Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Intimate Enemies - Der Feind in den eigenen Reihen

 (40)
6,91 Std. 46 Min.200716
Algier, 1959. Voller Enthusiasmus tritt der junge Leutnant Terrien seinen Dienst in Algerien an, überzeugt, für die „richtige" Sache zu kämpfen. Doch der Alptraum, der ihn an der Front, in den kargen, brütendheißen Bergen erwartet, wird sein Leben radikal verändern.
Regie
Florent-Emilio Siri
Hauptdarsteller
Benoît MagimelAlbert DupontelAurélien Recoing
Genre
ActionMilitär und KriegDrama
Untertitel
Keine verfügbar
Wiedergabesprachen
Deutsch

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Produzenten
François KrausDenis Pineau-Valencienne
Studio
Les Films du Kiosque, SND Films, France 2 Cinéma
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

4,5 von 5 Sternen

40 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 70% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 20% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 8% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 0% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 2% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

WilliAm 1. Mai 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Unbedingt anschauen.
Verifizierter Kauf
Im Hinblick auf unsere Kriegsmutwilligen der Ampelkoalition ist dieser Film auf jeden Fall zu empfehlen. Zeigt er dich wie grausam Krieg bei allen Teilnehmern wird je länger er dauert. Und was bringt der Krieg? Nichts ausser Leid , Verletzungen und Tod! Ebenso empfehlenswert sind: Stosstrupp 1917, Westfront 1918 sowie Wege zum Ruhm. Zeigt dem gewöhnlichen Menschen wie er von der legalisierten Kriminalität namens Politik belogen und betrogen wird.🤮🤮😎
11 Personen fanden das hilfreich
WizzzzerAm 27. Juni 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Nah an der Wirklichkeit. Und Aktuell
Verifizierter Kauf
Schaut Euch den Film an. dann versteht ihr etwas , was im Krieg passieren kann. Ukraine1,Syrien2,Afganistan3.........usw. Aber am Ende , egal! Es geht nur um Ressourcen.
1 (Schwarze Erde) 2 ( Erdöl) 3 ( Drogen)........usw. Für ein Stück Wüste macht keiner die Propaganda, die bei Uns im Tv läuft. Um zu verkaufen was alles teurer wird. Ich war in Dänemark und dort kostet Sonnenblumen Öl ca 1 Euro. Wie in grenznähen Länder auch.( Inland) Es ist wie Immer , Bundesregierung schürt Angst und verkauft es gut. Die Konzerne die dahinter stehen ! Profitieren und die Spenden für die Pateien gehen nach oben. Aber die Zeche bezahlen Wir. mit Geld und Blut. sorry. musste mich mal ausko**zen.
8 Personen fanden das hilfreich
thoti 62Am 4. Juli 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Guter Streifen über Algerien Krieg
Verifizierter Kauf
Der Küstenteil war französisches Mutterland, deswegen auch der immense Kampf unter Aufbietung aller Mittel um die FLN zu besiegen. Die Kämpfe wurden natürlich meistens in den Bergen und der Halbwüste gefochten. Im Kernland gab es Massaker an den Französischen Siedlern und den Einheimischen die sich als Franzosen sahen.
Ja, nicht nur im zweiten Weltkrieg fanden Massaker an den Zivilisten statt, auch in Vietnam und besonders in Algerien. Sehenswerter Film !!
3 Personen fanden das hilfreich
BobjanAm 18. Juni 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Unabhängigkeitskriege sind wohl immer besonders grausam
Verifizierter Kauf
Der Film zeigt natürlich nur einen sehr kleinen Ausschnitt aus dem gesamten Drama des Unabhängigkeitskrieges der Algerier gegen Frankreich. Und er unternimmt auch keinerlei Versuch, das große Ganze anzudeuten.
Aber in seinem kleinen Ausschnitt zeigt er die ganze Grausamkeit eines Krieges, in dem Algerier gegen Algerier kämpfen und Franzosen für eine längst verlorene Sache. Dabei wird die Grausamkeit an keiner Stelle des Filmes genossen, sondern vielmehr aufgezeigt, dass ein solcher Kampf unumgänglich fürchterlich wird und dass sich beide Seiten immer mehr hineinsteigern in Folter und Mord. Und im Verlauf der Geschichte entwickeln sich anfangs gute, idealistische Menschen zu Bestien. Der Krieg erfasst die Herzen und verdirbt jeden.
Und am Ende ist ein Land unabhängig - aber es gibt doch nur Verlierer.
3 Personen fanden das hilfreich
BubiduAm 24. Juli 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Wenig behandelter Abschnitt der Geschichte der jüngeren Vergangenheit
Verifizierter Kauf
Ein interessanter Film der die Zeit des franz. Unabhängigkeitskrieges beleuchtet.

Der historisches Kontext beleuchtet allerdings nicht die politische Entstehungsproblematik und den Umgang mit der Unabhängigkeitsbewegung. Dies beginnt mit der Sidlungspolitik Frankreichs, Algerien (insbesondere die Küste) wurden als französisches Gebiet betrachtet, nicht etwa als Kolonie. In weiterer Folge, Stichwort De Gaulle und das harte Durchgreifen, und die politischen Unruhen die zu der Stationierung des französischen Kontingents geführt haben.

Was der Film jedoch zeigt: Womit die Personen in den französischen Einheiten (egal ob vom europäischen Kontinent oder "Locals") zu kämpfen hatten und wie vor allem die Zivilbevölkerung leiden musste. Gut wird auch gezeigt, aus welch unterschiedlichen Gründen auf welchen Seiten gekämpft wurde. Die Kampfszenen sind überschaubar, wer also eine reine Aktion-Unterhaltung sucht sollte vielleicht einen anderen Film sehen.
Jedenfalls eine Empfehlung.
GregorAm 7. Januar 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Sehenswert
Verifizierter Kauf
Das französische Kino bringt immer wieder gute Filme ohne Einbau der aktullen üblichen Propaganda im Gegensatz zu Hollywood hervor.
Sehenswerter und spannender Film mit realistischer Darstellung des Algerien Krieges ohne gendern oder Veränderung der Geschichte -Frauen beim Militär als Helden-.
Klare Empfehlung! Besser als der neue Bond Film.
4 Personen fanden das hilfreich
Mr.moskeetoAm 1. Mai 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Klasse Film
Verifizierter Kauf
Kannte Ihn aus mein Prime habe Ihn mir gekauft weil es ein super Film ist. Klasse Frankreich Kolonien Movie gute Schlachten und auch ein super Ton und Bild. Auch super Landschaft Aufnahmen super Action sehr gute Schauspielerische Leistung mir gefiehl der Film einfach super ich mag halt Kriegsfilme. Ich wurde super unterhalten und kann den Film sehr empfehlen.
3 Personen fanden das hilfreich
Benjamin KöhlerAm 19. Juli 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Sehr authentischer Film. Kein Schnickschnack
Verifizierter Kauf
Dieser Film ist es wert gesehen zu werden, wenn man an Geschichte und Mensch interessiert ist.
Den Ereignissen ist relativ einfach zu folgen, die Aufnahmen sind klar, die Landschaft schön, der Ton gut.
Eigentlich schaue ich nur O-Ton, bin in diesem Fall von der deutschen Synchronisation positiv überrascht.
Am Ende sehr ergreifend.
Eine Person fand das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen