Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Sie befinden sich momentan im Ausland oder leben nicht in Deutschland? Die Verfügbarkeit von Videos außerhalb von Deutschland kann variieren. Melden Sie sich an, um Videos anzuzeigen, die für Sie verfügbar sind.

Das war Bruce Lee

 (16)
50 Min.197016
Bruce Lee, der König des kung Fu, starb am 20 Juli 1973 während der Dreharbeiten zu seinem Film " Game of Death" mit nur 32 Jahren. Obwohl es offiziell heißt, er sei an einem Hirnschlag gestroben, ranken sich immer noch Gerüchte um seinen Tod. Diese Dokumentation zeigt selten gesehene Aufnahmen aus dem kurzen Leben des Kung Fu Meisters und Superstars...
Regie
K.A.
Hauptdarsteller
K.A.
Genre
SportDokumentationAction
Untertitel
Keine verfügbar
Wiedergabesprachen
Deutsch
Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Produzenten
K.A.
Studio
Great Movies
Inhaltsempfehlung
Gewalt
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Andere Formate

Rezensionen

3,7 von 5 Sternen

16 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 54% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 8% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 15% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 0% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 23% der Bewertungen haben 1 Sterne
Amazon Kundenrezension schreiben
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus den Deutschland

stefan raabAm 15. August 2020 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
einfach nur Schlecht
Verifizierter Kauf
Ich konnte nach 8 min einfach nicht mehr weiter gucken, weil der Erzähler einfach keine Ahnung hat und wenn dann noch Jeet kune Do als die abgefangene Faust übersetzt wird, hört es bei mir auf. Ich finde es nur schade das Leute die Brue Lee so neu kennenlernen so viel komische Interpretation erfahren. Das Passiert halt, wenn man keinen echten Kampfkünstler in einer Bruce Lee Doku reden lässt sondern jemand der eigentlich selber ka von Bruce Lee hat.
Das geht auch viel besser!!!
5 Personen fanden das hilfreich
SesquialterAm 13. November 2021 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Schlechte Bildqualität, entsetzliche deutsche Version
Verifizierter Kauf
Sehr schlechte Bildqualität und der (deutsche) Erzähler ist einfach schrecklich. Er betont alles so seltsam und kann offensichtlich nicht gut Englisch. Nicht mal Filmtitel kann er richtig aussprechen. Vielleicht wäre die englische Originalversion besser. Aber so ist das einfach nur Blödsinn. Schade um die Zeit, obwohl ich Bruce Lee eigentlich mag.
S. FelicAm 10. September 2018 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Das war Bruce Lee
Verifizierter Kauf
Das war Bruce Lee, Die Kung-Fu-Revolution stand im Zeichen von Antirassismus und Antikolonialismus. Der König des kung Fu, starb am 20 Juli 1973 während der Dreharbeiten zu seinem Film „Game of Death“ mit nur 32 Jahren. Das ist eine kleine Reportage über den Kung Fu King Bruce Lee,gar nicht so schlecht.
2 Personen fanden das hilfreich
Michael SobottkaAm 6. März 2020 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Sehr schön
Verifizierter Kauf
Also..Ich fand die Dokumentation Klasse .Habe alle die es gibt gesehen, und einiges in meinem Besitz...es trifft es schon ganz nah....deswegen 5 Sterne...
Eine Person fand das hilfreich
Manfred LauxAm 3. März 2020 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Geht so. Garantiert nicht 1970 gedreht
Verifizierter Kauf
Fängt ganz gut an. Zeigt aber kaum etwas über Lees Privatleben. Eher eine Interpretation seiner wenigen Filme.
Anschau Tipp:
Dragon - Die Bruce Lee Story [dt./OV] 1993
2 Personen fanden das hilfreich
Michael KellermannAm 3. Februar 2020 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Bruce Lee eine immer währende Legende
Verifizierter Kauf
Die Dokumentation trifft es schon sehr richtig, Bruce Lee wird immer gegenwärtig sein, sein Nachruf stibt nie, Es wird immer an Ihm erinnert, solange es Kampfsport Filme und den Kampfsport an sich gibt, und deshalb 5 Sterne für diese Dokumentation über Bruce Lee.
Mach dochAm 8. September 2021 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
VHS Qualität
Verifizierter Kauf
Qualitativ sehr dürftige Doku, die allerdings inhaltlich durchaus ok ist.
NT177Am 29. Juni 2020 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
sehr gut
Verifizierter Kauf
sehr gut
Alle Rezensionen ansehen