich sehr gut gefallen und geht mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf. Ich verstehe nicht, warum sie so schlecht bewertet wird. Hier ist meine Einschätzung.

GEFALLEN HAT MIR:

- großartige Handlung (finde ich)

- viele weibliche Hauptfiguren (natürlich wäre es wieder schlecht, wenn es bei allen Serien so wäre, aber für eine Serie ist es meiner Meinung nach völlig in Ordnung und eine schöne Abwechslung)

- viele lesbische oder bisexuelle Charaktere, aber es wurde trotzdem nicht im Übermaß thematisiert

- überhaupt sehr interessante und sympathische Figuren

- großartige Dramatik, da Alice Kates Zwillingsschwester ist und Sophie ihre ehemalige Freundin

- Batwomans Anzug sieht tatsächlich wie eine Rüstung aus, nicht wie Badebekleidung oder ein Faschingskostüm

- Kate Kane hat einen atemberaubenden und einzigartigen Stiel und ein wunderbar androgynes Auftreten

NICHT SO GUT GEFALLEN HAT MIR:

- manchmal sahen die Spezialeffekte nicht zu 100% realistisch aus

- teilweise war es ein bisschen zu emotional und dramatisch für meinen Geschmack

- vor allem Alice und ihre außerordentlich dramatische Vorgeschichte waren zum Teil sehr brutal

- es gab doch ein paar lesbische Figuren mehr als die Statistiken zulassen würden oder als für die Handlung (meiner Ansicht nach) notwendig wären

- zeitweise war die Serie etwas düster (allerdings ist das wohl irgendwie charakteristisch für DC)

Alles in allem hat die 1. Staffel von Batwoman meinen Geschmack sehr gut getroffen und ich kann nur wiederholen, was ich zu Beginn geschrieben habe: Batwoman würde meiner Meinung nach sehr viel bessere Bewertungen verdienen
3 Personen fanden das hilfreich
Robin HeimannAm 17. September 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Bei Folge 5
Ich verstehe die schlechten Bewertungen nicht, klar manchmal sind die Spezialeffekte schlecht und die Handlung etwas schlecht nachvollziehbar, aber 1 Stern ist nicht gerechtfertigt. Mich hat die Serie bis jetzt gut unterhalten.
Eine Person fand das hilfreich
Chief JusticeAm 20. Dezember 2019 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Die Frauen haben sich alle ganz arg lieb in Gotham City
Schlechte Schauspieler, billige Tricks, moralisch fragwürdige Entscheidungen der Hauptdarstellerin.
Männer sind Trottel, Verbrecher oder Unfähige. Frauen können alles 3 mal besser. Selbst wenn sie erst frisch im Medizinstudium sind, können Sie Sanitätern vor Ort erklären wie sie ihren Job zu machen haben.
Das Gesicht der Hauptdarstellerin besteht aus Beton. Es stellt sich die Frage warum sie einen Job als Schauspielerin bekommen hat. Vielleicht hatte da eine Verantworliche den Fetisch für Billy Idol Lookalikes.
Ihre Handlungsweise hat eine 8-jährige geschrieben, die noch nie etwas von Recht und Strafe gehört hat.
Spoiler: So kann Batwomens Schwester locker flockig jede Folge jemanden umbringen, nur um dann nach einer Diskussion mit der Hüterin des Gesetzes von genau dieser laufengelassen zu werden.
Die Schauspielerin der bösen Schwester overacted dermaßen schlecht, dass man sich fragt, ob sie vielleicht den einen oder anderen Lex Luthor und oder Joker Film etwas zu ernst genommen hat.
Eine Serie die miese Laune verbreitet, als würde man frisch von der Arbeit gekommen sein.
463 Personen fanden das hilfreich
RapunzelAm 20. Dezember 2019 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Verschwendete Lebenszeit!!!
Das Batwomankostüm sieht so lächerlich aus. 😂 Die Macher der Serie hätten sich vielleicht mal ein Beispiel an der Batman Arkham Triologie bzw. an den Filmen mit Christian Bale nehmen sollen. Titans ist eine echt coole DC Serie aber das hier ist verschwendete Lebenszeit. Und ständig nur dieses Gendergehabe... Muss eine starke Frau zwangsläufig lesbisch sein heutzutage?
614 Personen fanden das hilfreich
Birgit KörnerAm 21. Dezember 2019 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Bitte selbst anschauen und sich ein eigenes Bild machen.....
Sicherlich ist da noch Luft nach oben.... aber sonst ganz gut...vorallem mutig inziniert. Wenn bereits zu Xena und Buffy Zeiten Web Bewertungen abgeben werden können bin ich sicher, dass diese Serien durch "Review-Bombing“ auch nicht gut weg gekommen wären. Schade, dass im Jahr 2019 nicht mal in einer fiktiven Comic Serie eine Frau die bösen Jungs vermöbeln kann.....und das ohne männliche Unterstützung... Bitte selbst schauen und sich ein eigenes Bild machen.....
502 Personen fanden das hilfreich
MicroCutsAm 20. Dezember 2019 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Nicht so schlecht wie viele meinen
Also die 1 Sterne Bewertungen sind Müll und sollte man nicht ernst nehmen. Da fühlen sich anscheinend paar Männer vor den Kopf gestoßen die noch im Mittelalter leben.

Die Serie hat Potential und fügt sich gut ins bestehende Arrowverse ein. Die Kampfszenen kann man noch verbessern, der etwas übertriebene Feminismus hätte nicht sein müssen, ... aber ansonsten eine Serie die durchaus zu unterhalten weiß.
334 Personen fanden das hilfreich
MaxAm 20. Dezember 2019 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
also die ersten 8 folgen sind top
Ich weiß nicht wieso die serie so runter gemacht wird ich finde sie echt cool.
439 Personen fanden das hilfreich
AAm 26. Dezember 2019 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Briefe an Batman
Was mich stört ist dieses " viel zu Einfach kommt die Handlung ganz ganz schnell dahin wo sie hin soll."
Einfach einen Gegenstand da hinstellen wo er hingehört,
kräftig drehen als währe es gewohnt und Zack geht eine Geheimtür auf zur Bat-Höhle.

Batwoman kommt nach getaner Arbeit nach Hause: Menschenleere Strassen,
Menschnleres Parkhaus, kurz vor der Wand Anhallten: Tür hoch, Bathöhle mitten in Gotham....
Da Fährt Batwoman auf dem Motorrad durch Gotham auf grossen Strassen, über Kreuzungen und keiner da, Menschnleere Strassen....

Einbruchalarm : ihr Helfer kommt nach oben, die Böse Einbrecherin Ignorirt die offene Geheimtür hinter ihm,
er geht Bewustlos zu Boden, Einbrecherin Entkommt mit Perlenkette....
Häh ?

Bruce Wayne seid 3 Jahren verschwunden, Batman seid 3 Jahren verschwunden:
keiner kommt auf die Idee, das die beiden die Selbe Person sind.

Jetzt ist Batwoman da und vorbei sind die Zeiten, in denen Frauen in Film und Fernsehen hauptsächlich gut aussehen und verängstigt dreinblicken mussten, um von der männlichen Hauptfigur beschützt oder gerettet zu werden. Und das ist gut so.
Dass allerdings «Batwoman» ins andere Extrem abzurutscht und nun die männlichen Figuren, allen voran Dougray Scott (Kates Vater Jacob Kane) und Camrus Johnson (ein schwacher Ersatz für Batmans beliebten Butler Alfred) zu dümmlichen Randfiguren degradiert, macht die Vergangenheit auch nicht ungeschehen.
Zu eindimensional gerät die Charakterzeichnung, zu sehr reitet der Plot auf dem Konflikt zwischen Kate und ihrem Vater herum.

Zudem wird an JEDER passenden und UNpassenden Stelle die unerfüllte Liebe zwischen Kate und ihrer Ex Sophie (Meagan Tandy) ins Spiel gebracht.
Batwoman wurde erst mit der neuauflage der DC comics lesbisch, die ur-original Version war es nicht.

Unglücklicherweise wird der Keim des erhofften spannungsgeladenen Storytellings dann auch noch in der Tatsache erstickt, dass uns die Identität der Bösewichtin Alice gleich in der ersten Folge auf dem Präsentierteller serviert wird.

Eine halbe Stunde dümpelt die Pilotfolge vor sich hin und versucht bemüht, uns die taffe Hauptfigur mittels einer unglaubwürdigen Eingangssequenz und später durch Rückblenden nahezubringen.
Der Trigger, der dazu führt, dass Kate die Bathöhle findet und dann zum weiblichen Pendant des Helden von Gotham wird, gerät zur Randnotiz und kann die Spannung nicht heben.

In den ersten Folgen nimmt «Batwoman» nur schwer Fahrt auf. Der zu sehr mit dem Holzhammer propagierte Feminismus geht zu Lasten der Story und lässt den Nebenfiguren kaum Luft zu einer komplexen Entwicklung.

Zum einen gibt es keinen echten Bezugspunkt, zum anderen hinterlässt Ruby Rose als Fledermausfrau trotz ihrer beeindruckenden Körperlichkeit einen eher blassen Eindruck.
Ruby Rose wirkt eher dröge und Langweilig Eindimesional.
Während «Lucyfer», «Flash», oder «Supergirl» mit einer gewissen Leichtigkeit punkten oder die innere Zerrissenheit des «Arrow» uns Oliver Queen nahebringt, vermag es die neue Heldin des Arrowverse bislang nicht, Sympathien aufzubauen.

Da helfen auch die langweiligen, von Rose an Bruce Wayne gerichteten Tagebucheinträge / Briefe an Batman zum Ende jeder Folge nicht.
«Constantine» (2014) kam nur auf dreizehn Episoden.

Nach einer Staffel Abgesetzt :
>Für das Swamp Thing von DC Universe geht es nicht mal eine Woche nach der Premiere zurück in den Sumpf. >Nach der ersten Staffel mit zehn Episoden wird es keine weitere Season mit dem Comicmonster geben.

Ein paar Leute meinen ja bei Batwoman sei "Nach oben noch Luft", aber ich Sehe das so :
Arrow wird mit der 8 Staffel Abgesetzt, Lucifer nach der sechsten Staffel,
und wenn Batwoman nicht bald die Kurve kriegt, ist sie spätestens nach der zweiten Staffel weg.
Und DC sollte sich Endlich Fragen was sie Falsch machen.

5.3.22 Da hatte ich doch diese rezension Geschrieben. Lange her...
Inzwischen hat sich die Hauptdarstellerin aus der Serie verabschiedet,
die neue Haulptrolle übernimmt in Staffel zwei eine Schauspielerin die in Staffel 1 eine nebenrolle hat,
und in Staffel 3 wird die Hauptrolle wieder von einer anderen Schauspielrrin übernommen,
weil die Hauptdarstellerin die in der ersten Staffel eine nebenrolle hatte,
und in der zweiten Staffel die Hauptrolle Spielte,
soll ab Staffel 3 wieder in ihre frühere Nebenrolle zurück.

ich hatte schon Aufgehört zu Kucken, bevor die neuen Folgen zu Sehen waren.

Das hier ist eher:

"Badwoman" in : "Wirrwar der Haupt und Nebenrollen...."

Und: "Zack die Gender Keule" ! ;-)
111 Personen fanden das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen