Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Sie befinden sich momentan im Ausland oder leben nicht in Deutschland? Die Verfügbarkeit von Videos außerhalb von Deutschland kann variieren. Melden Sie sich an, um Videos anzuzeigen, die für Sie verfügbar sind.

Minions

 (3.501)
6,41 Std. 31 Min.2015X-RayHDRUHD0
Seit Anbeginn der Zeit existieren die Minions als kleine gelbe Einzeller. Im Laufe der Evolution suchten sie sich immer wieder die übelsten Bösewichter als Herren -- vom Tyrannosaurus Rex bis zu Napoleon. Doch irgendwann ging die Herrschaft eines jeden Superschurken zu Ende. Ohne einen Meister, dem sie dienen konnten, verfielen die kleinen Latzhosenträger in eine tiefe Depression.
Regie
Pierre CoffinKyle Balda
Hauptdarsteller
Sandra BullockJon HammMichael Keaton
Genre
Science FictionKomödienAnimationKinderAbenteuer
Untertitel
DeutschEnglish
Wiedergabesprachen
DeutschEnglish
Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Ein Profil für Kinder einrichten

Ein Profil für Kinder hinzufügen, um Hunderte von Kinder- und Familientiteln auf Prime Video anzusehen.

Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Allison JanneySteve CooganJennifer SaundersPierre CoffinGeoffrey Rush
Produzenten
Chris MeledandriJanet Healy
Studio
Universal Pictures
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

4,6 von 5 Sternen

3501 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 78% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 13% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 6% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 1% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 2% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

☆☆☆ KoMa ☆☆☆Am 3. November 2020 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
5☆, sehenswert/lustig 🤣😊
Verifizierter Kauf
Minions
Erscheinungsdatum: 02. Juli 2015
FSK 0
Der Kinderfilm / Animationsfilm dauert 1h 31min.
Meiner Meinung nach ein spannender sehr gut gelungener Film für die ganze Familie, deshalb hier eine Kurze Zusammenfassung:
Nachdem sie aus Versehen so ziemlich jeden Bösewicht ausgeschaltet haben, darben die Minions planlos und einsam in einer arktischen Höhle vor sich hin. Ein neuer Meister muss her und Superschurkin Scarlett Overkill scheint genau die Richtige zu sein. Kevin, Stuart und Bob machen sich auf nach Florida, um die Dame auf einer Messe für Schurken zu treffen. Overkill engagiert die Minions für eine anspruchsvolle Aufgabe: Sie sollen die Britischen Kronjuwelen stehlen und Scarlett zur Queen machen.
Nützlich?😇
6 Personen fanden das hilfreich
Mister XAm 5. Dezember 2018 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Nicht nur für Kinder
Verifizierter Kauf
Minions ist der Nachfolger bzw. Ein Spin off der "ich einfach unverbesserlich" Filme.
Auch dieser Titel ist zwar ein Kinderfilm, aber dennoch für die ganze Familie geeignet.

Die gelben "Tierchen" sind einfach immer witzig.

Es wird die Story erzählt vor Gru als die Minions auf der Suche nach einem neuen Bösewicht sind, dem sie dienen können.

Allerdings ist der Film nicht ganz so witzig/gut, wie die Ich einfach unverbesserlich Teile.

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte und sich meine Rezension für dich als nützlich erweisen hat.
13 Personen fanden das hilfreich
BücherjunkieAm 15. Januar 2021 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Banana!? Nein, Banane.
Verifizierter Kauf
Die Minions verwirren mich. Einerseits sind sie lustig, ihre Kauderwelschsprache und Dämlichkeit niedlich, nur verstehe ich nicht, was sie darstellen sollen. Kleine dumme Wesen, die unbedingt einen Bösewicht als Führer brauchen, sonst verfallen sie einer schweren Depression. Sie selbst scheitern immer wieder im Bösesein, dennoch ihre Sehnsucht nach jemand Bösartigen. Einem furchtbaren Führer zu folgen und ihm zu dienen, verlief in der Weltgeschichte nie gut oder war niedlich und verzeihlich. Also welche Werte möchte man mit diesen Wesen vermitteln, vor allem an Kinder? Diene einem Verbrecher, je skrupelloser umso besser, aber dann sei so blöde in deinem Dienst am Bösen, dass der Führer scheitert? (Und ja, ich benutzte hier bewusst den Begriff "Führer"). Ich begreife es nicht.

Zum Film: Mir gefiel Sandra Bullock in einer Rolle als Bösewicht mit Queen-Komplex. Ob ihr das so gut in einer Realverfilmung gelänge, gilt sie doch als "Sweetheart", also eine gute Entscheidung eine Kriminelle in einem Animationsfilm zu spielen ("Ocean's 8" habe ich nicht gesehen). Das Minions-Gibberish ist lustig, der Film hat einige Lacher, aber zum Schluss fand ich es nur noch anstrengend zu schauen. Eine Haudrauf-Szene jagt die andere, die dünne Story zieht sich somit in unnötige Länge. Der Anfang war witziger, aber auch hier die Verharmlosung von Gewalt, irgendwie doch nicht lustig. Der T-Rex tut mir jetzt noch leid (Dracula allerdings nicht). Mit Kindern schaue ich doch lieber etwas anderes. Es gibt zahlreiche gute Animationsfilme. Die Minions kann man gerne auslassen.
4 Personen fanden das hilfreich
sunwindow_deAm 8. Januar 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Von schmunzeln bis herzlich lachen; sehenswert!
Verifizierter Kauf
Du bist frustriert, deprimiert oder sonstig schlecht drauf?
Dann schau dir diesen Film an!

