Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Die Vögel - Attack from above

 (39)
4,31 Std. 28 Min.200716
Sheriff Wayne hofft mit seiner Frau Cynthia auf ein besseres Leben und bestreitet daher seinen letzten Arbeitstag in dem kleinen Örtchen, das er verlassen will. Plötzlich tauchen riesige Rabenschwärme am Himmel auf, die sich äußerst aggressiv verhalten. Für Sheriff Wayne heißt es nun herauszufinden warum sich die Raben so feindlich verhalten.
Regie
Sheldon Wilson
Hauptdarsteller
Sean Patrick FlanerySteven McHattieKristin Booth
Genre
Science FictionSpannungHorrorDrama
Untertitel
Keine verfügbar
Wiedergabesprachen
Deutsch
Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft von Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Rod Taylor
Produzenten
Gordon Yang
Studio
Reel One International
Inhaltsempfehlung
Sexuelle InhalteGewalt
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Andere Formate

Rezensionen

3,1 von 5 Sternen

39 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 36% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 13% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 15% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 3% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 33% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

Joerg BauerAm 21. August 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Sehr gut gemachter Film - und sehr gut umgesetzt
Verifizierter Kauf
Also ich persönlich fand diesen Film "Die Vögel - Attack from above" sogar noch besser als den alten Film "Die Vögel", da bei dem alten Film "Die Vögel" die Handlung hauptsächlich aus der Bedrohung der Vögel besteht. Hier in diesem Film "Die Vögel - Attack from above" passiert wenigstens was, außer nur eine Bedrohung, und das finde ich unterhaltsamer und zudem auch noch sehr gut umgesetzt.
Lord Greifen WolfAm 1. August 2020 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Mittelmaß mit Logik Fehlern !
Verifizierter Kauf
Zum Film eine Gruppe Raben, greift Menschen wahllos an, weil sie Erkrankt sind, hört sich Logisch an, weil Raben keine anderen Raben dulden, sind meist Einzelgänger. Das Problem liegt schon in der Krankheit, Kühe sterben, weil sie BSE haben, das ist noch Unlogischer, weil das Gehirn zerfressen wird. Wäre ein Vogel erkrankt, wäre er Bestimmt binnen weniger Monate verstorben, beim Menschen dauert es Jahre, bis zum Tot großes Gehirn. Die Raben sind viel zu Flink, und zu Schlau um BSE zu haben, da sie daran Verblöden würden. Ich Hätte eine Manipulation genommen, statt einer Krankheit, die Die Vögel, Schlauer, Aggressiver, und im Team Player agieren lässt, das Wäre Glaubhafter, halt ein Experiment, das Missglückt ist. Die Schauspieler machen ihren Job, obwohl ich Feststelle, das Frauen besonders schnell sterben, Komisch und Ungerecht. Ein Auto explodiert, nach ein Aufprall gegen einem Baum, und wo es in eine Kurze Böschung stürzt, sich leicht Überschlägt, finde ich sehr Unlogisch. Ekel Szenen sind Vorhanden, etwas Action, wenig Spannung ehr aus anderen Filmen geklaut, und etwas Blut, mehr aber auch nicht. Volle 3 Sterne Mittelmaß, kein besonderer Film, kann man sich aber Anschauen, gibt schlechtere Filme. Ich Hoffe ich konnte Helfen. Tipp Raben sind Scheue und schöne Tiere, auch in Freier Natur, sollte man diesen Tieren Respekt zollen, denn sie sind Nützlich, und nicht wie im Film Aggressive !
2 Personen fanden das hilfreich
vetriano39Am 18. Juli 2022 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Nicht so schlecht….
Verifizierter Kauf
…. Wie hier einige behaupten Unterhaltsam.
Ralf BeatAm 27. September 2020 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Standard Tier Horror
Verifizierter Kauf
Tier Horror Filme sind meist von geringer Produktionsqualität, haben ein echt flaches Drehbuch und furchtbar untalentierte Darsteller. Also gemessen an dieser Vorlage ist dieser Raben Horror einer der besseren "böses Tier Filme". Auf Tele 5 wäre das ein Highlight, wer so etwas gerne sieht wird nicht enttäuscht.
~Boondock Saint Babe~Am 17. Juni 2010 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Und wieder..
Verifizierter Kauf
.. ergreife ich Partei für einen Film, der so viel Übel nun wirklich nicht verdient hat! Gerade auf dem Tierhorrorsektor gibts eine Menge schlechte Filme, und ich finde schon, daß dieser da schon positiv hervorsticht.

Dieser Film war sicher nicht als Remake gedacht, sondern hat seine eigene Idee und Geschichte! Eine Homage ist kein Remake!

Sicherlich sollte man keinen Hollywood Blockbuster erwarten, sondern eher einen fast B-Movieartigen Film, der aber erkennbar gute Ansätze zeigt. Das geht bei den Schauspielern los und endet bei der Story, die ich persönlich, gar nicht so weit hergeholt fand.

Die BSE-Seuche greift die Rinder an, die Krähen ernähren sich von den kranken Tiere und werden aggressiv und greifen alles an, was laufen kann. Mei, das ist ja nun nicht wirklich weltfremd und gefällt mir sogar besser als immer diese Storys um Atommüll und Killerzombieviren usw. :D

Die Effekte sind mittelmäßig, sicher. Können aber auf jeden Fall mit Neuproduktionen wie Wrong turn 3 mithalten, in dem die Effekte weiß Gott auch nicht besser waren.

Was mich störte war, daß das Case verbeult bei mir ankam., aber da kann der Film ja nichts für.

Für Tierhorrorfans auf jeden Fall sehenswert. Alle Anderen sehen ihn sich eben nicht an ;)

Cheers :D
9 Personen fanden das hilfreich
MerelAm 31. Juli 2020 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
B-Movie-Neuinterpretation im Sinne des Hitchcock-Klassikers "Die Vögel"
Verifizierter Kauf
Ich hatte den Film im Zuge des kostenlosen Amazon-Prime-Video-Angebotes geguckt.
Genauere Angaben zum Inhalt des Films spare ich mir an dieser Stelle, da die kurze Beschreibung von Amazon reicht bzw. man sich auch den Trailer angucken kann.

Also ich hatte nun keine so großen Erwartungen an den Film und hoffte auf schnellen Tierhorror für zwischendurch, aber er war dann wirklich nicht so der Reißer.
Er ist nun nicht grottenschlecht, aber so richtig kommt die Geschichte nicht in die Gänge und die Handlungsweisen der Akteuere sind etwas nervig bzw. unlogisch, wie fast immer bei solchen Filmen ; )

Kann man angucken, wenn man Langeweile hat, aber muss man nicht.
2 Personen fanden das hilfreich
TroubadourAm 9. Juni 2013 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Raben, Raben und noch mehr Raben.... (aber sonst auch nichts)
Verifizierter Kauf
Irgendetwas Konkretes hatte ich nicht erwartet, und diese Nicht-Erwartung wurde auch prompt erfüllt. Der Film ist an manchen Stellen etwas eklig (daher FSK 18), einige Male leicht spannend, aber letztlich eine schier endlose Aneinanderreihung von Rabenaufnahmen und Angriffsszenen, wobei verschiedene Grüppchen von Menschen nach und nach immer weiter dezimiert werden, ohne dass sich das Schema nennenswert ändern würde (z.B. mal eine andere Verteidigunsstrategie). Hauptdarsteller sind eindeutig die Vögel, die menschlichen Protagonisten bleiben ohne Ausnahme blass und somit austauschbar, sind im Film eigentlich nur Beute, keine wirklichen Akteure. Wer sich mal ein bisschen ekeln möchte, kann sich den Film ja anschauen, eine gute Story oder Schauspieler, die man nicht nach 5 Minuten schon wieder vergessen hat, gibt's leider nicht.
ThomasAm 18. März 2022 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Schlechtester Film aller Zeiten!
Verifizierter Kauf
Dieser Film dürfte meiner Meinung nach nicht einmal den Namen "Die Vögel" haben
Alle Rezensionen ansehen