Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Miss Undercover 2: Fabelhaft und bewaffnet

 (819)
1 Std. 55 Min.2005X-Ray12
FBI Agent Gracie Heart sorgt Sandra Bullock erneut für reich lich Trubel und Aufregung. Doch als ihre Freunde von Misswahl Cheryl Frazier und Stan Fields in Las Vegas entführt werden...
Regie
John Pasquin
Hauptdarsteller
Sandra BullockRegina KingEnrique Murciano
Genre
KomödienDrama
Untertitel
Keine verfügbar
Wiedergabesprachen
DeutschEnglish
Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
William ShatnerErnie HudsonHeather BurnsDiedrich BaderTreat WilliamsAbraham Benrubi
Produzenten
Sandra BullockMarc Lawrence
Studio
WARNER BROS.
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Andere Formate

Rezensionen

4,3 von 5 Sternen

819 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 66% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 15% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 9% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 5% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 4% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

\m/arcolinoAm 18. Mai 2021 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Ein lauer Aufguss des ersten Teils - nur sehr sporadisch witzig!
Verifizierter Kauf
Wie in Hollywood inzwischen üblich, bekam auch die 2000 erschienene Erfolgskomödie „Miss Undercover“ einen zweiten Teil. Dieser kam 2005 in die Kinos und bekam den Titel „Miss Undercover 2 – Fabelhaft und bewaffnet“.
SANDRA BULLOCK schlüpft ein weiteres Mal in die Rolle der FBI-Agentin „GRACIE HART“, allerdings geht dem film der Charme des Vorgängers gänzlich ab. „Miss Undercover 2“ ist ein lauer Aufguss des ersten Teils, der zwar voll auf SANDRA BULLOCK zugeschnitten ist, die Story ist aber sehr flach und äußerst dürftig gestrickt.

Die Handlung spielt nur ein paar Wochen nach der des ersten Teils, „GRACIE“ ist berühmt und populär wie ein Filmstar, was sich natürlich nachhaltig für ihre Arbeit als Agentin auswirkt. Sie wird ständig und überall erkannt, auch bei einem Bankraub, was ihr Kollegen in Gefahr bringt. Da das FBI momentan in einer Krise steckt und unbedingt gute Publicity braucht, will man dort ihre Popularität nutzen und sie zum Gesicht des FBI machen. Sie soll die Behörde auf Pressekonferenzen und in TV-Shows vertreten und um sie vor aufdringlichen Fans zu schützen, wird ihr die aggressive Agentin „SAM FULLER“ (Regina King) als Personenschützerin zur Seite gestellt. Blöd nur, dass sich die beiden auf Anhieb nicht ausstehen können, aber unter allen Umständen zusammenarbeiten müssen.
Als dann Miss United States „CHERYL FRASIER“ (Heather Burns) und Moderator „STAN FIELDS“ (William Shatner) entführt werden, wird „GRACIE“ nach Las Vegas geschickt um Vorort in Pressekonferenzen über die Ermittlungen zu berichten. Doch das reicht „GRACIE“ nicht, sie will nicht abwarten und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln ……

Wie bereits erwähnt, ist die Story recht dünn und bei weitem nicht so lustig wie die des ersten Teils. Die einzelnen Figuren werden viel zu übertrieben dargestellt, das ist fast immer drüber und leider kaum lustig.
SANDRA BULLOCK macht ijhre Sache ganz ordentlich, allerdings war mir die „GRACIE“ aus dem ersten Teil sehr viel sympathischer. REGINA KING reißt das alles ein wenig raus, wenn es mal zu witzigen Situationen kommt, ist sie meist dabei, auch das Zusammenspiel mit SANDRA BULLOCK passt eigentlich ganz gut.

Mein Fazit: „Miss Undercover 2“ ist leider nur ein müder Abklatsch des ersten Teils, die Lacher halten sich hier in Grenzen, insgesamt ist mir der Film zu flach … selbst für eine Komödie. SANDRA BULLOCK und REGINA KING reißen alles nochmal raus, ansonsten sind Tristesse und aufgewärmte Witze Programm, mir gefällt der Film nicht so richtig.
3 Personen fanden das hilfreich
MarkusAm 18. Juni 2022 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
„Miss Undercover 2“: Humor und Situationskomik im Vergleich zum Vorgänger leider glatte Fehlanzeige!
Verifizierter Kauf
Ich glaube, es war ein großer Fehler, die Fortsetzung „Miss Undercover 2“ aus dem Jahr 2005 (Originaltitel: „Miss Congeniality 2: Armed and Fabulous“) gleich nach dem urkomischen und amüsanten „Miss Undercover“ anzusehen.
Während „Miss Undercover“ neben der vielen Situationskomik vor allem auch durch das Zusammenspiel der von Sandra Bullock und Michael Caine verkörperten Rollen und durch witzige Sprüche (wie „Härtere Bestrafung für die Verletzung von Bewährungsauflagen und … Weltfrieden“, „Ich war abgelenkt von der halbverdauten Kuh in Ihrer Futterluke“ oder „So einen Gang hab ich nicht mehr gesehen seit Jurassic Park“) geradezu brillierte und außerdem auch die Story um die Undercover-Tätigkeit der in die Wahl zur Miss United States eingeschleusten Agentin „Gracie Hart“ gut inszeniert war, hat die Fortsetzung irgendwie nichts von alledem und auch die Story ist nur ein lauer Aufguss.

Zwei, drei witzige Sprüche und vielleicht zwei amüsante Szenen, das war es auch schon. Der „Wandel von der kriminalistischen Romanze zum femininen Buddy Movie“ (so steht es eigentlich ganz gut getroffen bei Wikipedia) und die dürftige und lustlose Story haben bei mir doch schon große Enttäuschung ausgelöst. Auch die Rolle von William Shatner ist hier nicht der Rede wert.
Kennt man den klasse Vorgänger nicht, wird man evtl. auch von „Miss Undercover 2“ einigermaßen unterhalten. Für mich persönlich aber ist der Film schlechter als der Vorgänger und nur mit durchschnittlichen 3 Sternen zu bewerten.
Mein Tipp, da beide Filme derzeit für Prime Mitglieder wieder kostenlos sind: Vielleicht erst den zweiten Teil zuerst anschauen und dann den hervorragenden ersten Teil genießen.
Marco ReschAm 22. Juni 2022 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Schrott
Verifizierter Kauf
Ich habe ja schon öfters Filme mit Sandra Bullock gesehen, die wirklich gut sind, aber dieser Film ist wieder mal politisch völlig konform gerade gerichtet. Wichtig ist natürlich, dass wieder Randgruppen betont werden und dümmliches verunsichertes Verhalten stehts hervorgehoben wird. Das hat nichts mit Komödie zu tun und ist auch nicht witzig. Zusätzlich das überspitzte Beauty Getue darf natürlich nicht fehlen, denn ohne Kosmetik kann man ja nicht leben. Es ist schon traurig was aus dem Erfolgs Hollywood Film der 80er geworden ist.
Schlichtweg politischer und auf Produktwerbung ausgerichteter Schrott. Ade Sandra Bullock !
The way is the goalAm 9. Juli 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Einfach nur unterhaltsam! Sandra ist sowieso immer sensationell!
Verifizierter Kauf
Die negativen Kommentare sind wieder mal vernachlässigbar! Mit Sandra Bullock kannst Du Dir jeden Film ansehen! Einfach lieb anzusehen! Unterhaltsamer Film! Statt der pseudo-Kunst-Serien oder -filmen allemal kurzweilig und einfach nett!
Geschmacks-Vergleich für die LeserIn: BOSCH - LIFE - JUSTIFIED - THE MENTALIST - THE CLOSER - RED NOTICE - GOLIATH - HOMELAND - TAKEN-96 STUNDEN - NUR EIN KLEINER GEFALLEN - REACHER - JACK RYAN - GRACEPOINT - das sind gute Filme oder Serien!
MerelAm 22. Juni 2022 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Eine Fortsetzung die man sich hätte sparen können
Verifizierter Kauf
Den Vorgänger fand ich pesönlich sehr unterhaltsam und den kann ich mir auch immer wieder angucken. Diese Fortsetzung dagegen ist genau das Gegenteil.
Irgendwie ist es nur ein billiger Abklatsch des Erstlings mit ein paar guten Momenten.
Auch schauspielerisch bzw. von den Charakteren her überzeugt das Ganze wenig, von der Handlung mal ganz abgesehen.
Alles in Allem recht überflüssig, leider.
Tanja WawuschelAm 5. Januar 2018 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
besser als der Ruf
Verifizierter Kauf
Der erste Teil von Miss Congeniality hat ja bereits keinen allzu guten Ruf. Zum Großteil dürfte das daran liegen, dass sich der Film an Frauen richtet, einer typischen RomCom sehr ähnliche Züge aufweist (die Liebesgeschichte ist dafür zu gering ausgeführt).

Wenn schon Teil 1 nicht gut sein soll, wundert auch die Kritik an Teil nicht.
Deshalb hat es bei mir tatsächlich recht lange gedauert, bis ich mir den Film angesehen habe, Weihnachten 2017.
Und ich muss sagen, dass ich sehr positiv überrascht war, denn Miss Congeniality 2 ist viel besser als der Ruf, stellenweise sogar besser als das Prequel.

Natürlich krankt der Film an ähnlichen Stellen wie andere Sequels, so
- musste ein Umgang mit der Liebesgeschichte gefunden werden, weil der Hauptdarsteller nicht zurückkehren wollte
- wurde stellenweise zwanghaft versucht, den Humor des ersten Teils beizubehalten und, leider, zu "verbessern", was nicht gelungen ist
- und wurde eine Geschichte weiter gesponnen, die im ersten Teil schon auserzählt war
Aber wenn ich das alles außer acht lasse, weil es so typisch für Sequels ist, ist das einer der besseren Versuche, eine Geschichte weiter zu erzählen.
Eine Person fand das hilfreich
ZaphodAm 23. Juni 2022 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Langweilige Fortsetzung...
Verifizierter Kauf
Leider eine deutlich schlechtere und unlustigere Fortsetzung, die lange braucht, bis sie spannend wird und bis überhaupt mal was passiert. Vie zuviel Gerede was langweilt! Aber es gibt immerhin noch witzige Szenen, z.b. wie sie ihre Partnerin kennen lernt, Prügelei, hihi! Und es gibt noch ein paar witzige Momente, aber erst gegen Ende…
berhane berhaneAm 5. Juli 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
wieder Super gemacht
Verifizierter Kauf
Der Film ist wieder einmal super gemacht. Es ist immer schwer einen guten zweiten Teil zu machen, aber Marc hat es wieder geschafft einen spannenden und lustigen Film zu machen. Sandra hat mal wieder SUPER gespielt. Fuller war auch klasse. Die Message in dem Film „Welt Frieden“ ist eine gute Botschaft in der heutigen Zeit.
Alle Rezensionen ansehen