Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Death Row Stories

 (12)
201416+
Death Row Stories untersucht Fälle, die schwierige Fragen zum US-Todesstrafen-System aufwerfen. Treffen Sie fünf Männer und Frauen, die zum Tode verurteilt wurden, und hören Sie ihre Geschichten von den Staatsanwälten, die auf ihre Hinrichtung drängen, und von denen, die für ihre Freiheit kämpfen.
Hauptdarsteller
Susan Sarandon
Genre
DokumentationBesondere Interessen
Untertitel
Keine verfügbar
Sie können dieses Video momentan
an Ihrem Standort nicht ansehen.
Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

  1. 1. Unschuld & der Praktikant
    Dieses Video ist derzeit nicht verfügbar.
    9. März 2014
    43 Min.
    16+
    Eine ältere weiße Witwe wird in Greenwood, South Carolina, brutal ermordet, und Edward Lee Elmore, ein afroamerikanischer Handwerker, wird schnell für schuldig befunden und zum Tode verurteilt. Elmores Hinrichtung scheint unvermeidlich, bis Diana Holt, eine hartnäckige Rechtspraktikantin, auf seinen Fall stößt und ihr Leben der Rettung seines widmet.
  2. 2. Fahrt zur Rettung
    Dieses Video ist derzeit nicht verfügbar.
    16. März 2014
    43 Min.
    16+
    Die frühere Studentin der Sacramento Law School, Gloria Killian, schien keine Vorstrafen zu haben, und es schien unwahrscheinlich, dass sie eine brutale Hausinvasion und einen brutalen Mord auslöste. Aber das Zeugnis eines Berufsverbrechers führte zu Kapitalbeschuldigungen und einem Schuldspruch.
  3. 3. Blut & Wasser
    Dieses Video ist derzeit nicht verfügbar.
    23. März 2014
    43 Min.
    16+
    Der 27-jährige Armee-Tierarzt Joe D'Ambrosio wurde wegen Mordes von 1988 zum Tode verurteilt von Tony Klann, dessen Leiche schwimmend in einem Cleveland Creek gefunden wurde. Niemand hörte zu zu Joes Unschuldsgründen, bis Pater Neil Kookoothe begann, den Fall zu untersuchen ... und eine schockierende Vertuschung entdeckte.
  4. 4. Killer Cop
    Dieses Video ist derzeit nicht verfügbar.
    30. März 2014
    43 Min.
    16+
    Rookie-Polizist James Duckett wird wegen Vergewaltigung zum Tode verurteilt und Mord an einem elfjährigen Mädchen in der kleinen Stadt Mascotte, FL. Vierzehn Jahre später erhält Marshall Frank, ein erfahrener Mordkommissar, einen Brief von Duckett und ist von seiner Unschuld überzeugt.
  5. 5. Grobe Gerechtigkeit im Big Easy
    Dieses Video ist derzeit nicht verfügbar.
    6. April 2014
    43 Min.
    16+
    Als ein wohlhabender junger Geschäftsmann während eines Überfalls in New Orleans erschossen wird, verfolgen Polizisten und der Staatsanwalt einen Kleinkriminellen namens John Thompson und sichern seine Verurteilung wegen Kapitalmordes.
  6. 6. Mord in Miami
    Dieses Video ist derzeit nicht verfügbar.
    13. April 2014
    43 Min.
    16+
    1987 wird Kris Maharaj, ein wohlhabender britischer Geschäftsmann, wegen Doppelmordes in einem Luxushotel in Miami zum Tode verurteilt. Der Fall scheint offen und geschlossen zu sein, bis ein idealistischer Anwalt namens Clive Stafford Smith schlagkräftige Beweise für eine alternative Erklärung der Morde aufdeckt
  7. 7. Doppelte Gefahr
    Dieses Video ist derzeit nicht verfügbar.
    20. April 2014
    43 Min.
    16+
    Die Frau und zwei Kinder eines Kapitäns der Luftwaffe werden in Fayetteville, North Carolina, ermordet, und der Sergeant der Armee, Tim Hennis, wird wegen des Verbrechens zum Tode verurteilt. Nach seiner Verurteilung tauchen Beweise auf, die viele dazu veranlassen, seine Schuld in Frage zu stellen.
  8. 8. Auge um Auge
    Dieses Video ist derzeit nicht verfügbar.
    26. April 2014
    43 Min.
    16+
    Nach siebzehn Jahren in der Todeszelle wegen Massenmordes in einem Restaurant von Chuck E. Cheese in Aurora, Colorado, liegt das Schicksal von Nathan Dunlap in den Händen eines Mannes: Gouverneur John Hickenlooper. Mit einem bevorstehenden Wiederwahlkampf wird die Entscheidung des Gouverneurs weit über den Todestrakt von Colorado hinaus nachhallen.

