Hotel Transsilvanien 2

 (4.803)
6,61 Std. 29 Min.2015X-RayHDRUHD6
Im Hotel Transsilvanien hat sich Einiges geändert. Außer Monster sind auch Menschen willkommen und Graf Draculas Tochter Mavis hat ein Kind bekommen, einen Sohn, der dem Menschenvater sehr ähnlich sieht. Der Großpapa hat Bedenken, dass aus dem Jungen kein richtiger Vampir werden könnte und versucht ihn mit Hilfe seiner Freunde zu einem zu machen. Die Lektionen in Erschrecken und ähnlichem sind ..
Regie
Genndy Tartakovsky
Hauptdarsteller
Adam SandlerAndy SambergSelena Gomez
Genre
KomödienAnimationHorrorKinderFantasyAbenteuer
Untertitel
DeutschEnglish [CC]
Wiedergabesprachen
DeutschEnglish
Bei geliehenen Titeln hast du 30 Tage Zeit, um das Video erstmals wiederzugeben, und anschließend 48 Stunden, um es vollständig anzusehen.

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft von Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Kevin JamesSteve BuscemiDavid SpadeKeegan-Michael KeyAsher BlinkoffFran DrescherMolly ShannonMegan MullallyNick OffermanDana CarveyRob RiggleMel BrooksJonny SolomonChris KattanSadie SandlerSunny SandlerJon LovitzRobert SmigelRose AbdooLuenellJared SandlerMelissa Sturm
Produzenten
Michelle Murdocca
Studio
Sony Pictures Animation
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

4,7 von 5 Sternen

4803 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 78% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 14% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 6% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 1% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 1% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

APB- GirlAm 31. März 2016 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Deutlich noch lustiger! Oh wohl und jawohl!
Verifizierter Kauf
" Wir gratulieren Mavis und Jonathan! "
Und ich gratuliere zum hervorragenden zweiten Teil von...............
HOTEL TRANSSILVANIEN!
Die Braut ist zuckersüß und wunderhübsch- mit einem filigran gesponnenen
Schleier, die Hochzeitsgesellschaft wieder zum Schießen lustigst.
Und ein Jahr später...." Hauptsache, das Baby ist gesund. "
Und bleibt es hoffentlich auch. Denn der kleine Höllenbub` mit dem krausen rotgelockten
Haar- ist er nun ein Vampir? Oder gehört er der Gattung Mensch an? Da sucht der stolze
Opa nämlich vergebens nach Vampirzähnchen. Und wird es nicht bald Zeit, dass der Kleine
durch die Lüfte segelt wie der erwartungsvolle Vollblut- Vorbild- Opa?
" Du kannst jemanden nicht zu etwas machen, was er nicht ist. " Aber ein Versuch wird wohl
nicht schaden. Denkt er, der Herzblut- Opa. Und packt das Problemchen unter seinen Umhang.
Und los geht der wahrlich haarsträubende Spaß. " Dein Papa hat alles im Griff......beruhige dich. "
Und nein, er wird doch wohl nicht? Das kann er doch nicht machen? !DANGER! Viel zu hoch.......
......doch, er tut es! Wahrhaftig und wirklich! Lol!
" Wieso machen wir das? Wir sollten nicht hier oben sein. Ganz schön wackelig! "
Ich fasse es nicht. Aber ich liebe es.
Alle sind sie wieder da- die liebgewonnenen, schaurig- kuriosen Hotelbewohner.
Was für eine großartige Fortsetzung!
WAS?

********************************************************************

Geschichte:

Baby- Alarm im Hotel Transsilvanien- die Zeit marschiert voran.
An der Spitze Dracula, den die Sorge plagt, dass sein Enkelchen vielleicht
kein Vampir sein könnte. Während die stolzen Eltern den Urlaub genießen,
bilden Opa Drac und seine Freunde den kleinen Dennis zum Ungeheuer aus.
Au Backe.........................................................................................
...............................................................!! Und haha!!

*****************************************************************************

Mein Fazit:

Noch lustiger geht? Aber ja! Graf Dracula und Handy? Und Menschenanhang?
Nicht wirklich prickelnd für den Herrn der Finsternis.
HOTEL TRANSSILVANIEN 2: Die Zeiten haben sich geändert, verändert.
Doch die Gags sind in der Fortsetzung des Hotelwahnsinns sicherer als sicher.
Wer erschreckt sich noch vor in die Jahre gekommene Werwölfe? Oder einer Mumie mit Körperverfall?
Während Teil 1 klasse Hektik mit Unmassen genialer Monster verstreute, nimmt Teil 2
den begeisterten, erwartungsvollen Fan mit- auf einen sehr lustigen Trip zum Thema Toleranz und........
Kindererziehung. Schreiend komisch und überhaupt nicht nur für Kids.
Denn wenn sich die Monsterbande auf den Weg ins Schreckenscamp macht, um dem
süßen Enkel beizubringen, was wirklich gruselig ist- dann besitzt das schon eine nette,
dadaistische Nonchalance, die nicht nur den Humor des Kinderpublikums zu bedienen weiß,
sondern auch Erwachsene amüsiert. Auf jeden Fall. Weil richtig erfrischend.
" Ich liebe dich. "
Und ich liebe HOTEL TRANSSILVANIEN. Beide Streifen. Auf immer. Und ewig.
ICH....hätte liebend gerne einen dritten Teil. Oh bitte!
:-))

*****Lauflänge: 85.22 Minuten ( mit Abspann ) !

*****Extras:

- Audiokommentare der Filmemacher!

- Musikvideo " I`m In Love With A Monster " von Fifth Harmony= 3.27 Minuten!

- Figurenzeichnungsgalerie, Vorschau!

Hammergeile Fortsetzung. Ich schwöre!

SECHS Sterne! Für jeden der beiden Filme!!;)
Eine Person fand das hilfreich
MerelAm 3. April 2019 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Ganz gute Fortsetzung, aber irgendwie nicht ganz so rund wie der erste
Verifizierter Kauf
Ich hatte den Film im Zuge des kostenlosen Amazon-Prime-Video-Angebotes geguckt. Genauere Angaben zum Inhalt des Films spare ich mir an dieser Stelle, da die kurze Beschreibung von Amazon reicht bzw. man sich den Trailer angucken kann und man da einen guten Eindruck zum Film bekommt.

Vor kurzem hatte ich hier auch wieder mal Teil 1 geguckt, weil ich den einfach immer wieder herrlich finde < 3
Meine Erwartungen waren auf Grund der Liebe zum ersten Film sehr hoch.
Es fing auch alles wieder herrlich lustig an und man ist schnell wieder in der Welt von "Hotel Transsilvanien" gefangen.
Die Animationen und die ganzen Schausplätze sind optische wieder super umgesetzt. Schön ist vor allem wieder der Detailreichtum.

So eine richtige Wohlfühlatmosphäre kam bei mir allerdings nicht auf.
Leider hat man andere deutsche Synchronstimmen bei Mavis und Jonathan verwendet, die nicht so richtig stimmig waren (alt = Josefine Preuß & Elyas M’Barek, neu = Palina Rojinski & Andreas Bourani). Ich persönlich hatte die ganze Zeit die Stimmen der Vorgänger im Ohr, weil die einfach perfekt zu den Charakteren passten.
Die ganze Handlung war mir auch etwas zu hektisch. Das Ganze hatte schon fast Roadmovie-Charakter. Außerdem hätte man aus der Geschichte mit dem Nachwuchs viel mehr machen können, vor allem was Jonathans Eltern angeht, die irgendwie fast untergehen. Ein wenig fehlte es ingesamt an neuen Ideen.
Am besten fand ich diesmal Blobby und natürlich wieder Werwolfmädchen Winnie xD
Vlad Dracula am Ende, mit der Synchronstimme von Dieter Hallervorden, war auch noch mal ein kleiner Höhepunkt.

Alles in Allem also trotzdem eine witzige Geschichte für Groß und Klein, auch wenn der Film den typischen Fluch der Fortsetzungen hat und nicht ganz so gut überzeugen kann wie sein Vorgänger.
Eine Person fand das hilfreich
MichaelisAm 23. Juni 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Hotel Transsilvanien 2
Verifizierter Kauf
Wurde schnell geliefert. Ein toller Film. Der Familie hat er gut gefallen.
Sven NeuhausAm 4. August 2021 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
kurioser Monsterspaß, viele Lächer und ein bisschen was fürs Herz
Verifizierter Kauf
Ich habe in dem Film fast durchgängig gelacht. Mir hat der kuriose und doch charmante Humor sehr gefallen. Der Film schafft es Grusel und Niedlichkeit auf eine ganz einzigartige Weise zu vereinen. Mir gefällt es sehr gut, dass die Monster hier zwar gruselig aussehen, jedoch ziemlich harmlos sind bzw. keine Aggressivität an den Tag legen.
Am besten gefällt mir jedoch, dass es in dem Film um Toleranz geht. Die Message: "Jeder ist perfekt, genauso wie er ist" finde ich sehr gut und wichtig für Kinder.
Einziger Kritikpunkt ist für mich, dass Kinder nach dem Film mit Sicherheit aufgekratzt sind.

Fazit: Klare Empfehlung für Familien auch mit kleinen Kindern, die kuriose Monster mögen und auch für Erwachsene gibt es viel zu lachen.
HatzelinoAm 28. März 2016 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Monstermäßig gelungene Fortsetzung mit Kind und Kegel
Verifizierter Kauf
STORY:
Ein Jahr ist vergangen, und Graf Drakula hat einen Schwiegersohn. Mavis und Johnny haben geheiratet. Doch nicht genug: Mavis wird schwanger und bringt einen Sohn zu Welt. Doch der süße kleine Dennis – halb Mensch, halb Vampir – hat nur bis zu seinem 5. Geburtstag Zeit, seine Reißzähne zu entwickeln…und Drakula hätte natürlich lieber einen richtigen Blutsauger zum Enkel. Während Mavis die Vorsichtigkeit in Person ist, schnappt sich Drakula seine Freunde und nehmen den Kleinen mit, um ihn in Sachen „böse“ auszubilden…

MEINUNG:
Eine gelungene Fortsetzung, die wieder mit interessanten neuen Ideen aufwartet. Zwar wirkt gerade die erste halbe Stunde durch den schnellen Zeitablauf in der Handlung nur wie eine Aufeinanderreihung von Gags, so wird das ab da von der Geschichte her etwas sinniger gestrickt.
Schön aber auch, dass dieser zweite Teil wirklich eine „Fortsetzung“ der Geschichte bietet, in zeitlicher Form und nicht wie so oft „ein anderes Abenteuer“.
Wie auch in Teil 1 sind natürlich Draculas Freunde Frank, Murray, Wayne und Griffin das Salz in der Schmunzel-Suppe. Hab mich über die Truppe wieder köstlich amüsiert.

BILD/ TON
Das Bild auf der BluRay ist top. Klares und scharfes Bild, sehr gute Farben.
Und die 3D-Version ist ebenfalls klasse. Gute Tiefe und Schärfe – „Gezielte“ Popouts aber wenig.
Tonspuren:
deutsch und englisch in DTS HD MA 5.1
dänisch, finnisch, norwegisch, schwedisch und türkisch in DD 5.1
Die deutsche Spur überzeugt mit gutem Klang und guter Abmischung, Dialoge sind immer klar verständlich.

EXTRAS:
Monster-Karaoke, Nachmachen der schaurigen Geräusche, Die ultimative Monsterparty, Malen der Lieblingsfiguren, neue Familienmitglieder, Musikvideo, Galerie, Kommentare, entfallene Szenen

FAZIT:
Tolle Fortsetzung der Monster-Gags auf einer tollen Bluray mit tollem Bild, tollem Ton und einer tollen 3D-Version und netten Extras, die sicher ein wenig mehr für die kleineren Fans gedacht sein könnten. Der Film selbst macht mir als Animationsfilm-Fan wirklich Spaß und ist nie langweilig. Den Kauf der 3D-Version (die auch die 2D-Scheibe mit drin hat) habe ich nicht eine Sekunde bereut!
Eine Person fand das hilfreich
BKPAm 15. Januar 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Schön und lustig
Verifizierter Kauf
Viele schrieben in ihren Bewertungen, dass der 1. Teil besser sei....da ich den aber nie gesehen habe,kann ich nur sagen, dass der 2. Teil echt gut ist
Amazon KundeAm 8. April 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Der Film ist der absolute Hammer
Verifizierter Kauf
Der Beste aus der Hotel Transsilvanien Serie. Je öfter man ihn ansieht um so mehr liebt man diesen Film.
MatthiasAm 14. Juni 2016 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Toller Nachfolger
Verifizierter Kauf
Handlung:

Graf Dracula ist Opa geworden und hat einen Enkel namens Dennis, welcher halb Mensch und Vampir ist. Mavis überlegt von zu hause aus zu ziehen, um Dennis in einer Umgebung von "normalen" Leuten aufwachsen zu lassen, damit er kein Monster ist. Mavis und Johnny fliegen in seine Heimat und machen dort Urlaub, während in Transsilvanien Dracula mit seinen Freunden versucht, aus Dennis einen echten Vampir zu machen.
Viel Zeit hat er dafür aber nicht, denn wenn er nicht bis zum 5. Lebensjahr seine Fangzähne bekommt, würde er nie im Leben welche kriegen...

Technisches:

Das gezeigte Bild ist gestochen scharf und bietet kontrastreiche Farben, die Animationen sind sogar besser als im ersten Teil. Hier sieht man z.b. Haarsträhnen noch detailreicher im Wind flattern.
Der Ton ist auch wieder sehr gut gelungen und auch die Synchronsprecher leisten wieder gute Arbeit ab. Die Dialoge sind hier meiner Meinung nicht so "einfach bzw kindisch" wie im Vorgänger gehalten, was mir besser gefällt. Ist aber Geschmackssache.
Das 3D wirkt hier wie im Vorgänger auch sehr gut und stört in keiner Minute.
Der Film strotzt natürlich auch wieder mit unrealistischen Darstellungen oder anderen Dingen, aber das dürfte vorher klar sein.

Fazit:

Meiner Meinung nach besser als sein Vorgänger, sei es von der Technik, den Gags und das dieser Teil hier im Vergleich "Erwachsen" rüber kommt.
Eine Person fand das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen