Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Killing Gunther [dt./OV]

 (5.383)
4,81 Std. 33 Min.2017X-Ray12
Auftragsmörder Blake beschließt, den sagenumwobenen Hitman Gunther umzubringen, um ihn von seinem Thron zu stürzen. Dafür schart er eine Auswahl an Top-Killern um sich samt einer Kamera-Crew im Schlepptau, um das tödliche Unterfangen filmisch zu dokumentieren. Die Truppe hat allerdings nicht mit Gunthers scharfem Verstand gerechnet, der die Attentäter nach und nach erledigt!
Regie
Taran Killam
Hauptdarsteller
Arnold SchwarzeneggerTaran KillamBobby Moynihan
Genre
SpannungKomödienAbenteuerAction
Untertitel
Deutsch
Wiedergabesprachen
DeutschEnglish
Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft von Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Hannah SimoneAaron YooAlex DuncanRyan GaulCobie SmuldersPeter KelamisAmir TalaiPaul BrittainJoel LabelleAllison TolmanElizabeth BowenAubrey Sixto
Studio
Miscellaneous EntertainmentStarStream MediaRookfield ProductionsWWKG ProductionsFolktale ProductionsIngenious MediaRowdy Row ProductionsRuYi Media
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

3,2 von 5 Sternen

5383 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 28% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 18% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 21% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 14% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 18% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

Papa HöhlenbärAm 8. August 2022 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
So originell wie ein feucht gewordenes Tischfeuerwerk
Verifizierter Kauf
„Killing Gunther“ ist im im Doku / Found Footage-Stil gedreht und das muss man mögen. US-Comedian Taran Killiam, der hier als Regisseur und Hauptdarsteller fungiert und auch das Drehbuch schrieb, ist ein Scoup gelungen, denn immerhin macht Arnold Schwarzenegger mit. Cobi Smulders, feste Größe bei den „Avengers“, ist auch dabei – das gilt aber nicht als Scoup, denn sie ist ja mit Killiam verheiratet.



Die Story in drei Sätzen: Auftragsmörder Blake (Killiam) möchte gerne die Nummer Eins im Um-die-Ecke-bringen-Gewerbe werden, aber dafür muss er erst an Gunther (Schwarzenegger) vorbei. Das klappt nicht so recht, denn der entgeht allen Anschlägen und dezimiert im Gegenzug Blakes handverlesene Truppe. Der verfällt im Laufe der … naja … Handlung immer mehr dem Wahnsinn.

Keine schlechte Idee für eine Action-Komödie, aber mit der Umsetzung hapert es doch arg. Wenn schon die Bomben nicht zünden, sollten es doch wenigstens die Gags tun. Als praktizierender Banause fehlt mir möglicherweise der Kunstverstand, um einen grandiosen Autorenfilm zu erkennen. Ich glaube aber, das ist „Killing Gunther“ eher nicht – also ein Autorenfilm vielleicht schon, aber bestimmt nicht grandios. Taran Killiam, der in so gut wieder jeder Szene zu sehen ist, spielt seinen Blake auch wirklich dermaßen schlecht, dass weder Sympathie noch Antipathie noch Mitfiebern noch Schadenfreude bei mir aufkommen wollte. Immerhin eine Emotion konnte ich feststellen, die dafür im Übermaß: Gleichgültigkeit. 



Arnold Schwarzenegger hat seinen ersten Auftritt übrigens bei 1:07:27.
Die drei Sterne für die Selbstironie, die der alte Steirer in seinen paar Minuten verströmt.
2 Personen fanden das hilfreich
Armin PfeifferAm 30. Juli 2022 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
der Film wurde falsch zusammen geschnitten
Verifizierter Kauf
dieses Unwerk wurde im Schnitt versaut. Anfangs Killerkrampf, dann ziemlichen Leerlauf mit Gelaber von uncoolen Schauspielern, im Schlussteil den Arnie voller Ironie, die mich weckte und als das Beste in diesem Genre überrascht. Wäre das Vorspiel gelungen, hätten 5 Sterne drin sein können.
Am besten neu mischen, 40 Minuten rausnehmen und Arnie wäre super angekommen. Arnie gefiel mir in seinen sonstigen Filmen noch nie, aber ausgerechnet in diesem Schnarchfilm.
3 Sterne sind für Arnies Ironie und Klasse, der Rest NULL und viel zu lang. Neuer Schnitt und 50 Minuten Laufzeit hätten ein Juwel schaffen können.
Eine Person fand das hilfreich
Reiner GAm 3. September 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Einfach nur witzig
Verifizierter Kauf
Parodie auf Actionfilme mit Action, Witz und Überraschungen - Doku über den von der Liebe enttäuschten Blake, der ein megakompetentes Killerteam zusammentrommelt um Gunther die Nr1 in der Liga der Profikiller, vom Thron zu stoßen- und selbst die Nummer 1 zu werden. Blake the Brain scheint alles im Griff zu haben, bekommt aber mehr und mehr irgendwie was von While E. Coyote.... aus der Bugs Bunny Show. Und der Strauß aus der BugsBunny Show ist der nette, sympathische geheimnisvolle Profi-Serienkiller Schwarzenegger alias Gunther - Dass das alles noch wie eine Doku gedreht ist, schlägt dem Fass den Boden aus. Eine witzige Idee gut umgesetzt. Ich musste jedenfalls oft lachen, und der Film war nicht langweilig. Man wußte oft nicht was als nächstes passiert...Ich wünschte es gäbe mehr solcher Filme...
tom444Am 30. Juli 2022 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Oh Arnie, wärst du doch mal lieber Terminator geblieben!
Verifizierter Kauf
Der hyper-ehrgeizige Auftragskiller Blake Hammon (Taran Killam) versammelt eine völlig durchgeknallte, psychopathische Killer-Gurkentruppe um sich, um den geheimnisvollen Gunther, die Nummer Eins der Killer, zu eliminieren. Doch das erweist sich wesentlich schwerer als geplant und aus den Jägern werden schon bald Gejagte…

Der Streifen hat eine gute Grundidee und seine lichten Momente, verschenkt aber sein Potenzial. Er ergeht sich in Plattitüden und voraussehbaren Aktionen. So wirklich schlimm ist dann aber der Schluss, mit Arnies Monolog in Österreich und dem dämlichen “überraschenden” Blake (no Spoiler).

Oh Arnie, wärst du doch mal lieber Terminator geblieben, dann hättest du dir und uns diese Peinlichkeit erspart!
Eine Person fand das hilfreich
JOAm 18. August 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
die trailer waren lausig, der film ist echt witzig und gut
Verifizierter Kauf
wenn die trailer ned so lausig gewesen wären, hätte der film wohl besser abgeschnitten. hab mich gut unterhalten.
Eine Person fand das hilfreich
Jürgen KreisAm 8. Juli 2020 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Kein Arni Film an sich aber trotzdem in Ordnung
Verifizierter Kauf
Eigentlich hätte ich dem Film am liebsten 5 Sterne gegeben. Ich fand die Idee eigtl. sehr unterhaltsam. Das Marketing verspricht aber mal wieder viel zu viel, insbesondere von Schwarzenegger. Insbesondere der Trailer … zeigt einem eigtl. schon den ganzen Film … 😊, aber in Ordnung, das ist leider relativ häufig so.

Dabei finde ich es eigtl. ganz gut, dass man Arni anfangs nicht sieht … denn es weiß eben Keiner wer Gunther ist. Dass dann aber Schwarzenegger überall riesig beworben wird … ist eben zu viel des Guten. Ich denke es wäre vielleicht sogar besser gewesen ihn nur als „Gast“ aufzuführen, dann wären die letzten 20 Minuten noch besser gewesen (Denn es ist auch definitiv mehr als nur ein Cameo Auftritt).

So wird er als Hauptprotagonist dargestellt und man wartet den ganzen Film über, dass er auftaucht. Selbst als er das erste Mal zu sehen ist … ist es nicht Arnold 😊 (ich sage nur „spul nochmal zurück“).
Die Bluray an sich ist auch sehr mau ausgefallen. Es gibt keinen Bonus, nur ein paar Trailer. Deutsche und englische Tonspur sind vorhanden, seltsamerweise aber nur deutsche Untertitel.
Ich schaue mir die Filme ganz gerne im O-Ton und ab und an mit englischen Untertiteln dazu an. Hilft beim „verstehen“ ganz gut 😊

Die Sprüche sind eher flach und der Klamauk steht im Vordergrund. Wieso man auch derart schlechtes CGI einsetzen musste, verstehe ich nicht (CGI Schlange). Hier wäre wohl eine Gummi Schlange besser gewesen. Da ich das aber wusste, dass es eben KEIN ARNI Film ist … war ich persönlich nicht enttäuscht. Ich denke für 9,99 kann man den auch mal mitnehmen.

Die „5 Sterne; Arnis bester Film“- Bewertungen sind aber wohl auch eher als Scherz / Fake gedacht, man hat das Gefühl, Diejenigen haben den Film nicht gesehen 😉.
6 Personen fanden das hilfreich
WaddeHaddeDuddeDaAm 30. Juli 2022 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
DER schlechteste Film von Schwarzenegger
Verifizierter Kauf
Damit man diesen Film besser bewerten kann, muss man die älteren Action-Comedy Filme von Schwarzenegger zuerst bewerten:

Kindergarten Cop von 1991 - 5-Sterne
Last Action Hero von 1993 - 4-Sterne
True Lies von 1994 - 5-Sterne

Es waren also schon richtig gute und lustige Comedy-Filme von Schwarzenegger dabei.

Und nun kommt 2017 "Gunther". Gunther hat eine Laufzeit von 1h 33min. Schwarzenegger alias Gunther erscheint im ganzen Film gefühlt für ca. 2min. Alle Szenen mit Schwarzenegger kann man bereits im Trailer des Films sehen. Hört sich unglaublich an - ist aber so.

Der Rest des Films ist zusammenhangloser Mist von irgendwelchen unbekannten C-Schauspielern, Karaoke-Einlagen, Liebesschwüren, Verkleidungsparties - einfach nur völlig irre.

Schnitt, Schauspieler, Regie, Musik, Drehbuch - alles so unfassbar schlecht. Erschreckend wenn ein Hollywood-Star mit richtigen Blockbustern solch einen Abstieg hinlegt.

Fazit: Gunther hat sich 0-Sterne mit Leichtigkeit verdient - denn lustig ist hier rein gar nichts. Es ist eine Folter diesen Film bis zum Ende anzuschauen.
4 Personen fanden das hilfreich
POEMiE.deAm 3. August 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Satire, Klamauk und Dogmakamera
Verifizierter Kauf
Genial ineinander verschachtelte Bedeutungsebenen, deren Zusammenhang am Ende mit mehrfach unerwarteten Slapsticks endet. Arnold Schwarzeneggers BESTER Film ever!!! Hier werden so viele Klischees und Stereotypen bis in die letzte kleinste Geste ironisch bedient und mit so viel Detailverliebtheit ausgekostet, daß es ein Fest für die Sinne ist und bis zum letzten Moment voller Überraschungen steckt. Und dann noch Schwarzeneggers Country-Parodie, der reinste Wahnsinn! Selten so professionell durchgezogenen Klamauk gesehen, wo jede Kameraeinstellung, jede Figur, jede Mikrohandlung einem Filmzitat gleicht, einer Satire diverser Genres. Man merkt, aus welch reichhaltiger Erfahrung gedreht wurde. Diesen Film kann nur der nicht würdigen, der durch falsche Erwartungen blind ist für das absichtlich "schlechte" Spektakel eines selbstironischen Antifilms! Danke für dieses cineastische Juwel!
Eine Person fand das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen