Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Sie befinden sich momentan im Ausland oder leben nicht in Deutschland? Die Verfügbarkeit von Videos außerhalb von Deutschland kann variieren. Melden Sie sich an, um Videos anzuzeigen, die für Sie verfügbar sind.

Licorice Pizza

 (120)
2 Std. 13 Min.202112
Licorice Pizza ist die Geschichte von Alana Kane und Gary Valentine, die 1973 im San Fernando Valley aufwachsen, sich herumtreiben und verlieben. Buch und Regie Paul Thomas Anderson. Der Film zeichnet nach, wie tückisch die erste Liebe sein kann.
Regie
Paul Thomas Anderson
Hauptdarsteller
Alana HaimCooper HoffmanSean Penn
Genre
KomödienDrama
Untertitel
DeutschEnglish [CC]
Wiedergabesprachen
DeutschEnglish
Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.
Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

Rezensionen

4,1 von 5 Sternen

120 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 55% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 17% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 14% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 5% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 8% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus den Deutschland

RoderichAm 31. März 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
You've come a long way, baby
Verifizierter Kauf
Fünf Sterne sind noch zu wenig, es sollte ein ganzer Sternenhimmel sein. Mindestens.

Autorenfilmer Paul Thomas Anderson (Drehbuch und Regie) besetzte sein aktuelles Werk "Licorice Pizza" mit ungewöhnlich interessanten wie auch unverbrauchten Darstellern in den Hauptrollen. Den männlichen Part des Gary Valentine verkörpert Cooper Hoffman, der Sohn von Philip Seymour Hoffman. Kaum zu glauben, dass es sich dabei um sein Filmdebüt handelt, er spielt locker und frei auf, wie ein ganz großer. Den weiblichen Gegenpart der Alana Kane spielt Alana Haim, eine der drei Haim-Schwestern. Zusammen mit Danielle Haim und Este Haim bilden sie die US-amerikanische Pop-Rock-Band "Haim". Und auch für sie ist es die erste große Filmrolle. Und auch sie spielt einfach großartig!
In einer winzigen Nebenrolle ist Bradley Cooper als Jon Peters zu sehen, und was soll ich sagen, auch ihn hat man selten besser gesehen.

Aber alles erst einmal auf Anfang.
Wenn man nur den überladenen Klappentext überfliegt der den Film bewirbt, klingt das wirklich cringe! Ein 15-jähriger wirft ein Auge auf eine 25-jährige, und als Zuschauer darf man nun Mäuschen spielen und die beiden beobachten wie und ob sich zwischen ihnen etwas entwickelt?
Klingt unangenehm, ist es aber überhaupt nicht. Der Film hat verdammt viel Witz, Charme und ist sogar wahnsinnig romantisch. Verrückterweise ist "Licorice Pizza" dann sogar einer der schönsten Liebesfilme die ich jemals gesehen habe. Wobei schon der Filmtitel irritiert. Lakritz und Pizza, wer würde so etwas in einem Atemzug schon nennen? Obwohl Süßholz, wenn fein geraspelt, sicherlich wie Liebe genauso durch den Magen geht. Und so wie dieser Gedanke sich erst einmal entwickeln musste, und eine junge Süßholzpflanze erst einmal wachsen muss, so gedeiht auch das zarte Pflänzchen der Liebe geruhsam in diesem (scheinbar) ungleichen Paar.
Skurril, unerwartet und lebendig, und irgendwie fühlt sich die Sache so echt an. Vielleicht ist das, dass Geheimnis dieses Films? Den Eindruck unverfälschter Einblicke, in die spannendste Sache die die Welt zu bieten hat, zwischenmenschliche Interaktion, nur wenige Filme können das so vermitteln. "Before Sunrise" oder "Silver Linings Playbook" haben das etwa hinbekommen, und "Licorice Pizza" reiht sich hier nahtlos ein, denn verrückter als die Realität kann nur das Leben selbst sein.
Wer auch nur ein Herz von Erdnussgröße in seiner Brust schlagen hat, der wird sich hier zuhause fühlen. Ein Stück Leben, auf Film gebannt.
13 Personen fanden das hilfreich
unitAm 27. April 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Dr. Seltsam aka Paul Thomas Anderson hat wieder einen (seltsamen) Film gedreht
Verifizierter Kauf
Boogie Nights (1997) hat mir damals sehr gut gefallen, There Will Be Blood (2007) war schon ein anderes Kaliber, aber immer noch gut.

Licorice Pizza (Wer weiß, was der Titel im Bezug auf die Filmhandlung bedeutet, kann sich glücklich schätzen!) ist zu 100 % Paul Thomas Anderson, also richtig seltsam.

Der Film spielt 1973 im San Fernando Valley und erzählt im Grunde genommen eine Liebesgeschichte, allerdings mit vielen Komplikationen und über einige Umwege. Es tauchen einige schräge Charaktere auf, zum Beispiel Sean Penn als Jack Holden oder Bradley Cooperals Jon Peters.

Die beiden Hauptdarsteller Alana Haim und Cooper Hoffmann (Sohn von Philip Seymour Hoffman) spielen ihre nicht ganz einfachen Rollen sehr gut.

Wer Anderson kennt und mag, bekommt hier jedenfalls the real deal.

Unit empfiehlt Licorice Pizza,
2 Personen fanden das hilfreich
LemmiblogAm 4. Mai 2022 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
HYPE, OH HYPE WARUM DENN NUR HYPE?
Verifizierter Kauf
Der 15 Jährige Gary Valentine ist ein angehender Schauspieler der schon in ein paar kleineren Rollen mitwirken durfte. An seiner Schule verliebt er sich in die 10 Jahre ältere Alana. Hartnäckig bleibt er an ihr dran und lädt sie unentwegt ein. Sie hingegen findet ihn viel zu jung und geht stattdessen mit seinem Kollegen Lance aus. Gary versucht sich in der Zeit mit Werbespots und anderen Jobs weiter zu empfehlen. Bis ihn ein lukratives Geschäft ins Auge springt, Wasserbetten. Schnell ist auch Alana mit von der Partie und durch seinen unternehmerischen Geist wird er immer interessanter für sie. Doch liebe ist nie einfach und so steht den beiden noch ein steiniger Weg bevor, ohne am Ende zu wissen ob sie überhaupt für einander bestimmt sind.

Dieser Film geht ca. 133 Minuten und ist ab 12 Jahren freigegeben. Wir haben hier eine Romanze, die zur Zeit von Nixon und Vietnam spielt, in der zwei sehr unterschiedliche Menschen ihr Glück suchen. Positiv fand ich das es in dieser Geschichte so gut wie nie langweilig wird. Die beiden Hauptcharaktere haben hier eine On-Off Beziehung und man zeigt sie in unterschiedlichsten Situationen. Ob es beim Motorrad fahren mit Sean Penn oder mit dem verrückten Bradley Cooper ist. Negativ fand ich allerdings die Hauptpersonen selbst. Denn die sind nervig, nicht sympathisch und rennen ständig von A nach B. Die Geschichte selbst ist leider auch zu lang, gerade das letzte Viertel zieht sich immens und ist völlig öde, da ist der Anfang wesentlich interessanter. Am Ende bleibt ein Film, der zu unterhalten weiss und auch tolle Bilder kreiert, jedoch nichts außergewöhnliches vorweisen kann außer tolle Gaststars.

Von mir bekommt der Film 6/10 Punkten. Man nehme einen Schuss Ron Weasley und einen Hauch Lola rennt, mischt das ganze und am Ende kommt Licorice Pizza raus.
2 Personen fanden das hilfreich
MadAm 7. April 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Nun in der richtigen Sprache ein toller Film
Verifizierter Kauf
Die Deutschen Untertitel gehören zu einem völlig anderen Film, sehr ärgerlich wenn ein Teil der Zuschauer so dem Film nicht folgen kann. Wir haben nach 10 Minuten abgebrochen. Schade um das Geld, zurückgeben kann mang ihn ja scheinbar nicht.

Edit
Nun Passen die Untertitel und der Film ist auch auf deutsch erhältlich. Toller Film übrigens.
3 Personen fanden das hilfreich
Amazon KundeAm 2. April 2022 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Schade!
Verifizierter Kauf
Deutsche Untertitel passen nicht zu den Szenen.
5 Personen fanden das hilfreich
Luke ThommesonAm 9. Juni 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Vibe.
Verifizierter Kauf
Der Film lebt größtenteils vom Vibe, welchen er ausstrahlt. Dem Gefühl wie es gewesen sein muss in den 70s aufzuwachsen und der Nostalgie welche man spürt obwohl man selbst nicht dabei war, so wie in meinem Fall. Der Film an sich kommt einen unglaublich vertraut vor. Ka ob das an irgendwelchen Filmreferenzen liegt welche ich vllt. Unterbewusst wiedererkannt habe, ich kann es nicht genau sagen aber mir hat es gefallen.

Außerdem ist der Protagonist unglaublich sympathisch und gut gespielt!

Deshalb auch 5 Sterne.
Eine Person fand das hilfreich
Hand und FußAm 3. Mai 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Noch einmal 15 sein
Verifizierter Kauf
Wer hätte mit 15 Jahren nicht gerne die Chuzpe gehabt die angebetete Mitzwanzigerin anzusprechen. Diesen Traum hat Paul Thomas Anderson mit dem erfahrenderen Blick eines 50 Jährigen auf die Leinwand gebracht. Ein wunderbar gespielter Film, in einem tollen Setting, untermalt von einem grandiosen Sounttrack. Wunderbar!
Eine Person fand das hilfreich
Günther van EndertAm 1. Mai 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Ein wunderbarer Film
Verifizierter Kauf
Humorvoll, emotional, besonders - eine vertrackte, aber mitnehmende Liebesgeschichte aus den USA der 70er Jahre. Hauptrolle Alana Haim - die jüngste der drei Schwestern der erfolgreichen Popgruppe 'Haim'. Ihr erster Spielfilm!!
Alle Rezensionen ansehen