Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht

Staffel 1
 (13.300)
6,92022X-RayHDRUHD16
Beginnend in einer Zeit relativen Friedens folgen wir verschiedenen Charakteren, die sich dem Wiedererstarken des Bösen in Mittelerde stellen. Von den dunkelsten Tiefen des Nebelgebirges über die majestätischen Wälder Lindons und dem Inselreich Númenor bis hin zu den entlegensten Winkeln der Karte werden diese Königreiche und Charaktere ein Vermächtnis hinterlassen, das noch lange weiterlebt.
Genre
DramaFantasyAbenteuerAction
Untertitel
DeutschالعربيةCatalàČeštinaDanskΕλληνικάEnglish [CC]Español (Latinoamérica)Español (España)EuskaraSuomiFilipinoFrançais (Canada)Français (France)Galegoעבריתहिन्दीMagyarIndonesiaItaliano日本語ಕನ್ನಡ한국어മലയാളംBahasa MelayuNorsk BokmålNederlandsPolskiPortuguês (Brasil)Português (Portugal)RomânăРусскийSvenskaதமிழ்తెలుగుไทยTürkçeУкраїнськаTiếng Việt中文(简体)中文(繁體)
Wiedergabesprachen
Deutschಕನ್ನಡItalianoதமிழ்עבריתIndonesiaPortuguês (Portugal)Tiếng ViệtEspañol (Latinoamérica)ΕλληνικάతెలుగుFrançais (France)Bahasa MelayuFrançais (Canada)FilipinoEnglish日本語Português (Brasil)NederlandsമലയാളംEnglish [Audio Description]Español (España)हिन्दीالعربيةPolskiČeštinaMagyarTürkçeไทยCatalàRomânăGalego

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft von Amazon Digital Germany GmbH.

  1. 1. Schatten der Vergangenheit
    2. September 2022
    1 Std. 5 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, العربية, Català, Čeština, Dansk, Ελληνικά, English [CC], Español (Latinoamérica), Español (España), Euskara, Suomi, Filipino, Français (Canada), Français (France), Galego, עברית, हिन्दी, Magyar, Indonesia, Italiano, 日本語, ಕನ್ನಡ, 한국어, മലയാളം, Bahasa Melayu, Norsk Bokmål, Nederlands, Polski, Português (Brasil), Português (Portugal), Română, Русский, Svenska, தமிழ், తెలుగు, ไทย, Türkçe, Українська, Tiếng Việt, 中文(简体), 中文(繁體)
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, ಕನ್ನಡ, Italiano, தமிழ், עברית, Indonesia, Português (Portugal), Tiếng Việt, Español (Latinoamérica), Ελληνικά, తెలుగు, Français (France), Bahasa Melayu, Français (Canada), Filipino, English, 日本語, Português (Brasil), Nederlands, മലയാളം, English [Audio Description], Español (España), हिन्दी, العربية, Polski, Čeština, Magyar, Türkçe, ไทย, Català, Română, Galego
    Start der neuen Serie. Galadriel ist besorgt, weil es Anzeichen für die Rückkehr eines uralten Übels gibt; Arondir macht eine beunruhigende Entdeckung; Elrond wird mit einer faszinierenden neuen Unternehmung konfrontiert; Nori bricht eines der wichtigsten Gesetze der Harfüße.
  2. 2. Treibgut
    2. September 2022
    1 Std. 7 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, العربية, Català, Čeština, Dansk, Ελληνικά, English [CC], Español (Latinoamérica), Español (España), Euskara, Suomi, Filipino, Français (Canada), Français (France), Galego, עברית, हिन्दी, Magyar, Indonesia, Italiano, 日本語, ಕನ್ನಡ, 한국어, മലയാളം, Bahasa Melayu, Norsk Bokmål, Nederlands, Polski, Português (Brasil), Português (Portugal), Română, Русский, Svenska, தமிழ், తెలుగు, ไทย, Türkçe, Українська, Tiếng Việt, 中文(简体), 中文(繁體)
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, ಕನ್ನಡ, Italiano, தமிழ், עברית, Indonesia, Português (Portugal), Tiếng Việt, Español (Latinoamérica), Ελληνικά, తెలుగు, Français (France), Bahasa Melayu, Français (Canada), Filipino, English, 日本語, Português (Brasil), Nederlands, മലയാളം, English [Audio Description], Español (España), हिन्दी, العربية, Polski, Čeština, Magyar, Türkçe, ไทย, Català, Română, Galego
    Galadriel findet einen neuen Verbündeten; Elrond ist bei einem alten Freund nicht willkommen; Nori bemüht sich, einem Fremden zu helfen; Arondir sucht nach Antworten, während Bronwyn ihr Volk vor einer Bedrohung warnt.
  3. 3. Adar
    9. September 2022
    1 Std. 9 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, العربية, Català, Čeština, Dansk, Ελληνικά, English [CC], Español (Latinoamérica), Español (España), Euskara, Suomi, Filipino, Français (Canada), Français (France), Galego, עברית, हिन्दी, Magyar, Indonesia, Italiano, 日本語, ಕನ್ನಡ, 한국어, മലയാളം, Bahasa Melayu, Norsk Bokmål, Nederlands, Polski, Português (Brasil), Português (Portugal), Română, Русский, Svenska, தமிழ், తెలుగు, ไทย, Türkçe, Українська, Tiếng Việt, 中文(简体), 中文(繁體)
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, ಕನ್ನಡ, Italiano, தமிழ், עברית, Indonesia, Português (Portugal), Tiếng Việt, Español (Latinoamérica), Ελληνικά, తెలుగు, Français (France), Bahasa Melayu, Français (Canada), Filipino, English, 日本語, Português (Brasil), Nederlands, മലയാളം, English [Audio Description], Español (España), हिन्दी, العربية, Polski, Čeština, Magyar, Türkçe, ไทย, Català, Română, Galego
    Arondir gerät in Gefangenschaft; Galadriel und Halbrand gelangen in ein sagenumwobenes Königreich; Elendil erhält einen besonderen Auftrag; Nori muss sich den Konsequenzen für ihr Handeln stellen.
  4. 4. Die Große Woge
    16. September 2022
    1 Std. 11 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, العربية, Català, Čeština, Dansk, Ελληνικά, English [CC], Español (Latinoamérica), Español (España), Euskara, Suomi, Filipino, Français (Canada), Français (France), Galego, עברית, हिन्दी, Magyar, Indonesia, Italiano, 日本語, ಕನ್ನಡ, 한국어, മലയാളം, Bahasa Melayu, Norsk Bokmål, Nederlands, Polski, Português (Brasil), Português (Portugal), Română, Русский, Svenska, தமிழ், తెలుగు, ไทย, Türkçe, Українська, Tiếng Việt, 中文(简体), 中文(繁體)
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, ಕನ್ನಡ, Italiano, தமிழ், עברית, Indonesia, Português (Portugal), Tiếng Việt, Español (Latinoamérica), Ελληνικά, తెలుగు, Français (France), Bahasa Melayu, Français (Canada), Filipino, English, 日本語, Português (Brasil), Nederlands, മലയാളം, English [Audio Description], Español (España), हिन्दी, العربية, Polski, Čeština, Magyar, Türkçe, ไทย, Català, Română, Galego
    Königin Míriels Vertrauen wird auf die Probe gestellt; Isildur steht am Scheideweg; Elrond deckt ein Geheimnis auf; Arondir wird ein Ultimatum gestellt; Theo hört nicht auf seine Mutter Bronwyn.
  5. 5. Abschiede
    23. September 2022
    1 Std. 12 Min.
    6
    Untertitel
    Deutsch, العربية, Català, Čeština, Dansk, Ελληνικά, English [CC], Español (Latinoamérica), Español (España), Euskara, Suomi, Filipino, Français (Canada), Français (France), Galego, עברית, हिन्दी, Magyar, Indonesia, Italiano, 日本語, ಕನ್ನಡ, 한국어, മലയാളം, Bahasa Melayu, Norsk Bokmål, Nederlands, Polski, Português (Brasil), Português (Portugal), Română, Русский, Svenska, தமிழ், తెలుగు, ไทย, Türkçe, Українська, Tiếng Việt, 中文(简体), 中文(繁體)
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, ಕನ್ನಡ, Italiano, தமிழ், עברית, Indonesia, Português (Portugal), Tiếng Việt, Español (Latinoamérica), Ελληνικά, తెలుగు, Français (France), Bahasa Melayu, Français (Canada), Filipino, English, 日本語, Português (Brasil), Nederlands, മലയാളം, English [Audio Description], Español (España), हिन्दी, العربية, Polski, Čeština, Magyar, Türkçe, ไทย, Català, Română, Galego
    Nori zweifelt an ihrem Bauchgefühl; Elrond kämpft damit, seinem Versprechen treu zu bleiben; Halbrand wägt sein Schicksal ab; die Südländer bereiten sich auf einen Angriff vor.
  6. 6. Udûn
    30. September 2022
    1 Std. 9 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, العربية, Català, Čeština, Dansk, Ελληνικά, English [CC], Español (Latinoamérica), Español (España), Euskara, Suomi, Filipino, Français (Canada), Français (France), Galego, עברית, हिन्दी, Magyar, Indonesia, Italiano, 日本語, ಕನ್ನಡ, 한국어, മലയാളം, Bahasa Melayu, Norsk Bokmål, Nederlands, Polski, Português (Brasil), Português (Portugal), Română, Русский, Svenska, தமிழ், తెలుగు, ไทย, Türkçe, Українська, Tiếng Việt, 中文(简体), 中文(繁體)
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, ಕನ್ನಡ, Italiano, தமிழ், עברית, Indonesia, Português (Portugal), Tiếng Việt, Español (Latinoamérica), Ελληνικά, తెలుగు, Français (France), Bahasa Melayu, Français (Canada), Filipino, English, 日本語, Português (Brasil), Nederlands, മലയാളം, English [Audio Description], Español (España), हिन्दी, العربية, Polski, Čeština, Magyar, Türkçe, ไทย, Català, Română, Galego
    Adar und sein Heer marschieren nach Ostirith.
  7. 7. Das Auge
    7. Oktober 2022
    1 Std. 12 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, العربية, Català, Čeština, Dansk, Ελληνικά, English [CC], Español (Latinoamérica), Español (España), Euskara, Suomi, Filipino, Français (Canada), Français (France), Galego, עברית, हिन्दी, Magyar, Indonesia, Italiano, 日本語, ಕನ್ನಡ, 한국어, മലയാളം, Bahasa Melayu, Norsk Bokmål, Nederlands, Polski, Português (Brasil), Português (Portugal), Română, Русский, Svenska, தமிழ், తెలుగు, ไทย, Türkçe, Українська, Tiếng Việt, 中文(简体), 中文(繁體)
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, ಕನ್ನಡ, Italiano, தமிழ், עברית, Indonesia, Português (Portugal), Tiếng Việt, Español (Latinoamérica), Ελληνικά, తెలుగు, Français (France), Bahasa Melayu, Français (Canada), Filipino, English, 日本語, Português (Brasil), Nederlands, മലയാളം, English [Audio Description], Español (España), हिन्दी, العربية, Polski, Čeština, Magyar, Türkçe, ไทย, Català, Română, Galego
    Die Überlebenden einer Katastrophe versuchen sich in Sicherheit zu bringen; die Harfüße stellen sich dem Bösen; Durin ist hin- und hergerissen zwischen Pflicht und Freundschaft; Adar erwägt einen neuen Namen.
  8. 8. Gebunden
    14. Oktober 2022
    1 Std. 12 Min.
    6
    Untertitel
    Deutsch, العربية, Català, Čeština, Dansk, Ελληνικά, English [CC], Español (Latinoamérica), Español (España), Euskara, Suomi, Filipino, Français (Canada), Français (France), Galego, עברית, हिन्दी, Magyar, Indonesia, Italiano, 日本語, ಕನ್ನಡ, 한국어, മലയാളം, Bahasa Melayu, Norsk Bokmål, Nederlands, Polski, Português (Brasil), Português (Portugal), Română, Русский, Svenska, தமிழ், తెలుగు, ไทย, Türkçe, Українська, Tiếng Việt, 中文(简体), 中文(繁體)
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, ಕನ್ನಡ, Italiano, தமிழ், עברית, Indonesia, Português (Portugal), Tiếng Việt, Español (Latinoamérica), Ελληνικά, తెలుగు, Français (France), Bahasa Melayu, Français (Canada), Filipino, English, 日本語, Português (Brasil), Nederlands, മലയാളം, English [Audio Description], Español (España), हिन्दी, العربية, Polski, Čeština, Magyar, Türkçe, ไทย, Català, Română, Galego
    Das Finale der ersten Staffel. Neue Bündnisse werden geschmiedet.

Die Entstehung von Die Ringe der Macht

Galadriel

Eine legendäre Elbenkriegerin und Anführerin der Heere des Nordens. Diese viel jüngere Galadriel ist willensstark, unermüdlich und noch weit von der himmlischen Herrin von Lórien entfernt, zu der sie einmal werden wird - außerdem ist sie davon besessen, einen schwer zu fassenden Feind zu jagen.

Galadriel

Elrond

Als ihm von höheren Mächten die Wahl zwischen Mensch und Elb gelassen wurde, entschied sich der Halbelb Elrond für die Unsterblichkeit. Sein Bruder Elros wählte sterbliches Leben und wurde der erste König Númenors. Größe liegt Elrond im Blut, aber er hat seinen Platz in der Welt noch nicht gefunden. Er muss versuchen, das Richtige für sein Königreich zu tun und denen treu zu bleiben, die er liebt.

Elrond

Arondir

Arondir ist ein Waldelb, welche Mittelerde nie für Valinor verlassen haben. Er wuchs in den versunkenen Landen Beleriand auf und verbrachte fast ein Jahrhundert damit, über die Menschen der Südlande zu wachen, deren Vorfahren vor langer Zeit dem Bösen geholfen haben. Jetzt geht die Wache der Elben zu Ende, doch Arondir hat seine Schützlinge liebgewonnen - besonders die Heilerin Bronwyn.

Arondir

Herr Celebrimbor

Celebrimbor ist ein visionärer Kunstschmied und Elbenfürst von Eregion, der ein großes Werk plant, das Mittelerde in einen Ort verwandeln soll, dessen Schönheit sogar der Anmut Valinors gleichkommt.

Herr Celebrimbor

Hochkönig Gil-galad

Hochkönig Gil-galad ist ein mächtiger, pragmatischer und weiser Elbenkrieger und -könig. Er herrscht von der Elbenhauptstadt in Lindon aus und strebt nach einer vielversprechenden Zukunft für alle Elben. Jedoch verbirgt er ein großes Geheimnis, das sowohl sein Volk als auch ganz Mittelerde bedroht.

Hochkönig Gil-galad

Das Zweite Zeitalter

Das Zweite Zeitalter begann nach dem Untergang von Morgoth, dem ursprünglichen Dunklen Herrscher. Die Anfänge des Zweiten Zeitalters sind eine Zeit des relativen Friedens, in der die Königreiche der Elben, Zwerge und Menschen wachsen und gedeihen, während die Kriege des Ersten Zeitalters zu einer fernen Erinnerung verblassen.

Das Erste Zeitalter

Das Erste Zeitalter war eine konfliktreiche Zeit in der Geschichte von Mittelerde, in der die Völker jahrhundertelang Kriege führten. Am Ende des Zeitalters wurde der große Feind Morgoth schließlich besiegt, doch Mittelerde blieb für immer verändert zurück. Der Großteil seiner Lande war versunken und zerstört.

Valinor

Dort, wo die Lande Mittelerdes enden, münden seine westlichen Ufer in das Trennende Meer. Weit jenseits dieser Gewässer liegen die Unsterblichen Lande – auch bekannt als Valinor, der Ferne Westen, die endgültige Heimat der Hochelben, die dort ihr unsterbliches Leben in seligem Frieden an der Seite der Valar, der gottgleichen Wächter der Welt, verbringen.

Die Zwei Bäume von Valinor

Die beiden Bäume von Valinor, bekannt als Telperion und Laurelin, verbreiteten im Ersten Zeitalter ein strahlendes Licht, um die Unsterblichen Lande zu erleuchten. Die Bäume wurden von Morgoth zerstört, der daraufhin mit den Silmarils nach Mittelerde floh – Juwelen, die mit dem Glanz der Bäume durchdrungen waren.

Morgoth

Der Große Feind aller guten Dinge in Mittelerde. Morgoth ist die erste Dunkle Macht, die die Welt im Ersten Zeitalter heimsuchte, Verwüstung anrichtete und viele verdorbene und monströse Kreaturen erschuf. Obwohl er schließlich besiegt wurde, lebt sein Einfluss des Bösen bis ins Zweite Zeitalter und darüber hinaus fort.

Sauron

Als einer von Morgoths wichtigsten Gefolgsleuten war Sauron einer der Hauptverantwortlichen für das grenzenlose Leid und den Tod, die durch die Kriege des Ersten Zeitalters verursacht wurden. Nachdem sein Meister gestürzt worden war, verschwand Sauron. Sein Schicksal ist nach wie vor unbekannt, aber manche glauben, dass er noch zurückkehren wird – oder sehnen sich sogar danach.

Valar

Die engelhaften und mächtigen Wächter der Welt, gottähnliche Wesen, die über Mittelerde und Valinor wachen. Am Ende des Ersten Zeitalters machten sie den Menschen, die an der Seite der Elben gegen Morgoth kämpften, ein göttliches Geschenk: das Inselreich Númenor.

Die Silmarils

Die Silmarils sind drei Juwelen, die im Ersten Zeitalter vom größten elbischen Handwerker Feanor gefertigt wurden. Diese Juwelen sind von unvergleichlicher Schönheit und erfüllt vom strahlenden Licht der Zwei Bäume von Valinor. Doch sie wurden von Morgoth gestohlen, der sie wegen ihrer Schönheit begehrte. Nach seiner Niederlage gingen zwei der Silmarils verloren, und der dritte wurde als Stern in den Himmel gesetzt.

Der Fremde

Eine rätselhafte Gestalt unbekannter Herkunft, die sich nur schwer an ihre eigene Identität erinnern kann. Der Fremde verfügt über geheimnisvolle Kräfte, die sich für die Menschen in seiner Umgebung als gefährlich erweisen können.

Adar

Adar ist der Name, den die Orks des Zweiten Zeitalters für ihren Anführer verwenden. Es ist auch ein elbisches Wort, das "Vater" bedeutet – aber warum die Orks ihn so nennen, bleibt für Außenstehende unbekannt... ebenso wie die Herkunft und die Beweggründe der rätselhaften Figur.

Besingen

Das Besingen ist der heilige Vorgang, bei dem Zwergenfrauen zum Berg "singen", um zu bestimmen, wo gegraben werden soll – und wo nicht...

Die Mystiker

Das Besingen ist der heilige Vorgang, bei dem Zwergenfrauen zum Berg "singen", um zu bestimmen, wo gegraben werden soll – und wo nicht...

Visionen des Zweiten Zeitalters

Trailer

  • Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht - Staffel 1: Comic-Con-Trailer
    3 Min.
    12

    Entdecke die Legende, die die Ringe geschmiedet hat.

  • Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht - Staffel 1: Haupt-Teaser
    3 Min.
    12

    Die Ringe der Macht spielt tausende Jahre vor den Ereignissen von J.R.R. Tolkiens 'Der Hobbit' und 'Der Herr der Ringe' und folgt einem Ensemble von bekannten und neuen Figuren, die sich dem lange befürchteten Wiederauftauchen des Bösen in Mittelerde stellen.

  • Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht - Staffel 1: Teaser-Trailer
    1 Min.
    12

    Vor dem König, vor den Gefährten, vor dem Ring… BEGINNT EINE NEUE LEGENDE.

Bonus

  • Die Entstehung von Die Ringe der Macht - Folge 1
    6 Min.
    16+

    Wirf einen Blick hinter die Kulissen von Die Ringe der Macht, Staffel 1 und erlebe, wie die epische Geschichte zum Leben erweckt wurde.

  • Die Entstehung von Die Ringe der Macht - Folge 6
    6 Min.
    16+

    Wirf einen Blick hinter die Kulissen von Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht, Staffel 1 und erlebe, wie die epische Welt zum Leben erweckt wurde.

  • Die Entstehung von Die Ringe der Macht - Folge 7
    6 Min.
    16+

    Wirf einen Blick hinter die Kulissen von Die Ringe der Macht, Staffel 1 und erlebe, wie die epische Geschichte zum Leben erweckt wurde.

  • Die Entstehung von Die Ringe der Macht - Folge 8
    6 Min.
    16+

    Wirf einen Blick hinter die Kulissen von Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht, Staffel 1 und erlebe, wie die epische Welt zum Leben erweckt wurde.

  • Die Entstehung von Die Ringe der Macht - Folge 3
    6 Min.
    16+

    Wirf einen Blick hinter die Kulissen von Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht, Staffel 1 und erlebe, wie die epische Welt zum Leben erweckt wurde.

  • Die Entstehung von Die Ringe der Macht - Folge 4
    6 Min.
    16+

    Wirf einen Blick hinter die Kulissen von Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht, Staffel 1 und erlebe, wie die epische Welt zum Leben erweckt wurde.

  • Die Entstehung von Die Ringe der Macht - Folge 2
    6 Min.
    16+

    Wirf einen Blick hinter die Kulissen von Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht, Staffel 1 und erlebe, wie die epische Welt zum Leben erweckt wurde.

  • Die Entstehung von Die Ringe der Macht - Folge 5
    6 Min.
    16+

    Wirf einen Blick hinter die Kulissen von Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht, Staffel 1 und erlebe, wie die epische Welt zum Leben erweckt wurde.

  • Vorschau auf Folge 7 - Die Ringe der Macht
    30 Sek.
    12

    Sehen Sie sich die Vorschau auf das Finale der ersten Staffel von Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht an.

  • Vorschau auf Folge 7 - Die Ringe der Macht
    30 Sek.
    12

    Sehen Sie sich die Vorschau auf Folge 7 von Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht an.

  • Vorschau auf Folge 6 - Die Ringe der Macht
    30 Sek.
    12

    Sehen Sie sich die Vorschau auf Folge 6 von Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht an.

  • Vorschau auf Folge 5 - Die Ringe der Macht
    30 Sek.
    12

    Sehen Sie sich die Vorschau auf Folge 5 von Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht an.

  • Vorschau auf Folge 4 - Die Ringe der Macht
    30 Sek.
    12

    Sehen Sie sich die Vorschau auf Folge 4 von Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht an.

  • Geschichten des Zweiten Zeitalters - Rhovanion
    1 Min.
    12

    Die Darsteller gewähren einen Einblick hinter die Kulissen der Harfüße, einer geheimnisvollen Gruppe früher Hobbits, die bis jetzt verborgen geblieben sind.

  • Geschichten aus dem Zweiten Zeitalter - Lindon
    1 Min.
    12

    Betreten Sie das Reich der Hochelben und erfahren Sie von den Darstellern, wie diese unsterblichen Wesen mit dem aufkommenden Bösen in Mittelerde fertig werden.

  • Geschichten aus dem Zweiten Zeitalter - Númenor
    1 Min.
    12

    Die Darsteller erkunden das atemberaubende Inselkönigreich und erzählen von einer Gesellschaft, die auf dem Höhepunkt ihrer Macht steht.

  • Geschichten aus dem Zweiten Zeitalter - Die Südlande
    1 Min.
    12

    Die Südländer bezahlen den Preis für Entscheidungen, die vor Generationen getroffen wurden, und müssen sich nun dem neuen Bösen stellen, das am Horizont lauert.

  • Geschichten aus dem Zweiten Zeitalter - Khazad-dûm
    1 Min.
    12

    Erfahren Sie mehr über das geheime Reich der Zwerge, während die Darsteller diskutieren, welches Geheimnis unter dem Nebelgebirge liegen könnte.

  • Vorschau auf Folge 3 - Die Ringe der Macht
    30 Sek.
    12

    Sehen Sie sich die Vorschau auf Folge 3 von Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht an.

  • Vorschau auf Folge 2 - Die Ringe der Macht
    30 Sek.
    12

    Sehen Sie sich die Vorschau auf Folge 2 von Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht an.

Weitere Informationen

Regie
Wayne YipJ.A. BayonaCharlotte Brändström
Produzenten
J.D. PaynePatrick McKayLindsey WeberCallum GreeneBelén AtienzaJustin DobleJason CahillGennifer HutchisonBruce RichmondSharon Tal YguadoJ.A. BayonaWayne Che YipChristopher Newman
Jahr der Staffel:
2022
Sender
Amazon Studios
Hinweis zum Inhalt
Blinkende LichterGewaltangsteinflößende SzenenAlkoholkonsumSchimpfwörter
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

3,5 von 5 Sternen

13300 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 53% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 7% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 4% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 11% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 25% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

Matthias B.Am 19. November 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Top Serie mit viel Potential - aber nicht für jedermann
Verifizierter Kauf
In meiner Rezension gehe ich auf folgende Punkte der Serie ein:
1. Das Rätsel um Sauron/ Handlung
2. Der Cast
3. Die künstlerische Umsetzung von Mittelerde
4. kurzes Fazit

Vorweg: Ich bin ein Herr der Ringe Fan der ersten Stunde. Meine Jugend wurde geprägt von den Büchern und den Filmen. Alles für sich Meisterwerke. Das finde ich wichtig für die folgende Bewertung.

1. Das Rätsel um Sauron/ Handlung
Die Serie hat mich sehr dazu animiert mitzurätseln, in diversen Foren nachzulesen, mit Freunden darüber zu spekulieren, wer nun von all den Charakteren Sauron sein könnte.
Denn als Herr der Ringe Kenner war mir schnell klar, dass er ganz sicher schon unter den handelnden Charakteren sein musste. So bin ich auf all die vielen Anspielungen gestoßen, die die Serie so wunderbar eingepflegt hat. Gleichzeitig hat die Serie es aber geschafft für all die Neulinge, die mit HdR noch nicht so in Berührung gekommen sind, eine Storyline zu erschaffen, die eben nicht nur die Nerds unter uns verstehen.
Dass es eine Serie schafft, so sehr miteinander ins Gespräch zu gehen, so sehr mitzurätseln, Folge für Folge zu analysieren, das ist außergewöhnlich und es freut mich für die gesamte Herr der Ringe Welt. Ist es nicht das, was man sich gewünscht hat? Dass Herr der Ringe noch weitere begeisterte Anhänger der neueren Generationen bekommt und dass wir Nerds uns in die Tiefen des Herr der Ringe Universums stürzen können, um mit anderen darüber zu spekulieren und zu rätseln?
Generell gibt es in der Serie manche Folgen, die ein etwas langsameres Tempo haben, aber mal ehrlich. In jeder Serie gibt es solche Folgen, die benötigt werden, um zu weiteren Höhepunkten zu gelangen. Allerdings erwarte ich hier für Staffel 2 mehr epische Handlungen, Kämpfe etc. Damit darf die Serie nicht zu lange warten.

2. Der Cast
Häufig gab es Kritik an der Diversität des Casts. Etwas, das ich persönlich nicht nachempfinden kann. Dass solche Kritik ausgerechnet von Fantasy Fans kommt, wo wir doch immer gedankenfreier und offener für neue Welten waren, kann ich nicht verstehen. Nun aber zum Cast:
Ich finde, dass alle Hauptdarsteller toll besetzt sind. Morfydd Clark als Galadriel liefert eine tolle schauspielerische Leistung ab. Sie spielt die "junge" Galadriel sehr interessant. Diese Galadriel unterscheidet sich zwar sehr von den Vorlagen, aber wären wir gerne einer total beherrschten, nicht aus sich herausgehenden und allen überlegenen Elbin gefolgt? Wäre das nicht richtig langweilig gewesen? Und ist das nicht ein Bild von ihr, das man in die Geschichte Galadriels hineininterpretieren kann? Schließlich war auch sie eine Noldor, die mit ihrem Volk verbannt wurde...

3. Die künstlerische Umsetzung von Mittelerde
Die Ringe der Macht schafft fantastische Kulissen und epische Bilder. Alleine schon das Bild des kämpfenden Elben mit dem Balrog, einfach episch. Hier erwarte ich allerdings in Staffel 2 noch deutlich mehr davon!
Das Intro ist ein absolutes Meisterwerk. Jeder Herr der Ringe Kenner sollte darin hoffentlich den Gesang der Valar erkennen, die Mittelerde erschaffen, bis der böse Einfluss Melkors hinzukommt.
Generell fehlte mir gerade zu Beginn etwas vom bekannten Herr der Ringe Feeling. Die Hobbits hatten ein vollkommen unbekanntes, neues musikalisches Thema (was ich im Nachhinein aber auch irgendwie passend finde) und auch sonst fehlte mir etwas, das mich dort wieder heimisch fühlen ließ. Das ist aber okay für mich, schließlich ist es ein „neues“ Herr der Ringe. Allerdings kann ich verstehen, dass andere hier ihre Probleme damit haben und die Serie deswegen abschreiben.

4. kurzes Fazit
Die Serie ist für mich ein neues und auch gelungenes Herr der Ringe Erlebnis. Wer erwartet hat, ein altes Herr der Ringe serviert zu bekommen, der konnte daran leider nur scheitern. Wer sich aber darauf eingelassen hat, der konnte ganz neue Herr der Ringe Erlebnisse sammeln, so wie wir damals mit den Büchern und den Filmen (welche uns übrigens keiner mehr wegnehmen kann!). Für alle, die sich nicht auf diese Serie einlassen konnten, hoffe ich, dass sie es irgendwann noch schaffen werden. Ich finde allerdings auch nicht, dass die Serie ein Muss für Herr der Ringe Fans ist. Wir haben so viele Bücher aus dem Herr der Ringe Universum. Wir schaffen uns unsere eigenen Bilder, so wie wir sie gerne hätten.
Dennoch, die Serie schafft es zu fesseln wie für mich keine Serie zuvor und ist gleichermaßen was für Nerds sowie für HdR Neulinge. Sie gibt uns epische Bilder und wunderbare Kulissen und kündigt viel an, auf das wir uns noch freuen können. Allerdings muss diese Serie auch liefern!
10 Personen fanden das hilfreich
Alexander S.Am 22. November 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Meisterwerk im Serienformat
Verifizierter Kauf
Die Serie ist ein Meisterwerk. Technisch auf dem Niveau von Top Hollywood Blockbustern und das Budget kann man klar erkennen. Die Schauspieler gefallen mir sehr gut und wurden passend und harmonisch gewählt. Die Serie verbindet große Bildgewalt mit einem spannenden Tempo und Spannungswechsel. Ich freue mich auf die zweite Staffel und bin absolut begeistert!

Was ich beim besten Willen nicht nachvollziehen kann, sind die teilweise völlig überzogenen Kritiken einer Gruppe ewig nörgelnder Menschen, denen einfach nie etwas Recht zu machen ist und das Pöbeln zum Selbstzweck wird. Ich schreibe eigentlich keine Bewertungen, gerade nicht, wenn ich zufrieden bin, aber ich mache jetzt eine Ausnahme. Das Schweigen einer zufriedenen Mehrheit überlässt sonst den verbitterten ewig nörgelnden, nie zufriedenen allein das Feld und bestimmt die Wahrnehmung.

Ich habe die Bücher nicht gelesen, sind mir völlig egal denn ich bewerte jetzt keine Bücher. Ich kenne die Filme und habe sie geliebt. Ich gestehe jedem Film oder Serie seine eigene künstlerische Freiheit zu. Das Medium ist ein eigenes und die vergleiche mit Büchern sind absolut fehl am Platz. Eine Geschichte, die in Buchform gut funktioniert muss für das Medium Film halt gegeben falls angepasst werden, um eine ähnliche oder eigene Spannung und Geschichte zu erzeugen. Bücher, die aus einer Zeit stammen, in der die Welt noch eine andere war und die dazugehörigen Gesellschaften erst recht.
Die Serie hat es geschafft den Zauber und die Welt von Mittelerde in einem großartigen Gewand auf unsere Bildschirme zu zaubern. Lassen sie sich nicht von ewig unzufriedenen davon abhalten diese Serie zu sehen und zu mögen!
2 Personen fanden das hilfreich
HarryAm 24. November 2022 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
2.Versuch
Verifizierter Kauf
So, nachdem das große A meine erste Rezension als nicht freundlich gesehen hat und damit gelöscht hat versuch ich es nochmal.
Vorweg, einen meiner 3 Punkte gibt es dafür das mir die Optik, als Effekte sehr gut gefallen hat. Man kann bestimmt an die eine oder andere Sachen Mäkeln aber man sah das Geld das hier in die Serie fließt.
Es gab Ding, die ich ganz ok fand. Die Zwergen, die Haarfüsse....alles ok. Auch wenn ich mich frage was die Haarfüße samt ihrer kruden Logik (wir bleiben alle zusammen, lassen keinen zurück, um dann aufzuzählen wer alles zurückgelassen wurde) in dieser Serie eigentlich zu suchen haben.....egal.
Ebenfalls positiv fand ich Adar. Schon witzig das ich einen Bösewicht, sympathischer als die Hauptfigur fand.
Über die Elben mag ich mich nicht auslassen, da sie einfach alle nur dumm rüberkamen, was aus meiner Sicht die Figur von Galadriel aufwerten sollte. Für mich die Minusfigur der Serie. Ich lasse mal alles weg, was wahrscheinlich schon andere gesagt haben. Für mich zählt das diese Figur einfach nur dumm und unsympathisch war.
Wenn Amazon wissen will, wie man starke Frauen inszeniert schaut euch die ersten 2 Alien Filme an, oder die Underworld Saga, oder die ersten 3 Resident Evil Filme. Das hier war nix.
Sauron......taugt als Bösewicht vielleicht in der Sesamstrasse. Außerdem wusste man ab einer gewissen Zeit das Halbrand Sauron ist.
Nun gut, zur Diversität......wie man es richtig macht zeigt die Konkurrenz mit ihrer Serie. Ich will mich da auch nicht lange mit aufhalten. Noch ein Beispiel wie es richtig geht: Robert E. Howard mit Conan. Auch eine komplexe Welt. Die 2 Filme waren gut. Und ups im ersten spielte James Earl Jones mit. Sehr dunkel der Mann und sehr geil gespielt den Bösewicht. Alle Diversen Charaktere passten ins Bild. Im 2. Teil war es unter anderem Grace Jones die mitmachte und auch hier ein dickes Daumen hoch.
Zu guter Letzt war die Handlung einfach nur langweilig. Nix passierte. Über geistreiche Dialoge mag ich mich nicht auslassen, die kann man nehmen wie sie sind.
Ich werde der 2.Staffel ne Chance geben. Mal schauen ob das große A aus Fehlern lernt
Eine Person fand das hilfreich
Filian JonasAm 17. November 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Interessante Hintergründe zur Welt von Mittelerde
Verifizierter Kauf
Als großer Fan von Tolkiens Welt und seinen Geschichten war ich zunächst etwas misstrauisch, als diese Serie angekündigt wurde. Auf Basis des Silmarillions sollte eine Geschichte entstehen, was mir grundsätzlich suspekt vorkam, da in diesem nur „Fetzen“ von Geschichten beschrieben werden, nicht aber große Dialoge oder für Filme geeignete Handlungen.
Von Staffel 1 bin ich tatsächlich allerdings positiv überrascht worden, da man es meiner Meinung nach geschafft hat die erzählte Geschichte spannend zu gestalten, obwohl man „das Ende bereits kennt“, was dem zu Schulde kommt, dass die Handlung der Serie vor den Filmen spielt. Im großen und ganzen finde ich die Schauspieler auch sehr gut (Vor allem Galadriel 😍😅) und bin der Meinung, das die Serie etwas eigenes hat und nicht wie eine Kopie der Filme wirkt.
Mich wundert allerdings die Vielzahl an schlechten Rezensionen, ich habe das Gefühl es gibt eine Menge Menschen, die einfach irgendetwas brauchen über das sie sich beschweren können, oder sie haben die Intention dieser Serie noch nicht ganz verstanden. Für „Tolkien-Fans“ mag die Serie vielleicht einige Fehler enthalten, oder nicht ganz dem entsprechen was Tolkien im Silmarillion beschreibt, dass ist aber auch gar nicht die Zielgruppe, welche erreicht werden soll. (Zumal das in den Filmen Strenggenommen auch so war).
Ich empfehle diese Serie also jedem, der die Filme/Bücher gemocht hat und ein paar Interessante Hintergründe zur Welt von Mittelerde erfahren möchte.😄
4 Personen fanden das hilfreich
Mr. R.Am 15. November 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Positiv überrascht
Verifizierter Kauf
Für mich war es von vornherein klar, dass es fast unmöglich ist, an die Qualität der Herr der Ringe Triologie heran zu kommen. Vom ersten Trailer war ich nicht sehr begeistert. Umso positiver überrascht bin ich nun vom Endergebnis. Ich bin kein Token Experte, ich habe sie Silmarillion, Hobbit und Herr der Ringe gelesen.. Ersteres habe ich nur teilweise verstanden. Aber ob nun 100-prozentig jede Authentizität gewahrt wird ist für mich nicht wirklich entscheidend. Es werden ja mehrere Ereignisse zusammen gefasst, und ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ich finde, hier kann man ruhig etwas kreative Freiraum gewähren.
Den Großteil der Charaktere finde ich sehr interessant, auch das Storytelling und die Produktion insgesamt sehr gelungen. Ich finde die Serie wirklich gut und es macht mir Spaß diese zu sehen. Ich freue mich auf die zweite Staffel.
3 Personen fanden das hilfreich
Bella BoAm 22. November 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Mit Schwächen, aber ich habe es gern gesehen
Verifizierter Kauf
Unabhängig von Herr der Ringe wäre es eine tolle Serie, so kann es aber leider nicht mit der Trilogie mithalten (kein Wunder so gut wie die Herr der Ringe Verfilmung ist...).
Besonders gut getroffen waren die Zwerge, die Teile mit ihnen fühlten sich authentisch an. Die Harfüße hatten für mich einen Fehler in ihrer moralischen Logik, ansonsten ein interessant dargestelltes Volk. Die drei Personen in Weiß wirken zu futuristisch für Mittelerde. Ansonsten sind Kostüme etc. großartig. Mal gucken, ob die Geschichte noch mehr Fahrt aufnehmen kann in weiteren Staffeln.
Quze Dayka Ta bo minaAm 19. November 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
HAUPTSACHE BEWEGTE BILDER
Verifizierter Kauf
Jahrelang schon beschäftigt mich Tolkiens Welt. Die Filme besitzen und vermitteln einen Zauber jenseits der Vorstellungskraft und die Nostalgie, die ich empfinde, wenn mal wieder ein Filmmarathon gestartet wird, ist unbeschreiblich.

Um diesen Zauber und dieses Gefühl der Filme immer mal wieder aufflammen zu lassen, habe ich im Laufe der Zeit die Bücher und alle Texte (Silmarillion etc.) gelesen. Diese Seiten ein Weiteres mal filmisch umgesetzt zu erleben, darauf warte ich nun seit Ankündigung vor mehr als 5 Jahren.

Peter Jackson hat gezeigt, dass Tolkien von jedem anders interpretiert werden kann und für die breite Masse zu komplizierte Erzählsprünge entwirrt werden müssen. (SPOILER!) Als jemand, der Gänsehaut bekommt, wenn er das erste Mal die filmische Umsetzung Numenors oder Elendil und Isildur sehen darf, ist das für mich völlig in Ordnung.

HAUPTSACHE BEWEGTE BILDER zu den seit Jahren immer wieder selben gelesenen Texten.

Als Tolkien Fan ein Muss!
FJAm 23. November 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Überwältigend & berauschend
Verifizierter Kauf
Ich habe hier so viele negative und kritische Kommentare gelesen, dass ich versucht war, die Serie erst gar nicht zu schauen.
Ich bin froh, dass ich es dennoch getan habe. Und es war wieder einmal eine Lehre für mich.
Wie immer muss man sich seine Meinung selber bilden.
Ich möchte hier gar nicht im Detail die vielen Vorzüge und Qualitäten dieser Serie wiederholen. Das haben andere bereits ausführlich vor mir getan.
Ich will nur sagen: wer das Buch gelesen und für gut befunden hat, und wer die Trilogie gesehen und geliebt hat, der ist auch hier mit diese Serie sicher und gut aufgehoben.
Wer beides nicht für gut befand - nun, der sollte es einfach nicht schauen. Es ist aus dem gleichen Stoff gemacht.
Alle Rezensionen ansehen