SpongeBob Schwammkopf: Schwamm aus dem Wasser

 (3.392)
1 Std. 32 Min.2015X-Ray12
Um seine Welt zu retten, betritt SpongeBob Schwammkopf zum ersten Mal die unsrige! Wenn ein Pirat das Rezept der Krabbenburger stiehlt, müssen SpongeBob und seine Freunde ihre inneren Superhelden entfesseln, um einen Superschurken zu besiegen.
Regie
Paul TibbittMike Mitchell
Hauptdarsteller
Antonio Banderas
Genre
Kinder
Untertitel
DeutschEnglish
Wiedergabesprachen
DeutschEnglish
Bei geliehenen Titeln hast du 30 Tage Zeit, um das Video erstmals wiederzugeben, und anschließend 48 Stunden, um es vollständig anzusehen.

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft von Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Produzenten
Paul TibbittMary Parent
Studio
Viacom
Hinweis zum Inhalt
Gewalt
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

4,3 von 5 Sternen

3392 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 63% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 18% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 12% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 4% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 4% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

JürgenFishcallerAm 12. Oktober 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
wenn dieser Film nicht einfach gut war, dann weiß ich es auch nicht
Verifizierter Kauf
Reiht sich ein in eine glorreiche Reihe von Filmen wie:
Spongebob der Film
Die Nackte Kanone
Oss 117
alle Will Ferrell Filme
J and Silent Bob
... damit man mal einen Eindruck von Anspruch und Qualität bekommt.
Hohe Qualität in Storytelling und niedriger Anspruch an Komplexität. Trotzdem mit einigen versteckten easter eggs für die Erwachsenen. So zum Beispiel wurde das Berufsthema.
Blue90Am 9. Dezember 2015 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Der alte Spongebob-Charme ist zurück
Verifizierter Kauf
Ich bin Fan der ersten Stunde - klar, immerhin war ich erst 10, als Spongebob in Deutschland rauskam - und wohl auch deshalb scheute ich mich lange davor, diesen Film anzusehen.
Mir gefiel das animierte im Trailer genauso wenig wie die neuen Stimmen einiger Charaktere (Patrick, Thaddäus, Miss Puff).
Vor allem aber schreckten mich wohl neben den vielen, negativen Rezensionen die neuen Staffeln ab - nach Staffel 3 hatte ich den Spaß an Spongebob verloren, auch wenn die 5. wieder besser sein soll.

Naja, an einem kalten Winterabend kam ich dann doch noch auf diesen Film - und er hatte mich schon nach dem Intro, in dem man kartenspielende Möwen sieht ("Hast du 'ne 7?").
Klasse, der Humor, den ich in den ersten Staffeln so liebte, war zurück.
Aber damit nicht genug - das bekannte Intro wird gesungen von den soeben erwähnten Möwen - und, auch wenn ich mich jetzt wiederhole: klasse.
Genau sowas braucht der Film.

Zum Glück wurden meine Befürchtungen nicht bestätigt - der Film ist nicht durchgehend in 3D Animation, sondern meistens (modern) gezeichnet. Passte mir ebenfalls gut.
Die neue Stimme von Patrick (gesprochen von Fritz Rott) ist ok.
Ich fand die alte (von Marco Kröger) besser, aber aufgrund von Differenzen wurde da wohl ausgetauscht.
Schade, aber so ist das leider manchmal.
Rott macht es nicht schlecht, aber der ursprüngliche Patrick hat mir doch besser gefallen. Vielleicht auch Geschmackssache.

Bei Miss Puff fällt es nicht so auf, da sie nur eine kleine Nebenrolle hat - trotzdem stehe ich derlei Änderungen generell nicht gut gegenüber.

Bei Mister Tentakel ist das Ganze etwas verzwickter, da der Synchronsprecher hier leider gestorben ist - es musste also eine neue Stimme her.
In diesem Fall gefällt mir die alte Stimme viel besser, die neue passt in meinen Augen gar nicht - aber, ich wiederhole mich, so ist das leider manchmal im Leben.

