Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Sie befinden sich momentan im Ausland oder leben nicht in Deutschland? Die Verfügbarkeit von Videos außerhalb von Deutschland kann variieren. Melden Sie sich an, um Videos anzuzeigen, die für Sie verfügbar sind.

Maradona, der Goldjunge

 (33)
7,41 Std. 33 Min.200613+
Der argentinische Fußballstar Diego Maradona erlebte einen kometenhaften Aufstieg und einen ebenso rasanten Fall. Der Dokumentarfilm zeichnet ein Porträt der Fußball-Ikone, deren außergewöhnlichen Tore Argentinien im Jahr 1986 den Weltmeistertitel verdankte.
Regie
Jean-Christophe RoséBenoît Heimermann
Genre
DokumentationBesondere InteressenSport
Untertitel
Keine verfügbar
Wiedergabesprachen
Deutsch
Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Studio
Arte France
Inhaltsempfehlung
AlkoholkonsumRauchenGewalt
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

4,1 von 5 Sternen

33 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 56% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 18% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 10% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 12% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 5% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus den Deutschland

KlabusterbärAm 24. August 2019 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Der Beste aller Zeiten
Verifizierter Kauf
Ein Zitat Gary Linekers sagt alles über den Fussballgott Diego Armando Maradonna:

"Als Diego dieses zweite Tor gegen uns erzielte, wollte ich applaudieren. Das hatte ich so noch nie gefühlt, aber es ist wahr. Er ist der großartigste Spieler aller Zeiten und das mit großem Abstand. Ein wahres Phänomen."

Er hat alleine unsere Nationalmannschaft im Aztekenstadion vernichtet, ein wahrer Fussballgott.
Danke Diego
6 Personen fanden das hilfreich
PetraAm 21. August 2019 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Mittelmäßig
Verifizierter Kauf
Mittelmäßige Darstellung eines unsympathischen Menschen, der sein Glück mit Füßen getreten hat. Ich konnte den Hype um ihn in den 90igern schon nicht nachvollziehen. 2006 hat er sich dann wie ein Proll aufgeführt, als man ihn und seine Entourage den Zutritt zu den WM Stadien mit angezündeter Zigarre verweigert hat. Die Hand Gottes ist eher der Handlanger des Teufels.
2 Personen fanden das hilfreich
AndreasAm 6. Februar 2020 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Mehr Fussball, weniger Politik
Verifizierter Kauf
Ich fand, dass der Film zu wenig Szenen aus seinen Spielen gezeigt hat. Das müssen abertausende sehenswerte Szenen gewesen sein und darauf wird viel zu wenig eingegangen. Etwas weniger Politik und dafür mehr Fussball hätte ich gut gefunden. Trotzdem nicht schlecht. Note 3,5

Für mich ist er mit Abstand der beste Fussballer. Allerdings hätte er noch viel besser sein können, wenn ihn nicht die falschen Freunde und Drogen kaputt gemacht hätten. Wie Tyson...
2 Personen fanden das hilfreich
Jannis EißenAm 28. August 2019 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Sehr interessante Doku
Verifizierter Kauf
Erzählt eine tiefgründige Geschichte über Maradona und bettet das Geschehene gleichzeitig in den geschichtlichen Kontext Argentiniens ein incl. super interessantem Bildmaterial.
7 Personen fanden das hilfreich
Mach dochAm 7. Januar 2021 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Furchtbarer Sprecher
Verifizierter Kauf
Nicht gut. Der Sprecher trägt durch die ganze Dokumentation und versucht permanent irgendwelche Wortwitze einzubringen. "Dickerchen" u.ä. Stellenweise sehr unangenehm.

Die andere Doku "Diego Maradona" ist wesentlich besser.
Eine Person fand das hilfreich
PauleAm 18. Dezember 2020 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Maradona, der Goldjunge
Verifizierter Kauf
Maradona war mein Idol ! Nur ,dass ich diesen Film ein paar Tage vor seinem Tod gekauft hatte, damit rechnete
ich auch nicht ! Der Film an sich ist gut und er ist wie eine Biografie eines herausragenden Fußballers !
S. FelicAm 10. September 2019 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Maradona, der Goldjunge
Verifizierter Kauf
Maradona, der Goldjunge, Sehenswerte Dokumentation. Irgendwie kann man den Werdegang des Diego Maradona ja verstehen. Trozdem für mich Nr.2 . Nummer 1 ist PELE.
PeteAm 20. April 2020 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Arte sollte keine Dokumentation über Fussballer machen
Verifizierter Kauf
Wäre die Dokumentation von einem Sportsender produziert worden, wäre es wahrscheinlich sinnvoller gewesen.
Leider hat der Sprecher dieser Doku zum Teil falsche Angaben genannt, die es für mich rechtfertigt, der Doku nur 3*** zu geben.
Eine Person fand das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen