Das Lazarus Projekt

 (571)
6,11 Std. 35 Min.2008X-Ray16
Seine Bewährungszeit fast hinter sich gebracht, kann Ben gar nicht glauben, wie viel Glück er hat und erkennt, dass er dankbar sein sollte für seine schöne Frau, ein wundervolles, kleines Mädchen und ein geregeltes Einkommen. Als er unerwartet seinen Job verliert, gerät er wieder auf die schiefe Bahn und dreht ein Ding - mit fatalen Folgen.
Regie
John Glenn
Hauptdarsteller
Paul WalkerPiper PeraboBrooklynn Proulx
Genre
SpannungDrama
Untertitel
Keine verfügbar
Wiedergabesprachen
Deutsch
Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft von Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Linda CardelliniMalcolm Goodwin
Studio
Splendid Film GmbH
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

4,4 von 5 Sternen

571 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 68% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 14% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 8% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 4% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 5% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

PusheenAm 15. Februar 2018 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Was Ben nicht lernt...- ausführliche Rezension
Verifizierter Kauf
Willkommen zu meiner Rezension der Blu-Ray von Das Lazarus Projekt. Als kleine Warnung an die, die keine ausführliche Rezension lesen möchten -> Bitte zum Fazit scrollen.

Vorwort:
--------------------------------------------
Meine Rezension enthält keinerlei Spoiler, also kann ohne Bedenken die komplette Rezension gelesen werden.

Story:
--------------------------------------------
Seine Bewährungszeit fast hinter sich gebracht, kann Ben (Paul Walker) gar nicht glauben, wie viel Glück er hat. Er erkennt, dass er dankbar sein sollte für seine schöne Frau (Piper Perabo), ein wundervolles, kleines Mädchen und ein geregeltes Einkommen. Als er unerwartet seinen Job verliert, gerät er wieder auf die schiefe Bahn und dreht ein Ding – mit fatalen Folgen. Der Überfall geht tödlich aus und Ben selbst wird zum Tode verurteilt. Anstatt sich danach jedoch im Jenseits zu befinden, wacht Ben in einer psychiatrischen Klinik wieder auf. In seinem traumatisierten Zustand stellt er sich immer wieder die gleiche Frage: Warum bekomme ich eine zweite Chance? Völlig verzweifelt macht sich Ben auf den Weg herauszufinden, ob er dem Tod wirklich entkommen ist…

Hauptdarsteller:
--------------------------------------------
Ben (Paul Walker), bekannt aus The Fast and the Furios und anderen nicht so bekannten Filmen macht hier seinem Namen alle Ehre, die Rolle von Ben ist ihm wie auf den Leib geschneidert, hier überzeugt er auf ganzer Linie.
Stellenweise war ich mitgerissen von der Figur Ben, wenn sich Abgründe auftun die man sonst nur vor vorgehaltener Hand hört.

Sämtliche Schauspieler, auch Nebenrollen sind gut besetzt und überzeugen durch ihr Verhalten, Mimik und Gestik.
Allein aufgrund der Schauspieler kann man sich den Film mal ansehen.

Spannungskurve und Handlung:
--------------------------------------------
Die Spannung wird der ganzen Spieldauer eher langsam aufgebaut, wie man es sich eben im Himmel vorstellt ;-) alles mit der Ruhe.
Wer aber einen Action Film wie The Fast and the Furios sucht wird womöglich enttäuscht.

Trotzdem, es wird zu keiner Zeit der Eindruck vermittelt das es künstlich in die Länge gezogen wird, nein, es ist sehr spannend sich mal mit den Abgründen der Menschen und vor allem mit Bens Geschichte auseinander zu setzen.

Bild, Ton und Extras:
--------------------------------------------
Das Bild ist, wie man es von Blu-Rays gewohnt ist, gestochen scharf, da der Film ohne große Spezialeffekte auskommt kann man hier nicht viel berichten, trotzdem wirkt alles gut in Szene gesetzt und das gute Bild und der 5.1 Ton erledigen ihr übriges.

Unter den Extras sind auch noch Deleted Scenes zu finden, falls man sich für sowas interessiert.

Fazit:
--------------------------------------------
Ein guter Thriller, mit guter Besetzung.
Wer sich ein wenig mitreißen lassen, und eher Filme mit einer tiefgründigen Geschichte sehen (besser gesagt "erleben") möchte, wird hier bestens bedient.
Viel Spaß!
8 Personen fanden das hilfreich
MisterTerminusAm 21. Februar 2013 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Spannend und Stimmig...!
Verifizierter Kauf
Ein spannender Thriller oder auch bewegendes Drama erwartet hier den Zuschauer. Eine Geschichte die sich nach und nach aufbaut und mit dem sexiest man alive (Paul Walker) genau richtig besetzt wurde! Paul Walker ist hier in Höchstform und verköpert meiner Meinung nach seine beste Filmrolle.
Zur Story: Als Ben (Paul Walker) seine Bewährungszeit fast hinter sicht hat und dankbar für sein neues Leben ist, verliert er plötzlich seinen Job. Er gerät durch einen ehemaligen Kumpel erneut auf die schiefe Bahn und wird nach einem fatalen Überfall zum Tode verurteilt. Als er nach Vollstreckung des Urteils noch lebt, muss er sich die Frage stellen, ob der dem Tod entkommen ist oder ob sich gar ein viel düsteres Geheimnis dahinter verbirgt. Er versucht das komplizierte Rätsel zu entschlüsseln - in dem nichts so ist, wie es scheint.
Bonusmaterial: Deleted Scenes
Bildformat: 16:9
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Carmen Broneske-WolfAm 7. April 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Toller Film! Tolle Schauspieler...
Verifizierter Kauf
Handlung des Filmes sehr spannend und interessant. Hat Popcorn Potential. Film kann auch nur meeega sein, wenn man auf Paul Walker steht.
Nico FrohmüllerAm 14. Dezember 2014 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Toller Film
Verifizierter Kauf
Obwohl ich kein Paul Walker-Fan bin, muß ich sagen; daß es ein absoluter toller Film ist! Vielleicht muß mman den Film 2-3 Mal anschauen und auf einige Details achten, um ihn wirklich komplett zu verstehen und zu verinnerlichen; aber genial gespielt und erstellt! bild und Ton absolut TOP!
Eine Person fand das hilfreich
AnubisAm 22. August 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Film
Verifizierter Kauf
Er ist sehr zu empfehlen
FloAm 22. Februar 2017 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Top
Verifizierter Kauf
Für mich ist das Lazarus Projekt nach den Fast and Furios Filmen der beste mit Paul Walker. Die Story bringt einen zum nachdenken.
3 Personen fanden das hilfreich
MarleneAm 9. Oktober 2017 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Top !
Verifizierter Kauf
Guter Film zum Zeitvertreib an verregneten oder kalten Abenden zum einkuscheln auf der Couch - entspricht dem Versprechen in der Kurzbeschreibung. Gerne wieder.
BenniAm 24. Juli 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Absolut sehenswert!
Verifizierter Kauf
Paul Walker mal anders. Sehr guter Film!!
Alle Rezensionen ansehen