Ein gefährlicher Pakt: Tale of Magic - Die Legende der Magie 3

Ein gefährlicher Pakt: Tale of Magic - Die Legende der Magie 3 Audible Hörbuch – Ungekürzte Ausgabe

4,7 von 5 Sternen 129 Sternebewertungen

Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle
Audible Hörbuch, Ungekürzte Ausgabe
0,00 €
Gratis im Audible-Probemonat
  • Klicke oben, um unbegrenzt ausgewählte Hörbücher, Audible Originals und Podcasts zu hören.
  • Eine Gutschrift pro Monat für die Auswahl eines beliebigen Titels aus dem gesamten Premium-Angebot, den du behalten kannst (du löst jetzt deine erste Gutschrift ein).
  • Pausiere oder kündige dein Abo jederzeit.
  • 9,95 € pro Monat nach 30 Tagen.
Verkauf und Bereitstellung durch Audible, ein Amazon Unternehmen
Listenpreis: 20,95€
Du sparst: 1,45€ (7 %)
Bei Abschluss deiner Bestellung meldest du dich bei Audible an und erklärst dich mit unseren AGB. einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung.
Verkauf und Bereitstellung durch Audible, ein Amazon Unternehmen

Produktinformation

Spieldauer 10 Stunden und 32 Minuten
Geschrieben von Chris Colfer
Gesprochen von Rufus Beck
Audible.de Erscheinungsdatum 23 Februar 2022
Verlag Argon Verlag
Format Hörbuch
Version Ungekürzte Ausgabe
Sprache Deutsch
ASIN B09QMQ8FJM
Amazon Bestseller-Rang Nr. 162 in Audible Hörbücher & Originals (Siehe Top 100 in Audible Hörbücher & Originals)
Nr. 2 in Action & Abenteuer für Kinder
Nr. 9 in Fantasy & Magie für Kinder (Audible Hörbücher & Originals)
Nr. 10 in Abenteuer für Kinder

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
4,7 von 5
129 globale Bewertungen

Spitzenbewertungen aus Deutschland

Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 28. Februar 2022
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Missbrauch melden
Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 4. Mai 2022
Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 4. Juni 2022
Kundenbild
4,0 von 5 Sternen Ein spannender magischer Lesegenuss für Jung und Alt
Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 4. Juni 2022
Es wird noch einmal spannend in der magischen Welt. Seit Brystal den Handel mit dem Tod eingegangen ist, sind nunmehr fast die 12 Monate vergangen. Ihr läuft die Zeit davon. Die Unsterbliche zu finden und zu vernichten scheint ein aussichtsloses Unterfangen, doch Brystal denkt gar nicht daran vorschnell aufzugeben. Jedoch ist ihr bevorstehender Tod nicht das einzige Problem vor dem sie und ihre Freunde stehen. Auch das „Buch der Zauberkunst“, mit dessen Hilfe die Armee des Gerechten Kaisers aufgehalten werden kann, scheint unauffindbar. Und sei das alles nicht schon genug, ist Xanthous seinen Kräften nicht mehr Herr. Als ein verheerendes Feuer ausbricht, wird er als dessen Quelle angesehen und als Untragbar für die Sicherheit des Landes eingestuft.

Es geht also ziemlich beängstigend, ja beinahe gefährlich in der magischen Welt zu und es ist Eile geboten. Bekommt Brystal bei der einberufenen Konferenz der Könige, welche im Institut der Alchemie stattfindet, alle wichtigen Hinweise um ein schlimmes Ende abzuwenden?

Das Finale der Tale-of-Magic-Trilogie gibt noch einmal Vollgas und glänzt mit jeder Menge Spannung, unerwarteten Wendungen, alten sowie neuen Gesichtern und faszinierenden neuen Schauplätzen. Aus einer heilen Märchenwelt, in der die Feen alles in geregelten Bahnen hielten, wurde nach und nach Chaos und Drama pur. Für mich ein wenig zu viel, allerdings lebt die Geschichte von dem kontinuierlichen Aufbau dieser Spannungskurve und ich war zum Schluss wirklich fasziniert, wie es Chris Colfer wieder einmal gelang, alle Fäden sinnvoll zueinander zu führen und die Geschichte in einem großen Ganzen enden zu lassen.

Obwohl es sich für mich eigentlich weniger wie ein Ende, sondern eher wie ein Anfang von etwas Neuem angefühlt hat. Wünschenswert wäre es zumindest, schon allein der eindrucksvollen Cover und wundervollen Illustrationen von Brandon Dorman halber. Wie schon bei den letzten Büchern von Chris Colfer sind auf dem Cover sämtliche, dem Inhalt angepasste Elemente in absolut detaillierten Zeichnungen zu finden. Eine Freude für jedes Auge und ein kleiner Juwel für jedes Bücherregal. Auch die Innengestaltung darf hier nicht unerwähnt bleiben. So stechen die Vorsatzblätter direkt mit ganzseitigen Illustrationen ins Auge und auch die Karte der Königreiche, die meiner Meinung nach wichtig für den Gesamtüberblick ist, hat wieder ihren Platz zu Beginn des Buches gefunden.

„Tale of Magic - Ein gefährlicher Pakt“ konnte mir wieder kurzweilige, aufregende Lesestunden bereiten. Ich habe jede Minute mit den mittlerweile echt lieb gewonnenen Charakteren genossen und bin wirklich gespannt, ob und in welcher Art ich die wiedersehen darf.

Insgesamt kann ich mit Staunen, Faszination und auch voller Wehmut auf die Reihe, die mich richtig gut unterhalten hat zurückblicken, wobei die beiden ersten Bände auf mich ein wenig eindrucksvoller und vollkommener gewirkt haben als das Finale. Das soll meiner Begeisterung jedoch keinen Abbruch tun und ich möchte auch für Band 3 eine Leseempfehlung aussprechen.
Kleiner Tipp am Ende: Lest die Bücher unbedingt in der chronologischen Reihenfolge, denn sie bauen direkt aufeinander auf. Vorwissen durch die „Land of Stories“-Reihe braucht ihr nicht unbedingt, wobei ich das Wiedererkennen von kleinen Parallelen und Zusammenhängen doch immer ganz interessant finde.
Bilder in dieser Rezension
Kundenbild
Kundenbild
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Missbrauch melden
Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 1. Juni 2022