Ansonsten gibt es aber nix zu meckern.
Die Story des Films erinnert mich eher an eine TV-Folge als an eine Filmstory wie beim ersten Teil - passt aber dennoch und wirkt nicht langweilig. In einigen Rezensionen stand, dass die Charaktere teilweise Dinge tun, die überhaupt nicht zu ihnen passen - aber die Story des Films erklärt das genau. Wer also den Film in Gänze gesehen hat, wird alles verstehen - daher halte ich entsprechende Kritiken für unlogisch.

Ausserdem gibt es echt immer was zu schmunzeln:
mal nimmt Spongebob in einem Schützengraben unter "Beschuss" sitzend versehentlich eine Bestellung aus dem "Drive In" an, dann beschwert sich Planktons "Frau" darüber, dass er sie "Laptop" nennt. So geht das immer weiter, den ganzen Film durch.
Genau so bin ich es aus den ersten Staffeln von Spongebob gewohnt - und genau das ist es, was ich vermisst habe.

Klar, die Stimmen sind ein negativer Punkt und auch das 3D ist nicht so ganz mein Geschmack - aber der Humor reisst das raus. Locker.
Von mir gibt es 4 1/2 Sterne für den Film - die veränderten Stimmen sind einen halben Stern Abzug wert. Da es auf Amazon aber keine halben Sterne gibt und ich die ganzen negativen Rezensionen nicht so sehr verstehen kann, runde ich auf 5 Sterne auf.
Der Humor sowie das Gefühl, wieder ein wenig in die Vergangenheit zu den besseren Folgen von "Spongebob" gereist zu sein, wiegen die neuen Stimmen sowie den etwas gewöhnungsbedürftigen (aber zum Film passenden) 3D Teil auf.
Wer die ersten drei Staffeln von Spongebob oder den ersten Kinofilm mochte, wird hier definitiv nicht enttäuscht.
"Bikini Bottom"-Neulinge sollten eher mit einer der ersten Staffeln (oder ggf. auch dem ersten Kinofilm) beginnen.
2 Personen fanden das hilfreich
PersephoneAm 30. Oktober 2022 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Richtig schrecklicher Unsinn
Verifizierter Kauf
Ich bin ein großer Fan von Spongebob, aber dieser Film ist einfach nur bescheuert. Die Handlung ist verquer, die Einfälle wirken wie wahrlos zusammengeschmissen, damit irgendetwas halbwegs brauchbares, aber komplett wirres hinten rauskommt. Bin echt enttäuscht.
Eine Person fand das hilfreich
Jens B.Am 14. Oktober 2015 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Lustiger Zeitvertreib auf Spongebob Art
Verifizierter Kauf
Der Film bietet einem genau das was man will, SpongeBob! Ich war anfangs skeptisch, da ich mir die Umwandlung der Figuren in 3D nicht so wirklich vorstellen konnte. Wie ich finde ist dies aber gut gelungen und allgemein finde ich die Animationen sehr liebevoll gestaltet (zum Beispiel die Möwen). Normalerweise verfasse ich keine Rezension zu einem Film, da jeder Geschmack und Eindruck streitbar ist. Allerdings hat dieser Film so viele, meiner Meinung nach schlichtweg unverständliche, 1 Sterne Bewertungen bekommen, dass die Meinung vieler Bewertungen meiner persönlichen Meinung extrem gegenübersteht und ich dies nicht unkommentiert lassen will.
Was kann man denn von einem SpongeBob Film erwarten? Nun wer die Serie und den Film kennt, sollte wissen auf was er sich einlässt. Ich bin froh dass der Film genauso "dämlich" wie alles andere bisher von SpongeBob geworden ist, sonst wäre ich enttäuscht worden. Aber anscheinend wachsen bei manchen Menschen die Ansprüche erheblich und man erwartet von einem SpongeBob - Film plötzlich eine Handlung wie bei Illuminati. Dies ist natürlich etwas übertrieben, aber anders kann ich mir manche Bewertungen nicht erklären.

Die neue Synchronisation von Thaddäus finde ich hingegen ebenfalls nicht gut. Es war klar das nach dem Tod der ursprünglichen Synchronisationsstimme eine neue, erst einmal ungewohnte Stimme, erscheint, doch hätte man sich mehr an der alten orientieren können. Die Auswirkungen auf den Film sind aber nicht gravierend und trüben den Spaßfaktor in keiner Weise.
Nach meiner Meinung nach ein Film mit gleicher Qualität wie Teil 1 und absoluter Anschauempfehlung.
5 Personen fanden das hilfreich
M.AAm 18. April 2021 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Liebe den SpongeBob
Verifizierter Kauf
Mit spongebob bin ich aufgewachsen.seine abenteuer waren immer so aufregend wie lustig.sein gehirn scheint wohl die größe einer wanze zu haben.aber genau da lag der reiz.vor dem film machte man sich noch sorgen an land die animierte meeresbewohner zeigten,ironischer weise sind diese szenen am besten.ca.70minuten spielen unter wasser (im gewohnt brillanten zeichentrick look)ca.20 minuten an land.der humor ist von vorne bis hinten durchweg gelungen.der sound ist auch mehr als passend gewählt worden ps :der running gag des films ist ein delfin namens babbels der sogar rappt. :)
KornolioooAm 11. Juli 2015 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Neuer Film, neues Glück
Verifizierter Kauf
Sehr gute Qualität des Films. Das vorab.
Ich weiß nicht, ob man bei so einem Film von guter oder schlechter Handlung sprechen kann.
Wer die Serie jedoch mag, findet warscheinlich auch den Film gut. Viele witzige Szenen,vor allem auch Kleinigkeiten.

...wenn. ..
da nicht so viele Änderungen wären. Mich hat bereits in der Serie Patricks neue Stimme "gestört". Zumindest ist die stark gewöhnungsbedürftig. Auch der Humor von ihm ist ein anderer geworden.
Wie allerdings auch schon der Vorschau zu entnehmen war, bekam auch Taddel eine neue Stimme. Sie ist nicht mehr so lustlos und seine Art nicht mehr so zynisch, sehr schade wie ich finde. Zu guter Letzt, auch Miss Puff hat eine neue, da sie aber nur eine kleine Sprechrolle hat, fällt zumindest sie nicht schwer ins Gewicht.

All diese Änderungen wären besser vor dem Film zur Eingewöhnung des Publikums gekommen, statt jetzt in einem eigentlich super inszenierten Film.

Das klingt nach weitaus weniger als 4 Sternen-Bewertung - aber im Endeffekt trösten die ganzen Gags über diese Tatsachen gut hinweg. Viele Lacher, ein veränderter Plankton und viele Krabbenburger
Eine Person fand das hilfreich
Chris L.Am 26. April 2020 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Einfach dumm, einfach lustig ;-)
Verifizierter Kauf
Ja, der Film hat nicht mehr viel mit den ersten Staffeln zu tun, die ich selbst noch als Jugendlicher gefeiert habe. Das ist aber auch Jahrzehnte her. Auch der erste Film war deutlich besser. Warum trotzdem 5 Sterne? Weil er lustig und wir uns kaputt gelacht haben. Ganz einfach ;-) Der Film ist brutal dumm, viele Gags sind zu dumm, aber das macht nichts. Man sollte hier kein Schindlers Liste erwarten, sondern eben einen albernen Film für kleine und große Kinder. Ab und zu blitzt die alte Stärke von Spongebob auf: Witze oder Anspielungen, die nur Erwachsene verstehen. Zum Beispiel die Reminiszenz an Mad Max, als in Bikini Bottom die Endzeit anbricht, weil es keine Krabben Burger mehr gibt...göttlich ;-)
Also zieht euch den Streifen rein. Entweder mit Kumpels und ein paar Bierchen oder mit euren Kindern. Ist für jeden was dabei!
3 Personen fanden das hilfreich
HakuAm 4. November 2022 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Einfach nur schlecht
Verifizierter Kauf
Spongebob war mal so gut und jetzt schreiben dem Anschein nach 9 Jährige die Witze. Kann man sich kaum ansehen ohne bei jedem weiteren dummen Witz die Augen zu verdrehen. Keine Liebe, kein Charme, einfach nur billig.
Alle Rezensionen ansehen