Weitere Informationen

Regie
Antonio Rossi
Jahr der Staffel:
2014
Sender
CNN Productions, INC
Inhaltsempfehlung
Alkoholkonsumsexuelle InhalteNacktheitDrogenkonsumGewalt
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

3,4 von 5 Sternen

12 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 41% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 12% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 12% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 12% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 23% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

MartinAm 17. August 2020 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Interessant aber fraglich ideologisch gefärbt
Die Kriminalfälle die hier wie in einer Krimi-Serie aufgearbeitet werden und die damit verbundenen Schicksale gezeigt werden sind wirklich interessant und sehenswert dargestellt.

Jedoch sind einige der Aufarbeitungen sehr fraglich und eine ideologische Position wird immer deutlicher, ganz besonders in Staffel 2.

Dass ein eiskalter Vierfachmörder, der keine Reuhe zeigte und mit seinen Taten prahlte, die Todesstrafe verdient sollte wohl für jeden normal denkenden Menschen außer frage stehen. Jedoch wird in der Episode ständig darauf eingegangen dass er so eine schlechte Kindheit hatte und psychische Probleme hat (logisch, geistig gesunde Mehrfachmörder dürften wohl eine extreme Rarität sein) um seine Schuld zu relativieren, was meiner Ansicht nach im Angesicht seiner absolut abscheulichen Taten komplett deplatziert ist.

Ebenso werden einige Fälle nicht wirklich umfassend genug dargestellt.

Im Darlie Routier Fall wurden belastende Beweise, die zu ihrerer Verurteilung führten, ausgelassen und fast nur über entlastendes geredet.
Im direkten Gegensatz dazu wird im Tim Hennis Fall lange auf den einzigen Beweis der zu seiner Verurteilung führte eingegangen, obwohl die Echtheit der DNA-Spur bis heute angezweifelt wird (von einem Labor genommen dass bekannt wurde für das Fälschen von Beweisen) und außerdem keine einzige andere DNA-Spur am Tatort zu ihm passte.

Insgesamt sehenswert, jedoch mit Vorsicht zu genießen.
4 Personen fanden das hilfreich
Steffen BrummAm 20. November 2020 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Deutlich ideologisch gefärbt
Zuerst einmal Hut ab vor den Machern, das sie sich so einem schwierigen Thema nähern. Nur wird nicht aus dem Blick des Falles berichtet sondern aus Blick der Ex-Knackis. Es ist zwar richtig, das auch Unschuldige ins Gefängnis kommen und das Staatsanwälte auch Fehlbesetzungen sein können. ABER, was ist, wenn sie doch schuldig sind und nur wegen Verfahrensfehlern freikamen. Wie schon bei anderen bemängelt, kommen die Opfer viel zu kurz. Zusätzlich würde ich bemängeln, das in den Dokus nie auch nur Zweifel an der Unschuld der Porträtierten aufkommt sondern sie immer sehr positiv dargestellt werden.
3 Personen fanden das hilfreich
Kindle KundeAm 22. März 2021 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Extrem einseitig. Vielfach sachlich falsch
Ich gebe einen Stern über Minimum, weil nicht alle Fälle eine Katastrophe sind.
Exemplarisch den Fall Darlie Router betrachtet jedoch, ist es auf dem True-Crime-Sektor das schlechteste, was mir je untergekommen ist. Nicht nur, dass wesentliche Informationen weggelassen wurden. Es ist fast unanständig, wie Unschuldige als Täter dargestellt werden. Hier der Ehemann von Darlie Router.
Auch ist es Mumpitz, dass die Kette ihr Leben gerettet hätte. Es war eine oberflächliche Verletzung am Hals, die sie sich selbst beigebracht hat. Die Kinder hatten ausnahmslos tiefe Stichwunden.
Die blauen Flecken, die hier so wirkungsvoll inszeniert wurden, hat sie sich später ebenso selbst beigebracht. Die gab es am Abend der Tat noch nicht. Extrem verzögertes Hämatom.
Nein, diese Serie braucht man sich auch nicht abzusehen, wenn sie in der Prime-Flatrate enthalten ist. Zeitverschwendung.
Eine Person fand das hilfreich
Captain CologneAm 10. Mai 2021 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Ordentlich!
Teils spannende, tatsächliche Verbrechen werden in der Dokumentation aus Sicht Beteiligter geschildert. In den meisten Folgen scheint der Fall zunächst klar, dann jedoch werden Zweifel an der Schuld des zum Tode Verurteilten geweckt (und manchmal auch wieder zerstreut).
Manche Folgen berichten von erschreckenden Justizversagen, andere wiederum geben Vertrauen ins System.
Obwohl die Serie vom renommierten CNN produziert wurde, erscheint sie teils sensationsgierig. Im Schnitt etwas zu „rasant“ ist sie kein Vergleich zu Werner Herzogs ähnlich gelagerten Dokumentationen, der übrigens Darleen Routier darin auch im Todestrakt interviewte. Dennoch „unterhält“ die Serie.
KundeAm 6. Februar 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Gänsehaut
Gleich der erste Fall haut einem eine in die Magengrube. Fast 30 Jahre unschuldig im Gefängnis und keinen Cent Abfindung. Nicht mal ein eignes Zuhause für den Mann, den man auch noch zum Schluss verarscht hat. von Männern die vor Geld nur noch so stinken! Ekelhaft!
Gänsehaut bekommt auch wenn man die liebe Frau sieht. Überhaupt keine Kampfsau, zierlich, empfindsam, einfühlsam und dann diese Stärke nicht aufzugeben. Sich für einen Fremden einzusetzen obwohl sie selbst auch noch an den Pranger gestellt wird... Wir können alle froh sein, dass es Menschen wie sie auf dieser Welt gibt! Danke!!!
MissFifty ♡Am 19. Juli 2020 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Scary!
Man weiß nicht, was und wem man glauben soll....
Auf jeden Fall sind hier Fälle dabei, wo es um Unterschlagung und Manipulation von Beweisen durch den Staat und die Staatsanwaltschaft geht. Scary!
Bei einigen Fällen wurden unschuldig Verurteilte erst nach Jahrzehnten aus dem Todestrakt entlassen. Das muss man sich mal vorstellen! Alles in allem wirft die Serie kein gutes Licht auf das amerikanische Gerichtssystem und läßt an der "Unabhängigkeit" der Gerichte stark zweifeln.
Trotzdem 1 Stern Abzug - ganz einfach, da ich bezweifle, ob hier neutral und sauber aufgearbeitet wurde oder auch hier tendenziös vorgegangen wurde. Trotzdem sehenswert und zum Kopfschütteln....
TriskelAm 17. August 2020 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Nette Doku mit großem Manko
Die einzelnen Stories sind gut aufgearbeitet. Allerdings kommen die Opfer hier viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel zu kurz. Da werden die Todeskandidaten zwar frei gelassen aber was ist mit dem Fall an sich?? Wie ist der "aktuelle" Stand. Auch scheint es so als würde es schei.. egal sein wie die Opferfamilie sich fühlt. Es geht nur um den Täter bzw. die Staatsanwälte die (wie wir alle wissen) in den USA zu 60 % Pfeifen sind.
Ausbauwähige Doku. 3 Sterne, da es bei den meisten Fällen schlüssig wirkt.
Man sollte sowieso die Todesstrafe überdenken. Einen Mörder ermorden(Zahn um Zahn, Auge um Auge) naaajaaa.
anjaAm 12. Dezember 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Total fesselnd
Wir kamen bei der ersten Staffel die Tränen...wie sich diese Verteidigerin eingesetzt hat war vorbildlich
Alle Rezensionen ansehen