Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Sie befinden sich momentan im Ausland oder leben nicht in Deutschland? Die Verfügbarkeit von Videos außerhalb von Deutschland kann variieren. Melden Sie sich an, um Videos anzuzeigen, die für Sie verfügbar sind.

Red Penguins

 (15)
6,81 Std. 19 Min.202012
Kurz nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion kaufte sich das US-Eishockeyteam der 'Pittsburgh Penguins' in den berühmten Nationalclub der Roten Armee 'CSKA Moscow' ein, um mit einem Sport-Joint-Venture, wie es die Welt noch nie gesehen hatte, Geschichte zu schreiben. Die unglaubliche Geschichte vom Zusammenprall zweier Supermächte, von Kapitalismus und Opportunismus auf der Suche nach dem Glück.
Regie
Gabe Polsky
Hauptdarsteller
Steven WarshawHoward BaldwinTom Ruta
Genre
SportDokumentation
Untertitel
Keine verfügbar
Wiedergabesprachen
Deutsch
Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Al GoreBill ClintonGeorge BushVladimir PutinLarry King
Produzenten
Gabe Polsky
Studio
NDR/ Studio Hamburg Enterprises GmbH
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

4,6 von 5 Sternen

15 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 74% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 16% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 10% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 0% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 0% der Bewertungen haben 1 Sterne
Amazon Kundenrezension schreiben
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus den Deutschland

ZniehAm 3. April 2021 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Zwei Gesichter des Kapitalismus
Verifizierter Kauf
Meine amerikanischen Freunde müssen der Tatsache ins Auge sehen.
Die amerikanischen Investoren (einschließlich des mächtigen Disney-Imperiums, das sich nur auf plausible Bestreitbarkeit berufen könnte) wurden von einer Bande bankrotter russischer Mafiosi über den Tisch gezogen.

Damals, in den frühen 1990er Jahren, kurz nach dem Fall der Berliner Mauer und dem Untergang der UdSSR, kaufte die in den USA ansässige NHL-Franchise der Penguins einen 50%igen Anteil an dem, was sie für den Besitz des erfolgreichsten Eishockeyteams außerhalb Nordamerikas hielten.
Das sowjetische Armee-Hockeyteam (CSKA), dass das Rückgrat der sehr erfolgreichen UdSSR-Nationalmannschaft war.
Auf dem Papier war das eine brillante, kreative Idee. Wenn die Pittsburgh Penguins für so viel Geld ein paar Stanley-Cup-Sieger bekommen könnten, war es das wert.
Das dachten sie....

Und diese Seite der Geschichte ist im Film gut dargestellt. Was sie nicht sahen, war, dass sie ein Spielfeld betraten, dessen Regeln sie nicht kannten.
Das wird in den letzten Minuten des Dokumentarfilms deutlich (auch wenn niemand zugibt, dass sie keine Ahnung hatten, was sie erwartete).

Ich hatte das Gefühl, dass der Dokumentarfilm eine gute Arbeit geleistet hat, indem er die Fakten von beiden Seiten der kulturellen Kluft dokumentierte.
Was fehlt, ist jede Form der kritischen Untersuchung darüber, wie naiv die Pinguine waren, diese Investition überhaupt zu tätigen.
Im Grunde ist dies eine großartige Erinnerung an kulturelle Ignoranz.
Und das ist der Punkt, an dem der Film etwas zu kurz kommt, da er es nicht schafft, die Lehren aus dieser sehr bemerkenswerten Geschichte zu ziehen.

Immer noch sehr sehenswert, jetzt, wo man die Grenzen des Werks kennt.
2 Personen fanden das hilfreich
Thomas KnackstedtAm 22. März 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Amerikanisches Geschäft trifft auf Russische Mafia.
Verifizierter Kauf
Sollten sie je daran gezweifelt haben, dass das russische System in Teilen durch und durch korrupt ist, dann schauen sie sich die Dokumentation -Red Penguins- an. Sie ist geradezu ein Lehrstück darüber, was passiert, wenn unsere westliche Welt ihre Maßstäbe, und ihr Geld, in Russland umsetzten will. Am Ende muss jeder Beteiligte um sein Leben fürchten. Traurig, aber wahr.

Nach dem Sturz der Sowjetunion und dem Kollaps des russischen Eishockeys wittern Geschäftsleute aus Pittsburgh die Chance, Geschäfte in Russland zu machen. Mit ihrem Geld wollen sie den ZSKA Moskau wieder auf die Beine bringen. Viktor Tychonowas Mannschaft ist so pleite, dass die Spieler der verschiedenen Mannschaften sich sogar die Trikots teilen müssen. Pittsburgh schickt Steven Warshaw nach Moskau. Der flippige, junge Geschäftsmann schafft, was niemand für möglich hält. Er macht die Puckjäger in der russischen Hauptstadt wieder attraktiv. Doch dafür muss er sich auch mit der Vorstandsetage arrangieren. Das sorgt zunächst für abenteuerlichen Spaß und später für Korruption und mafiöse Strukturen.

Das muss man gesehen haben! Wer wissen will, was sich rund um den erfolgreichen Sport, bestimmenden Systemen, dem großen Geld und einiger kreativer Ideen so alles abspielt, der wird von -Red Penguins- begeistert sein. Wobei… ich war daneben noch extrem schockiert und teilweise entsetzt. Ein echtes Lehrstück in Sachen Korruption.
Eine Person fand das hilfreich
HSUDL - Hardies-SoftiesAm 9. April 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Kapitalismus kann nicht alles
Verifizierter Kauf
Das hier super dokumentierte Joint-Venture USA-UDSSR/Rußland ist komplett in die Hose gegangen, nicht weil alle Akteure es nicht gekonnt hätten, nein, weil es in Rußland eine Mafia gibt, die alles im Griff hat! Die obersten Führer des KGB während der Stalin, ... Zeit sind auch noch heute die mächtigsten Männer in diesem Teil der Welt und es wird nichts geben, was sich ihnen lange in den Weg stellt, weil man dann tot ist! Hier wird das anschaulich am Beispiel Eishockey beschrieben und so ist es auch mit deren Erben, wie Putin heute (ex KGB), wer die größte Knarre hat und die besten Leibwächter, der ist der mächtigste Mann vor Ort und wer im Weg steht, der muss sofort weg! Diese Dokumentation ist sehr anschaulich und real, da sind die Gangs von new York ein Kindergarten dagegen, also unbedingt ansehen!! Kapitalismus trifft auf Kommunismus, Kommunismus ist: Nimm allen anderen alles weg und sag ihnen es ist gut so!!
Eine Person fand das hilfreich
Hondo LaneAm 6. April 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Tiger King goes Russia
Verifizierter Kauf
Die reichen Amis kommen in das herabgewirtschaftete Russland um ihnen den Weg in den glorreichen Kapitalismus zu zeigen. Und scheitern. Aber auf welch glorreiche Weise. Stripper, Bären als Kellner, Mafia und ja Eishockey gibt es auch, wenn auch nur am Rande. Hier wird eine wahre Geschichte erzählt. Und wenn es dafür keine Filmaufnahmen geben würde man es nicht glauben. Eine abenteuerliche Reise des Münchhausens und eine kurzweilige Doku. Hier kommen Augenzeugen zu Wort, eine geschichtliche Einordnung findet statt und es wird gut die russische Lebensart genauso eingefangen wie die Naivität der westlichen Geschäftsleute die glaubten hier groß Geld zu machen.
Eine Person fand das hilfreich
AlexAm 14. März 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Bizarre aber hochklassige Sport-Dokumentation
Verifizierter Kauf
Red Penguins ist hochklassig produziert und äußerst interessant, auch die Zeitaufnahmen aus Russland zur Zeit der Machtübernahme Jelzins fand ich beeindruckend.
Diese Doku ist eine absolute Bereicherung für das Prime-Portfolio.
Eine Person fand das hilfreich
Y2k-bugAm 14. März 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Eishockey inmitten Umbruch und Chaos
Verifizierter Kauf
Ganz zufällig habe ich die Reportage entdeckt und dachte zunächst an einen Film wie Red Army.
Aber dieser Film ist ganz anders, er fokussiert sich nicht übermäßig auf den Sport und wie toll alles früher war. Er nimmt den Zuschauer mit in eine Zeit von Umbruch und Chancen, Chaos und festgefahrenen Strukturen, Gewalt und Kriminalität und den riesigen Differenzen zweier politischer und kultureller Systeme. Wer sich mit der Lage in der Sowjetunion und Russland der frühen 90er befassen möchte ist hier hervorragend bedient. Eishockey wird auch gespielt, ist aber lediglich der Basis dieser Zeitreise.
Eduard LiebAm 18. März 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Doku über den Volkssport vieler
Verifizierter Kauf
In Red Penguins wird eindrucksvoll bewiesen und aufgezeigt wie die Russischen Spieler in der Zeit der Wende und der Machtübernahme Jelzins von Statisten zu Akteuren wurden. Für Eishockey Fans ein absoluter Muss. Einziger Minuspunkt - kein deutscher Untertitel.
FilouAm 9. April 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
unfassbar skurril, urkomisch und fantastisch dokumentiert
Verifizierter Kauf
man könnte soviel schreiben , aber es gibt nur ein statement : unbedingt und sofort anschauen ! mit das beste was ich je gesehen habe, habe Tränen gelacht und saß wie gefesselt vor der Doku. GRANDIOS !!!!!!
Alle Rezensionen ansehen