Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Hooten and the Lady

Staffel 1
 (116)
2017X-Ray12
Die britische Historikerin Lady Alex trifft im Regenwald auf den amerikanischen Abenteurer Hooten. Eine schicksalshafte Begegnung, denn beide gegensätzlichen Charaktere geben ein gutes Team ab.
Hauptdarsteller
Michael LandesOphelia LovibondJassica Hynes
Untertitel
Keine verfügbar
Wiedergabesprachen
Deutsch

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft von Amazon Digital Germany GmbH.

  1. 1. Hooten and the Lady: Season 1: Abenteuer im Amazonas
    19. November 2016
    45 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Die Historikerin Lady will im Auftrag des Britischen Museums das letzte Lager Percy Fawcetts finden. Durch einen Zufall trifft sie im amazonischen Regenwald auf den Abenteurer Hooten
  2. 2. Hooten and the Lady: Season 1: Alle Wege führen nach Rom
    6. Dezember 2016
    45 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Alex, die sich in Rom sowohl um eine Ausgrabungsstätte als auch mit um ein Brautkleid bemüht, wird von Hooten überrascht: er bittet sie um Hilfe bei der Suche nach einem der sibyllinischen Bücher.
  3. 3. Hooten and the Lady: Season 1: Abenteuer in Alexandria
    13. Dezember 2016
    44 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Alex sucht in Alexandria nach Hinweisen zum Grab Alexanders des Großen. Hooten, der wie gewöhnlich mit eher unorthodoxen Methoden versucht, zum Ziel zu kommen, stiehlt dort ein Medaillon.
  4. 4. Hooten and the Lady: Season 1: Über den Daumen gepeilt
    20. Dezember 2016
    44 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Alex überredet Hooten zu einer Reise nach Bhutan. Dort soll ein verschollenes Schriftstück Buddhas zu finden sein.
  5. 5. Hooten and the Lady: Season 1: Der sabäische Löffelv
    3. Januar 2017
    44 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Mitten in den Hochzeitsvorbereitungen wird Alex von der in Äthiopien entführen Ella zu Hilfe gerufen. Alex soll mit einem sabäischen Löffel kommen und Ella auslösen. Alex bittet Hooten um Hilfe.
  6. 6. Hooten and the Lady: Season 1: Das 51ste Ei
    10. Januar 2017
    44 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Hooten erfährt in Moskau, dass es das 51ste Fabergé-Ei, das gemeinhin als nicht existent gilt, in Wahrheit doch gibt. Es gelingt ihm, Alex zu überreden und gemeinsam gehen sie auf Schatzsuche.
  7. 7. Hooten and the Lady: Season 1: Kambodscha
    17. Januar 2017
    44 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Alex stöbert Hooten in Kambodscha auf. Gemeinsam mit dem 12jährigen Kambodschaner Jian machen Hooten und Alex sich auf die Suche nach dem berühmten Chintamani Edelstein.
  8. 8. Hooten and the Lady: Season 1: In der Karibik
    24. Januar 2017
    43 Min.
    12
    Wiedergabesprachen
    Deutsch
    Mit jeweils einer Hälfte einer alten Schatzkarte versuchen Alex und Hooten, auf einer Karibikinsel das vergrabene Fass des Freibeuters Captain Henry Morgan zu finden.

Weitere Informationen

Regie
Justin Molotnikov
Nebendarsteller
Shaun ParkesJane Seymour
Produzenten
Tony JordanSimon Winstone
Jahr der Staffel:
2017
Sender
FilmRise
Inhaltsempfehlung
RauchenAlkoholkonsumGewalt
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

3,9 von 5 Sternen

116 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 56% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 10% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 10% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 10% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 13% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

SandraAm 18. März 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Gute Energie!
Schade, dass es keine zweite Staffel gibt, hätte sie gern gesehen! Mir gefallen die Action und das Prickeln zwischen den Protagonisten ohne weinerliche Stimmung.
ChristianAm 9. März 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Sehr unterhaltsam.
Tolle Beziehung zwischen den Akteuren mit Witz und Charme. Grandioses Talent von Ophelia Lovibond mit ihren britischen Humor.
Die Rätsel und Mythen die unlösbar waren sind alle so einfach gelöst worden.
Würde mich sehr über eine weitere Staffel freuen.
yamselAm 27. November 2019 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Nette Abenteuerserie mit zahlreichen abgekupferten Elementen aus den Indy-Filmen
Also damit keine falschen Erwartungen aufkommen: Neue Ideen sind keine darunter, da hat jemand alles abgegriffen, was das Genre so bietet. Der Regisseur hat sich vor allem an den Indiana-Jones-Filmen nach Herzenslust bedient, es gab sogar eine Szene, die nahezu 1:1 übernommen wurde.

Wenn man sich davon nicht abschrecken lässt, gewinnt man eine nette Abendunterhaltung, mäßig spannend (weil vorhersehbar), mit relativ harmlosen Actionszenen, ohne blutrünstiges Gemetzel, ergo auch für Fernsehabende mit der ganzen Familie.

Die Serie setzt auf klare Rollenverteilung, die Charaktere sind teils stark überzeichnet, so sind etwa die Bösewichte auf Anhieb als solche zu erkennen und teilweise eine Parodie ihrer selbst, häufig auch sehr dümmlich, das macht es wiederum sehr lustig.

Ich hatte keine großen Erwartungen, wollte nach einer anstrengenden Zeit einfach mal was zur Ablenkung, ohne Tiefgang, ohne grausliche Szenen, mit ein bisschen Humor, ein bisschen Spannung und Abenteuer und ich habe bekommen, was ich wollte. Ein bisschen actionreiche Berieselung kann auch mal recht angenehm sein.

Der männliche Hauptdarsteller ist auch ein sehr netter Anblick, liefert den einen oder anderen gewollt dümmlichen Kommentar ab, tritt gerne in Fettnäpfchen und rettet natürlich immer wieder die weibliche Hauptdarstellerin, die neben ihm ein wenig verblasst. Ein bisschen unglaubwürdig sind die Nahkampfkünste der Archäologin, aber auch hier stand wohl ein berühmtes Filmidol Pate (Lara Croft).

Die Slapstickeinlagen sind zwar nicht gerade zum Schreien komisch (da habe ich schon Besseres erlebt), aber dennoch immer wieder lustig.

Wer eine nette Unterhaltung für die ganze Familie sucht und sich an wüst zusammengeklauten Szenen nicht stört, ist hier bestimmt bestens bedient.
2 Personen fanden das hilfreich
ColorOfMusicAm 5. Dezember 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Sehr schöne, kurzweilige Unterhaltung
➡️ Eine Archäologin des britischen Museums und ein Abenteurer/Schatzsucher treffen aufeinander. Unfreiwillig müssen sie zusammenarbeiten. Wie bei "INDIANA JONES" kommt auch hier der Humor nicht zu kurz. Dafür sorgen schon die gegensätzlichen Charaktere der Protagonisten.

Anders als z.B. in "Relic Hunter" bilden die beiden Protagonisten nicht automatisch ein Team nach der ersten Folge. Nein - Folge für Folge treffen sie durch Zufall / äußere Umstände wieder aufeinander und müssen sich wieder zusammenraufen. Deshalb kann hier auch eine Charakterentwicklung nachverfolgt werden.

➡️ Tief schürfende Stories sollte man hier allerdings nicht erwarten. Es ist leichte Kost für einen vergnüglichen Fernsehabend. Leider wurde die Serie nicht fortgesetzt und man muss sich nun mit den 8 Folgen der ersten Staffel begnügen. Die kann man aber getrost mehrmals ansehen und sie werden dabei nicht langweilig.
2 Personen fanden das hilfreich
Amazon KundeAm 23. April 2021 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Humor voll für neben bei...
Ja anfangs habe ich es mir nur neben bei laufen lassen weil ich wieder gesunden wollte, aber irgendwie fand ich es dann lustig. Bin froh das es nur eine Staffel gibt. Es erinnert mich an ein Abenteuerzeichen Trick aus den 90ger aber mir fällt nicht ein was das sein könnte.
S. BrandtAm 29. Oktober 2019 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Nettes 90s Revival
Die Serie ist gut produziert und wirkt an sich relativ hochwertig, verglichen mit den vielen anderen Amazon-Perlen aus der zweiten Reihe. Jedoch ist das Drehbuch und gesamte Screenplay derartig an die Abenteuerfilme der 80er und 90er angelehnt, dass man es beim besten Willen nicht übersehen kann. Selbst wenn man will.
Die Logikbrüche, die coolen Auftritte der Charaktere, der Archetyp Abenteuer/Draufgänger und hübsche Wissenschaftlerin wird hier wie eine Sau durchs Dorf getrieben. Das Ganze ist aber unterhaltsamer und weniger schlimm, als es nun klingen mag, wenn man auf die Quatermain-Filme oder die Michael Douglas Abenteuerfilme der 80er steht....

Fazit: Für Freunde von " Auf der Jagd nach dem grünen Diamant" - für andere Nutzer eher nicht!
18 Personen fanden das hilfreich
Ulixes2009Am 5. Dezember 2019 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
nicht schlecht aber auch nicht wirklich gut
Hier werden ein paar uralte Ideen aus anderen Serien/ Filmen wieder aufgewärmt und neu vermischt.
Aber das kann man auch in anderen Rezensionen lesen.
Jedoch ist die Serie nun nicht so schlimm wie die 1- und 2-Sterner gern sagen, aber auch die Euphorie mit 5 Sternen ist eher dem nostalgischen Flair geschuldet.
OK, die Schauspieler geben sich Mühe und agieren nicht schlecht.
Aber insgesamt kommt die Serie in Sachen Ausstattung, Idee, Witz, Qualität und Originalität nicht an Streifen wie "Dr. Who", "der Bibliothekar" heran.
Dennoch, für mich sind das gute 3 Sterne - nicht überragend aber trotzdem durchaus zum Anschauen am Abend/ Nachmittag.
Julia B.Am 5. November 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Nette, kurzweilige Unterhaltung
Fand die Serie wirklich kurzweilig und gut gemacht. Die beiden Hauptdarsteller sind authentisch und lustig. Ich hätte gerne eine 2 Staffel gesehen, sehr schade.
Alle Rezensionen ansehen