Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Sie befinden sich momentan im Ausland oder leben nicht in Deutschland? Die Verfügbarkeit von Videos außerhalb von Deutschland kann variieren. Melden Sie sich an, um Videos anzuzeigen, die für Sie verfügbar sind.

Nine Perfect Strangers

Staffel 1
 (685)
7,02021X-RayUHD16
"Nine Perfect Strangers" folgt neun sehr verschiedenen Menschen, die in Tranquillum House ankommen, einem geheimnisvollen Wellness-Retreat, das "totale Transformation" verspricht. Nach und nach verfallen die Gäste dem Zauber der rätselhaften Masha, die vor nichts zurückschreckt, um sie zu heilen.
Hauptdarsteller
Nicole KidmanMelissa McCarthyMichael Shannon
Genre
Drama
Untertitel
DeutschالعربيةČeštinaDanskΕλληνικάEnglishEnglish [CC]Español (Latinoamérica)Español (España)SuomiFilipinoFrançaisFrançais [CC]עבריתहिन्दीMagyarItaliano日本語한국어Bahasa MelayuNorsk BokmålNederlandsPolskiPortuguês (Brasil)Português (Portugal)RomânăРусскийSvenskaTürkçe中文(简体)中文(繁體)
Wiedergabesprachen
Deutschहिन्दीEspañol (España)ItalianoEspañol (Latinoamérica)EnglishPortuguêsEnglish [Audio Description]Français

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

  1. 1. Eine explosive Mischung
    18. August 2021
    43 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, العربية, Čeština, Dansk, Ελληνικά, English, English [CC], Español (Latinoamérica), Español (España), Suomi, Filipino, Français, Français [CC], עברית, हिन्दी, Magyar, Italiano, 日本語, 한국어, Bahasa Melayu, Norsk Bokmål, Nederlands, Polski, Português (Brasil), Português (Portugal), Română, Русский, Svenska, Türkçe, 中文(简体), 中文(繁體)
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, हिन्दी, Español (España), Italiano, Español (Latinoamérica), English, Português, English [Audio Description], Français
    Neun sehr verschiedene Menschen kommen in Tranquilum House an, einem abgelegenen Retreat, das von dem geheimnisvollen Wellness-Guru Masha geleitet wird, nachdem ihnen totale Transformation versprochen wurde.
  2. 2. Der kritische Pfad
    18. August 2021
    50 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, العربية, Čeština, Dansk, Ελληνικά, English, English [CC], Español (Latinoamérica), Español (España), Suomi, Filipino, Français, Français [CC], עברית, हिन्दी, Magyar, Italiano, 日本語, 한국어, Bahasa Melayu, Norsk Bokmål, Nederlands, Polski, Português (Brasil), Português (Portugal), Română, Русский, Svenska, Türkçe, 中文(简体), 中文(繁體)
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, हिन्दी, Español (España), Italiano, Español (Latinoamérica), English, Português, English [Audio Description], Français
    Während der Heilungsprozess beginnt, kommen bei den Gästen erste Zweifel bezüglich Mashas unkonventioneller Methoden auf. Sie sind hergekommen, um sich zu entspannen und massiert zu werden, aber nicht um mit ihrer eigenen Sterblichkeit konfrontiert zu werden.
  3. 3. Der Tag der Erde
    18. August 2021
    56 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, العربية, Čeština, Dansk, Ελληνικά, English, English [CC], Español (Latinoamérica), Español (España), Suomi, Filipino, Français, Français [CC], עברית, हिन्दी, Magyar, Italiano, 日本語, 한국어, Bahasa Melayu, Norsk Bokmål, Nederlands, Polski, Português (Brasil), Português (Portugal), Română, Русский, Svenska, Türkçe, 中文(简体), 中文(繁體)
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, हिन्दी, Español (España), Italiano, Español (Latinoamérica), English, Português, English [Audio Description], Français
    Die Behandlung gewinnt an Intensität: Am Tag der Erde sollen sich die Gäste von dem ernähren, was die Natur zu bieten hat. Mit steigendem Hunger entladen sich die Spannungen in der Gruppe.
  4. 4. Schöne neue Welt
    25. August 2021
    42 Min.
    16
    Untertitel
    Deutsch, العربية, Čeština, Dansk, Ελληνικά, English, English [CC], Español (Latinoamérica), Español (España), Suomi, Filipino, Français, Français [CC], עברית, हिन्दी, Magyar, Italiano, 日本語, 한국어, Bahasa Melayu, Norsk Bokmål, Nederlands, Polski, Português (Brasil), Português (Portugal), Română, Русский, Svenska, Türkçe, 中文(简体), 中文(繁體)
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, हिन्दी, Español (España), Italiano, Español (Latinoamérica), English, Português, English [Audio Description], Français
    Die Gäste erfahren mehr über Mashas einzigartiges Konzept und sie müssen sich entscheiden, ob sie Mashas Obhut verbleiben wollen. Währenddessen erhält Masha ihrerseits geheimnisvolle Drohungen.
  5. 5. Süße Hingabe
    1. September 2021
    43 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, العربية, Čeština, Dansk, Ελληνικά, English, English [CC], Español (Latinoamérica), Español (España), Suomi, Filipino, Français, Français [CC], עברית, हिन्दी, Magyar, Italiano, 日本語, 한국어, Bahasa Melayu, Norsk Bokmål, Nederlands, Polski, Português (Brasil), Português (Portugal), Română, Русский, Svenska, Türkçe, 中文(简体), 中文(繁體)
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, हिन्दी, Español (España), Italiano, Español (Latinoamérica), English, Português, English [Audio Description], Français
    Zoes Geburtstagsfeier rührt an alten Wunden, auch wenn die Gruppe stärker zusammenwächst.
  6. 6. Jackpot
    8. September 2021
    55 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, العربية, Čeština, Dansk, Ελληνικά, English, English [CC], Español (Latinoamérica), Español (España), Suomi, Filipino, Français, Français [CC], עברית, हिन्दी, Magyar, Italiano, 日本語, 한국어, Bahasa Melayu, Norsk Bokmål, Nederlands, Polski, Português (Brasil), Português (Portugal), Română, Русский, Svenska, Türkçe, 中文(简体), 中文(繁體)
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, हिन्दी, Español (España), Italiano, Español (Latinoamérica), English, Português, English [Audio Description], Français
    Während das Protokoll eskaliert, rücken die Gäste immer näher zusammen, obwohl die Behandlung immer verstörendere Wirkung zeigt. Masha enthüllt ihre einzigartigen Behandlungsziele für die Familie Marconi.
  7. 7. Die Räder am Bus
    15. September 2021
    45 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, العربية, Čeština, Dansk, Ελληνικά, English, English [CC], Español (Latinoamérica), Español (España), Suomi, Filipino, Français, Français [CC], עברית, हिन्दी, Magyar, Italiano, 日本語, 한국어, Bahasa Melayu, Norsk Bokmål, Nederlands, Polski, Português (Brasil), Português (Portugal), Română, Русский, Svenska, Türkçe, 中文(简体), 中文(繁體)
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, हिन्दी, Español (España), Italiano, Español (Latinoamérica), English, Português, English [Audio Description], Français
    Der Druck auf Masha verstärkt sich, während sie sich um die konkurrierenden Bedürfnisse ihrer Gäste und den Unstimmigkeiten unter ihren Angestellten kümmert, und gleichzeitig fest entschlossen ist, Familie Marconi zu heilen.
  8. 8. Und wenn sie nicht gestorben sind ...
    22. September 2021
    55 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, العربية, Čeština, Dansk, Ελληνικά, English, English [CC], Español (Latinoamérica), Español (España), Suomi, Filipino, Français, עברית, हिन्दी, Magyar, Italiano, 日本語, 한국어, Bahasa Melayu, Norsk Bokmål, Nederlands, Polski, Português (Brasil), Português (Portugal), Română, Русский, Svenska, Türkçe, 中文(简体), 中文(繁體)
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, हिन्दी, Español (España), Italiano, Español (Latinoamérica), English, Português, English [Audio Description], Français
    Für jeden von ihnen ist es Zeit, die Schwelle zu überschreiten, Masha eingeschlossen. Aber werden sie es auf die andere Seite schaffen?

Weitere Informationen

Regie
Jonathan Levine
Nebendarsteller
Luke EvansRegina HallBobby CannavaleAsher KeddieSamara WeavingMelvin GreggTiffany Boone
Produzenten
Jonathan LevineMolly AllenGillian BohrerJohn-Henry ButterworthT. Rafael CiminoBarbara GibbsSteve HutenskyDavid E. KelleyNicole KidmanJodi Matterson
Jahr der Staffel:
2021
Sender
Endeavor
Inhaltsempfehlung
AlkoholkonsumRauchenDrogenkonsumSchimpfwörtersexuelle InhalteNacktheitGewalt
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

4,2 von 5 Sternen

685 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 66% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 11% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 7% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 8% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 9% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus den Deutschland

TinkaAm 20. August 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Nachdem ich soeben die 6. Folge angesehen habe
finde ich die Serie von Folge zu Folge spannender.
Es geht um 9 Menschen, die aus höchst unterschiedlichen Gründen in ein Wellness Resort fahren, in dem es nicht mit rechten Dingen zugeht. Nicole Kidman spielt die Chefin dieser "Oase", deren Motive nach wie vor rätselhaft erscheinen. Nach meiner Ansicht ist sie gerade aufgrund ihres maskenhaften, unnatürlich wirkenden Aussehens die ideale Besetzung dieser Rolle.
Durch halluzinogene Pilzen treten allmählich die Traumata der einzelnen Personen ans Tageslicht, mit denen nicht nur die 9 Teilnehmer, sondern auch die Mitarbeiter des Resorts höchst unterschiedlich umgehen. Alle Akteure spielen gut und passen in ihre jeweiligen Rollen. Inzwischen bin ich echt gespannt, wie es weiter geht und wo das Ganze endet. Ich kann die Serie empfehlen, man muss halt nur auf die neuen Folgen jeweils eine Woche warten.
105 Personen fanden das hilfreich
Hans E.Am 21. August 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Endlich mal was anderes.....
Ich habe die bisher drei veröffentlichen Folgen nun hintereinander angeschaut und war sehr positiv überrascht. Es ist sehr interessant zu sehen wie die einzelnen Characktere versuchen mit negativen Erfahrungen in ihrem Leben fertig zu werden. In einem Treatment Resort, geleitet von einer geheimnisvollen Russin, treffen diese völlig verschiedenen desorientierten Menschen zusammmen.
Neben den Offenbarungen der verschiedenen Dramen die letztlich der Beweggrund zum Besuch dieses mysteriösen Resorts waren, entstehen auch viele komische Situationen und Dialoge.
Noch ist völlig unklar in welche Richtung sich die Story entwickeln wird, aber mein Gefühl sagt mir das nicht mit einem Happy End zu rechnen ist... Auf jeden Fall werde ich mir die Serie bis zum Schluss anzuschauen.. Bin gespannt
75 Personen fanden das hilfreich
MarnieAm 20. August 2021 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Wer Big Little Lies mochte wird sicher auch Nine Perfect Strangers interessant finden
Ich kenne die Buchvorlage zu Nine Perfect Strangers nicht, so weiß ich also nicht was auf mich zukommt.

Es geht um neun Menschen die alle Erholung und Selbstfindung in einem abgelegenen und fast schon friedlich perfekten Wellnessresort finden möchten. Nicole Kidman spielt den Wellness Guru, und sie verströmt definitiv eine rätselhafte Aura ;-) Doch die Idylle trügt.

Erstmal glänzt diese Serie mit den Schauspielern, Nicole Kidman spielte ja auch schon in Big Little Lies eine Hauptrolle. Und ähnlich wie bei dieser Serie, geht es auch hier eher ruhig aber intensiv und sehr Charakterbezogen zu. Das gefällt mir bis jetzt, also in den drei verfügbaren Epidoden, sehr gut.
Die restlichen fünf Episoden dieser Miniserie werden wohl wöchentlich erscheinen.

Für die einen wird das zu langweilig sein, ist aber Geschmacksache.
Ich find die Serie bis jetzt interessant und warte nun auf die restlichen Folgen.

4⭐⭐⭐⭐
61 Personen fanden das hilfreich
●●● Blagger ●●●Am 20. August 2021 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Gepflegtes Gähnen
„Das ist total aufregend“, raunt Nicole Kidman alias Masha am Ende der zweiten Folge. Nein, ist es nicht!

Zu diesem Zeitpunkt hat der Zuschauer bereits anderthalb Stunden hinter sich, und passiert ist nicht wirklich viel. In der ersten Folge werden zunächst die Figuren eingeführt, die fast alle so uninteressant wie unsympathisch sind: Hölzerne Stereotypen mit gestelzten Dialogen, deren markante Charakterzüge quasi mit dem Holzhammer überdeutlich offengelegt werden. Das wirkt alles furchtbar konstruiert und oberflächlich, wo man doch eigentlich komplexe und tiefgründige Charaktere erwartet. Einzig die mysteriöse Ressort-Chefin Masha sorgt für etwas erhöhte Aufmerksamkeit.

Man hofft, dass sich hinter der eingangs präsentierten Fassade noch Untiefen herausschälen oder sich so etwas wie Gruppendynamik entwickelt. Aber zumindest bis Ende der dritten Folge bleibt das aus. Klar werden die Figuren weiterentwickelt – von „Handlung“ im klassischen Sinne würde ich gar nicht sprechen – aber alles geschieht erstens im Zeitlupentempo und ist zweitens überwiegend erwartbar. Keine Geschichte, die überrascht, und mit zunehmend zähem Verlauf wird es einem auch zunehmend egal, weil einem die holzschnittartigen Charaktere zunehmend egal sind. Mir jedenfalls gelingt es nicht, auch nur zu einer Figur oder ihrer Geschichte irgendeine Beziehung aufzubauen.

Auch nicht zur anfangs noch interessant erscheinenden Masha: Die angedörrte Nicole Kidman mit Rapunzelfrisur und gütigem Dauerlächeln nervt mit ihrem entrückten Geschlurfe durch das Ressort mehr und mehr. Und es geschieht so wenig, dass kleinste Kleinigkeiten dramaturgisch aufgebauscht werden: So wird ein kühner Schritt an einer Klippe zum Selbstmordversuch, ein Hustenanfall im Pool zur Nahtoderfahrung hochgejazzt.

Irgendwie ist es schon wahrscheinlich, dass das merkwürdige Wellnesskonzept des „Tranquillum House“ in den verbleibenden 5 Folgen schrittweise weiter eskaliert und dass auch noch dies oder das passieren wird. Aber ganz ehrlich, nachdem die ersten 3 Folgen für mich nur gepflegtes Gähnen in stilvollem Ambiente geboten haben, hat mich die Serie schon verloren.

Wäre das Ganze ein dickes Buch, würde ich vermutlich zum Ende blättern, um zu erfahren, wie es ausgeht. Vielleicht mache ich das hier auch, irgendwann, wenn mal alle Folgen online sind. Vielleicht (ich kenne die Buchvorlage nicht) gibt es einen tollen Twist oder ein Finale, das für den holprigen Verlauf entschädigt. Den Weg dahin aber erspare ich mir, weil ich keinerlei Anzeichen erkennen kann, dass das Unternehmen „Nine Perfect Strangers“ noch nennenswert in Schwung kommt.
57 Personen fanden das hilfreich
GerhardAm 20. August 2021 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Bla bla bla
Drei Folgen angeschaut und weiß nicht was das alles soll. Nicole Kidman liefert die schlechteste Leistung von allen Mitwirkenden Schauspieler/innen ab. Ich werde mit Sicherheit keine weitere Folge mehr ansehen.
62 Personen fanden das hilfreich
Anna Elisabeth SchmidtAm 20. August 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Interessant
„Das Einhorn aus dem Ostblock“ im Morgengrauen barbielike Joggen zu sehen ist nicht, was ich brauche. Aber ich liebe Melissa McCarthy und bin nach der ersten Folge sehr neugierig und werde es weitersehen.
40 Personen fanden das hilfreich
CRNIAm 21. August 2021 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Unterhaltsam, mehr aber auch nicht
Nine Perfect Strangers | Amazon Prime | 20.08.21

„Nine Perfect Strangers“ bringt ns in ein ganzheitliches Wellness-Spa namens Tranquillum House und lässt Nicole Kidman auf uns los. Wie zuvor „Big Little Lies“ ist auch bei „Nine Perfect Strangers“ Nicole Kidman an der Produktion mit beteiligt und auf einem Liane Moriarty-Bestseller und von David E Kelley inszeniert wurde. Kidman spielt Masha, eine russische Emigrantin, die zum Firmenbösewicht und zum Wellness-Guru wurde. Sie begrüßt ihre neuen Gäste wie eine Katze, die die Mäuse in eine Käsefalle einlädt. Die ruhigen, weiß uniformierten Assistenten Yao (Manny Jacinto) und Delilah (Tiffany Boone) nehmen ihnen ihre Telefone und alles andere ab, was sie mit der Außenwelt verbindet (oder „Ihre Wellness-Reise unterbrechen“). Therapien und Behandlungen versprechen Körper und Seele zu vereinen und zu heilen.

Zu den glücklichen Gästen/isolierten Opfern gehören: das junge Paar Ben (Melvin Gregg) und Jessica (Samara Weaving), deren Beziehung unter einer Belastung zerbricht, mit der die meisten von uns gerne kämpfen würden. Bolshie-Macho-Mann Tony (Bobby Cannavale) versucht mit seinen eigenen Dämonen fertig zu werden aber nicht sonderlich erfolgreich ist. Die süße, frisch geschiedene Carmel (Regina Hall) will Gewicht verlieren um sich besser zu fühlen. Die implodierende Familie Van Patten und der zynische, abgestumpfte Lars (Luke Evans). Am einnehmendsten ist da Melissa McCarthy, die als charismatische Bestsellerautorin Frances alles vor sich her fegt. Wie so oft bei der großartigen McCarthy ist sie die beste und fesselndste Sache der Serie, und jedes Mal, wenn sie auf die Leinwand zurückkehrt, windet man sich vor Freude. Ein Lichtblick in der ansonsten langatmigen Mini-Serie.

Es ist natürlich Kidman, die der große Anziehungspunkt sein soll. Schon bei der Veröffentlichung von „Nine Perfect Strangers“ im Jahr 2018 war klar, dass es ein Kidman-Projekt werden würde. Mit einem wackeligen Akzent und einer eisblonden Perücke, die besser für eine Kindergeburtstagsparty mit Frozen-Thema geeignet ist, verlässt sie sich auf wenig mehr als ihre Größe und übernatürliche Schlankheit, um Mashas Magnetismus und entscheidende autoritäre Kraft zu beschwören. Ohne das erfordern die immer kultischeren Manöver von Tranquillum, die die Gäste mitmachen (tägliche Bluttests „zur Förderung Ihrer Wellnessreise“, Assistenten, die nüchtern lächeln und immer mehr Fragen ausweichen) bald mehr Unglauben.

„Nine Perfect Strangers“ wird im weiteren Verlauf etwas einfacher. Die Thriller-Aspekte (Mashas Motivationen, ihre skizzenhafte Vergangenheit, ihre zunehmenden Eingriffe in das Leben der Gäste, wachsende Zweifel bei ihren Assistenten) sind es, was das Publikum fesseln soll, und nicht die emotionalen Zustände der Gäste und die Entwicklung von Beziehungen. Der Geschichte fehlt sogar ein richtiger Kern, die wirklich dunklen Geheimnisse, die zumindest halbwegs plausibel zu dem Tod führten, um den die Geschichte herum aufgebaut war, was „Big Little Lies“ hatte.

Die Handlung ist für ihre achtstündige Länge gerade zäh genug und die emotionalen Einsätze sind beruhigend gering. In einer Welt immer entsetzlicher, schnelllebiger Schlagzeilen könnte es ein Drama sein, das sich nicht wie ein Wirbelwind bewegt und auch nicht zu überzeugend wirkt. Es ist eine Serie, die einem nicht vom Hocker haut aber gerade gut genug ist, sich einigermaßen gut unterhalten zu fühlen. Daher meinerseits knappe vier Sterne.
35 Personen fanden das hilfreich
C. H.Am 22. August 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
schade dass die Rezension über Nicole Kidman's Gesicht noch immer an erster Stelle steht...
Edit: Die Serie bietet nämlich so viel mehr! Ich fand sie toll von der ersten bis zur letzten Folge!!!

Ziemlich schräg, aber auch sehr spannend. Ich denke es ist gut, wenn man im Vorfeld nicht zuviel weiß und sich einfach drauf einlässt - so wie die 9 Fremden es auch tun ;-) Von der Stimmung her finde ich die Serie sehr meditativ und irgendwie so als ob man live bei einer Gruppentherapie-Session dabei wäre :D Aber bei einer guten. Man erfährt immer mehr von den Menschen. Mysteriös bleiben hingegen jedoch Nicole Kidman und ihr "Team"... Keine Ahnung was denen allen passiert ist und wie sie zueinander wirklich stehen. Aber da liegt einiges im Argen bzw. im Verborgenen, wie mir scheint ;-) Freue mich schon auf die weiteren Folgen!!!
32 Personen fanden das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen