Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

New Order - Die neue Weltordnung

 (74)
6,51 Std. 26 Min.2021X-Ray16
In diesem fesselnden Thriller in der nahen Zukunft in Mexiko-Stadt versinkt eine verschwenderische Hochzeit der Oberschicht während eines unerwarteten Aufstands der Unterschicht im Chaos.
Regie
Michel Franco
Hauptdarsteller
Naian González NorvindDiego BonetaMónica del Carmen
Genre
Science FictionSpannungDramaAction
Untertitel
Deutsch
Wiedergabesprachen
DeutschEspañol
Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft von Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Dario Yazbek BernalEligio MeléndezPatricia BernalClaudia Lobo
Produzenten
Michel FrancoDiego BonetaErendira Nuñez LariosCristina Velasco
Studio
Teorema Films
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

2,8 von 5 Sternen

74 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 22% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 19% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 8% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 15% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 36% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

StoRmAm 25. August 2022 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Kann man nebenher laufen lassen
Verifizierter Kauf
Der Film möchte zeigen, wie es ist, wenn eine unzufriedene Bevölkerung gegen die Reichen revoltiert und am Ende das Militär die Kontrolle übernimmt. Das möchte der Film und dabei bleibt es.

Die Charaktere bleiben durch die Bank völlig belanglos und schemenhaft. Die Handlung selbst ist völlig austauschbar und ein Flickenteppich von "hatten wir schonmal".

Um sein Ziel zu erreichen hätte es mehr Tiefe gebraucht. So kann man mit den Figuren überhaupt nicht mitfühlen. Die Quintessenz ist, am Anfang war eine Hochzeit und am Ende sind alle tot. Dazwischen gab es ein bisschen Revolte und korruptes Militär ohne jegliche Führungsstrukturen.

Zum Bügeln nebenher ist er ok, man verpaßt nichts, wenn man mal nicht hinschaut.
Eine Person fand das hilfreich
thoti 62Am 6. August 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Kompromisslos
Verifizierter Kauf
Ein Aufstand, eine Revolte der armen Unterschichten, die Upper Class muss bluten, um dann aber durch das Militär ( Richtung Diktatur) '' befreit'' zu werden.
Man muss schon genau hinschauen und hören, um die Story zu verstehen. Ich gebe aber zu, das der Film etwas eigenartig wirkt!
Die Brutalität ist völlig Ok, man muss schon zeigen was passieren kann, das ganze ist nicht so abwegig. Solche Unruhen gab es in der Vergangenheit in ähnlicher Form mit Sicherheit, wenn auch nicht so krass.
Das kann aber auch so ähnlich irgendwann mal auch hier passieren in unserer sich langsam auflösenden ''Wohlfühl'' Kultur!
Eine Person fand das hilfreich
KatakunaAm 2. August 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Einblick in eine Revolution
Verifizierter Kauf
Wer Unterhaltung im Stil von Hollywood erwarte, ist hier falsch. Keine Filmmusik, die Personen geben nicht mehr von sich preis, als für die Handlung nötig ist, keine vorhersehbare Handlung, quasidokumentarisch.
Es wird eine Revolution der Armen gegen die Reichen geschildert, deren Ursache und Ende absichtlich unklar bleiben, wie sich das Leben dadurch radikal ändert und wie Menschen davon betroffen sind.
Hier wird nichts vorgekaut und auch nicht alles erklärt, man darf seine eigenen Vermutungen anstellen. Wer das nicht gern tut, wird den Film hassen.
Abzüge gibt es für einige kleine unlogische Momente. Wenn z. B. die männliche Geisel im Massengefängnis nach Zahlung des Lösegeldes anscheinend frei gelassen, dann aber erschossen wird, so dass die anderen Geiseln das mitbekommen. Das wird die Geiseln nicht motivieren, eventuell in einem Video ihre Verwandten um weiteres Lösegeld zu bitten. Kidnapper wissen das und hätten die Geisel heimlich erschossen. Das wurde wahrscheinlich nur eingebaut, um den Schrecken und die Verzweiflung der übrigen Geiseln zu verdeutlichen.
Auch das Ende ist etwas unbefriedigend, aber wie gesagt, das ist ein Film zum darüber nachdenken. Habe ich vermutlich noch nicht genug getan, um mir einen Reim daraus zu machen.
3 Personen fanden das hilfreich
Maximilian KellnerAm 7. August 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Realistischer Blick in die Zukunft
Verifizierter Kauf
Natürlich kein Film für die Freunde von teuren Spezialeffekten, Autofahrer-Kram oder softem Kinosex. Oder von Szenen, in denen sich die Schauspieler ständig im Flicflac fortbewegen. Andererseits auch nicht unbedingt schwere Bildungsbürgerkost. Die man mit der gleichen Entschlossenheit guckt, mit der man Vokabeln lernt.
Da hat sich jemand ganz einfach mal Gedanken gemacht, wie es weitergehen könnte in diesen Staaten, in denen sich alles Geld in den Händen von wenigen findet. Und nicht nur das Geld, sondern auch die Macht. Spielt zwar in Lateinamerika, aber Deutschland nach der Jahrtausendwende geht ja inzwischen einen ähnlichen Weg. Eine mit den Medien verbündete Oberschicht, die nichts daran findet, "Staatsknete abzugreifen" und Gesinnungsgenossen auf alle wichtigen Machtpositionen zu hieven.
Man sollte dem Film eine Chance geben und mal reingucken. Ich habe ihn in einem Rutsch durchgesehen, was ich in letzter Zeit nur noch selten schaffe.
3 Personen fanden das hilfreich
Armin PfeifferAm 29. September 2022 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
NWO ???
Verifizierter Kauf
eigentlich hat dieser Film die Vergangenheit von Militärdiktaturen wiederholt und kein Statement zur NWO abgegeben...Argentinien Chile Griechenland Spanien Türkei hatten bestimmt ähnliche Methoden...Thema verfehlt...3 Sterne für den Mut....
NaderVAAm 14. August 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Verstehe die schlechten Rezensionen nicht
Verifizierter Kauf
Der Film ist sehr schonungslos und zeigt sehr genau wie Menschen sich in so einer Situation verhalten würden. Natürlich wäre das nicht ansatzweise der Horror den man da durchleben würde. Ich vermute mal das die schlechten Rezensionen wieder einmal von der "breiten Masse" vergeben wurde, die aber gleichzeitig eine Folge Supernatural oder so nen Mist mit 5 Sternen bewertet. Anyway. ... Ein sehr gut gemachter Film zum 87 min lang sich einfach mal dem Horror vorzustellen.
Eine Person fand das hilfreich
Wendy Queen von CavalierchenAm 2. August 2022 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Hintergrundinformationen fehlen
Verifizierter Kauf
Der Film zeigt keine Hintergrundinformationen warum die Menschen Plündernd und mordend durch die
Straßen ziehen. Wer sich nicht mit der Gesellschaftlichen und sozialen Situation mit Mexiko beschäftigt hat, kann mit den Brutalen Verhalten der Menschen nichts anfangen.
In Mexiko leiden über Fünfundzwanzig Millionen Menschen an Hunger und leben in tiefster Armut. Das hätte das Drehbuch mit in den Film als Vorabinformation am Anfang des Filmes mit bringen müssen. Die meisten Menschen bringen Mexiko nur mit Drogenbanden usw. in Verbindung.
Darum erhält der Film von mir nur zwei Sterne.
3 Personen fanden das hilfreich
MirkoAm 12. August 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
krasser Film
Verifizierter Kauf
Ein Krasser Film und ein kleiner Vorgeschmack was auch hier kommen könnte, wenn diese Regierung so weiter macht. Allerdings ist es einfach erbärmlich gegen reiche vorzugehen. Aber was will man von Sozialisten verlangen. Haben eh nicht viel im Kopf. Sieht man auch wieder in diesen Film. Man muss nur zwischen die zeilen lesen bzw schauen.
Alle Rezensionen ansehen