Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The Good Girl

 (231)
6,41 Std. 32 Min.200212
Die 30-jährige Supermarktangestellte Justine Last (Jennifer Aniston) ist von ihrem Alltag genervt. Zum einen durch ihren eintönigen, perspektivlosen Job und zum anderen von ihrem Ehemann, mit dem sie eigentlich nicht viel anfangen kann. Ihr Leben ändern sich schlagartig, als sie sich in ihren jungen, attraktiven Kollegen (Jake Gyllenhaal) verliebt – denn von jetzt an kommt alles noch schlimmer...
Regie
Miguel Arteta
Hauptdarsteller
Jennifer AnistonJake GyllenhallDeborah Rush
Genre
KomödienDramaRomantik
Untertitel
Deutsch
Wiedergabesprachen
DeutschEnglish
Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.
Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft von Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Mike WhiteJohn Carroll LynchZooey DeschanelJohn C. ReillyTim Blake Nelson
Hinweis zum Inhalt
AlkoholkonsumNacktheitsexuelle InhalteRauchenDrogenkonsumGewalt
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

3,4 von 5 Sternen

231 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 41% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 14% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 12% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 11% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 22% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

SvenssonAm 6. August 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Guter Film
Verifizierter Kauf
Ein gut gemachter Film über die deprimierende Eintönigkeit des Lebens in einer Kleinstadt mitten im amerikanischen Nirgendwo. Alle leiden darunter und versuchen, sich damit u arrangieren. Oder doch nicht alle...? ;)
MarcAm 26. November 2021 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Atmosphärisch dichter, independent Film. Gut gespielt. Melancholisch.
Verifizierter Kauf
Ich antworte mal auf die 2 Fragen, die Amazon einem stellt, bevor man eine Rezension schreibt:

1. Gefallen hat mir der Independent-Charakter des Films. Erinnerte mich vom Setting her an Napolen Dynamite ("Bürgerliches-Südstaaten-Landeier-Milieu").

Misfallen hat mir die stark deprimierende Grundstimmung des Films. Diese ist allerdings so dicht und authentisch, dass es schon fast wieder gut ist, irgendwie. Wer ruhige Filme mag, die aus der Reihe des Mainstream tanzen, wird hier gut bedient.

Die Handlung ist schnell erklärt (SPOLIER-Alarm !): Eine verheiratete Frau lässt sich auf eine Affäre mit einem jüngeren Mann ein. Er verknallt sich deutlich mehr als sie und macht am Ende Dummheiten. Ihr wird das dann alles zu wild und sie entscheidet sich am Ende dann doch für ihre Ehe und gegen den Lover, der mit ihr durchbrennen will.

2. Verwendet habe ich das Produkt, um die Zeit herumzukriegen. Dafür hat er sich bestens geeignet ;_)
Meine2EuroCentAm 3. Oktober 2021 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Einfach gut
Verifizierter Kauf
Jennifer Aniston spielt eine junge Kassiererin, die mit 30 Jahren sich gefangen in ihrem Leben sieht: Kiffender Mann, der ansonsten ziemlich uninteressiert ist, eintöniger Job in einem Supermarkt. Da fängt ein junger Aushilfskassierer, Holden, mit Schriftstellerattitüde an, in den sie sich verkuckt und mit dem sie ein Verhältnis anfängt. Wobei das für sie faszinierendste an Holden ist, dass er einfach anders ist als ihr sonstiges Umfeld. Auch wenn er mehr Schein als Sein ist (er hat den Namen von der Hauptfigur im "Fänger im Roggen" übernommen).
Ein gut gemachter Film mit einer passenden Besetzung (neben Aniston noch Jake Gyllenhaal als Holden und John Reilly als ihr Mann), indem Aniston eben nicht das American Sweetheart spielt, sondern überzeugend eine desillusionierte, junge Frau, die sich irgendwie mit ihrem enttäuschenden Leben zu arrangieren sucht.
Eine Person fand das hilfreich
Honey moonAm 23. Juni 2022 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Keine Komödie!
Verifizierter Kauf
Dieser Film ist sehr deprimierend! Wer auf langatmige Filme steht mit depri Inhalt ist hier richtig...
Eine Person fand das hilfreich
Amazon KundeAm 29. Dezember 2021 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
WTF?
Verifizierter Kauf
Wow. Bin wirklich sprachlos zurückgeblieben. Es ist erstens keine Komödie, sondern einfach deprimierend. Was ich aber eigentlich zu krass finde (Vorsicht Spoiler - für den Fall das sich jemand den kranken Shxt noch reinziehen will ;) ist, dass die Hauptfigur lieber kriminell wird, sich erpressen lässt, die Beine für den widerlichen besten Freund ihres Mannes breit macht und ihren Lover (der wie jeder im Film offensichtlich enorme psychische Probleme hat) ans Messer liefert, anstatt einfach eigene Fehler einzugestehen und Konsequenzen daraus zu ziehen. Das Ganze wird aber in der Erzählung irgendwie als ganz normal dargestellt. Selbst wenn das im Zusammenhang mit dem Namen des Films irgendwie ironisch anmuten könnte... WTH??? Daran ist gar nichts komisch.
Verstehe auch nicht was die Botschaft des Films sein soll. Wenn Du Mist baust, sieh einfach zu wie Du irgendwie oberflächlich raus kommst, ohne das Du Dir irgendetwas eingestehen musst, oder groß auffällst...?
Und was hat sich Jennifer Aniston beim Lesen des Drehbuchs gedacht? “Oh, decent and comprehensible figure, great for my career, I'll do it!“???
Wie auch immer: Tut es Euch nicht an, sondern macht was sinnvolles in der Zeit ;)
3 Personen fanden das hilfreich
Marina ElenaAm 6. August 2022 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
bad feeling film
Verifizierter Kauf
Der Film ist einfach schlecht und zieht einen runter. Menschliche Abgründe zusammen mit den immer gleichen paar Drehorten und einem furchtbares Ende ergeben einen der schlechtesten Filme, die ich je gesehen habe. Da hilft auch das schauspielerische Talent von den Hauptdarstellern nichts. Wer sich gerne runterziehen lässt hat hier einen Volltreffer gelandet...
ofs13Am 25. Oktober 2021 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Nette, etwas düstere Komödie
Verifizierter Kauf
Ein Film über ein paar Menschen und ohne irgendeine dümmliche Botschaft und ohne verlogenen Pathos.
PhilAm 2. November 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Überraschend guter Film
Verifizierter Kauf
Überraschend guter Film über eine Frau, der das einfache Kleinstadtleben zum Gefängnis wird. So düster, pessimistisch ist der Film meiner Meinung nicht, höchstens teilweise etwas übertrieben.
Absonsten werden die Zwickmühlen und Untaten des Lebens hier eher ruhig und ehrlich erzählt, und der Film enthält eine Menge Komik.
Das einzige Problem des Films mag sein dass er mit Jennifer Aniston und dem Titelcover falsche Erwartungen erhofft für viele Zuschauer. Muss allerdings sagen dass man bei dem Film merkt, dass sie wirklich eine gute Schauspielerin ist. Und auch sonst ist der Film super besetzt. Natürlich grad bei solchen Filmen mag die Synchro dann noch viel versauen, also besser ov (Kein Fanatiker sonst was das angeht).
Alle Rezensionen ansehen