Was ist -außer dass er super lustig ist- so toll an ihm?
1) Die Musik im Verbund mit den jeweiligen Szenen, wobei ich mir manchmal nicht sicher war, ob nun die Handlung eine Anspielung zur Musik oder andersrum ist.
2) Die Herausarbeitung der einzelnen Charaktere und deren satirische Darstellung.
3) Die äußerst, ja perfekt hohe Qualität der Animation.
4) Zeitlos, also auch noch in vielen vielen Jahren sehenswert.
5) Ein Film, bei dem ich denke, dass man bei wiederholtem Ansehen immer wieder `was Neues entdeckt.

Alles in allem rundum gelungen!
Jessica Am 26. Juli 2019 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Nichts für kleinere Kinder!
Verifizierter Kauf
Habe den Film mit meiner im Allgemeinen nicht allzu zart besaiteten siebenjährigen Tochter gesehen und war über die stets scherzhaft dargestellte, aber dennoch vorhandene Grausamkeit entsetzt. Nicht nur, dass jeder "Boss" der Minions ziemlich brutal sterben muss, auch die Szene in der Folterkammer, die entführten Minions und die wüste Verbrecherbande haben meine Tochter verängstigt. Wir mussten mehrfach "spulen". Für Erwachsene vielleicht ganz witzig (allerdings auch nicht übermäßig), für Kinder nur bedingt geeignet.
2 Personen fanden das hilfreich
TobiasAm 7. Mai 2022 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Diesen Film sollte man nicht mit Kindern anschauen!
Verifizierter Kauf
Ich habe diesen Film mit ca. 6 Jahren alten Kindern gesehen und musste ihn wegen der gruseligen und brutalen Szenen abbrechen. Es gibt folgende Gründen warum ich dringend davon abrate Ihn mit jungen Kindern zu sehen:
- der Humor ist nicht für Kinder geeignet. Die lustigen Szenen und die Handlung werden vor allem aus Referenzen mit der Erwachsenenwelt erzeugt. Junge Kinder haben dazu kein Bezug. Ein kindgerechter Humor und kindgerechte Handlung gibt es in den Film nicht.
- Der Film enthält viele für Kinder verstöhrende Szenen. (Eine Triggerwarnung find ich hier sinnvoll) Vor allem die Kerkerszene ist grenzwertig. Minions hier gefoltert und z.b. erhängt, das ist für ein älteres Kind oder ein Erwachsener lustig, da sie es abstrahieren können. Junge Kinder können das allerdings nicht. Die Kinder war so verstöhrt, dass sie vor Angst in Tränen ausbrach, bevor ich ausschalten konnte.
- Der Kind enthält eine Menge sexistischer Referenzen. N junges Kind bekommt das vielleicht nicht so mit, aber ich find das kein schönes Vorbild.

Zusammengefasst ist der Film lustig für Erwachsene ist aber zu überfordernd und sexistisch und brutal für junge Kinder.
klaas_kleverAm 21. August 2018 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Nur auf englisch zu genießen
Verifizierter Kauf
Zu den nervigsten Dingen der 2000er bzw. 2010er werden in einigen Jahrzehnten ganz sicher die Minions gezählt, da bei ihnen das Prinzip gilt: Man liebt sie oder man hasst sie. In ihrem (ersten) eigenen Kinofilm gelingt es ihnen ganz passabel die - recht dünne - Story zu tragen, wenngleich die Synchronisation der menschlichen Nebenfiguren dabei enorm hilft. Allerdings nur in der englischen Version. Vor allem Sandra Bullock glänzt hier als herrlich fiese - aber letztlich doch überforderte - Schurkin. Ansonsten zeigt das Minion-Prinzip langsam seine Abnutzungserscheinungen und die Frage muss erlaubt sein, ob ein weiterer Film der gelben, quietschigen Latzhosenträger eine so gute Idee wäre.
Eine Person fand das hilfreich
Steffi Am 21. Mai 2020 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Zu brutal für Kleinen, zu öde für die Großen
Verifizierter Kauf
Wir haben den vielen guten Bewertungen geglaubt und diesen Film mit unseren Kindern angeschaut. Trotz FSK 0 würde ich diesen Film absolut nicht für kleine Kinder empfehlen, je nach Temperament auch im Grundschulalter noch nicht. Ständig wird jemand getötet und er ist insgesamt sehr gewaltvoll. Es gibt ein paar Stellen zum Schmunzeln für die Eltern, ohne Kids würde ich mir das allerdings nicht ansehen und für die ist er aus meiner Sicht ungeeignet... schade!
Eine Person fand das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen