Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Sie befinden sich momentan im Ausland oder leben nicht in Deutschland? Die Verfügbarkeit von Videos außerhalb von Deutschland kann variieren. Melden Sie sich an, um Videos anzuzeigen, die für Sie verfügbar sind.

TIME IS UP

 (280)
4,11 Std. 48 Min.2022X-Ray16+
Ein Unfall zwingt Vivien und Roy zu einem Neuanfang. Die beiden müssen sich ihr Leben zurückerobern und stellen fest, dass mehr Überraschungen auf sie warten, als sie es sich jemals ausgemalt haben.
Regie
Elisa Amoruso
Hauptdarsteller
Bella ThorneBenjamin MascoloSebastiano Pigazzi
Genre
DramaRomantikInternational
Untertitel
EnglishEnglish [CC]
Wiedergabesprachen
EnglishEnglish [Audio Description]

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Produzenten
Marco BelardiDavide BoschinGabriella CapomagiPablo CasulaNicolas ChartierUghetta CurtoJonathan DeckterBabacar DieneCarlotta Galleni
Studio
Voltage Pictures
Inhaltsempfehlung
AlkoholkonsumSchimpfwörtersexuelle InhalteGewalt
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

2,7 von 5 Sternen

280 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 33% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 7% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 4% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 12% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 44% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

●●● Blagger ●●●Am 5. Februar 2022 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Filmisches Folterprogramm
Verifizierter Kauf
Einen Film, bei dem Schauspieler, Story, Dialoge und Regie alle gleichermaßen unterirdisch sind, bekommt man nicht alle Tage zu sehen. Dieser hier ist so einer.

Nach einer knappen Stunde dümpelt die fade Handlung immer noch zäh und ziellos vor sich hin. Was der Film sein oder sagen will, ist mir bis dahin noch nicht annähernd klar. Unglaubwürdige Figuren und lebensferne Dialoge tragen auch nicht gerade zur Begeisterung bei. Gekrönt wird die misslungene Inszenierung durch kitschige Bilder und klebrigre Popmusik als Soundtrack. Es ist zum Davonlaufen.

Doch das alles wird noch übertroffen von der schauspielerischen Null-Performance. Allen voran geht dabei Bella Thorne, die sich augenrollend und lippenschürzend durch ihre Szenen dilettiert. Eine würdige Bewerbung für die „Goldene Himbeere“ als worst actress. Aber auch der Rest der Truppe chargiert lustlos und uninspiriert vor sich hin – was aber auch daran liegen könnte, dass sie schlichtweg vom miesen Skript genervt sind.

Etwa in der Mitte des Streifens geht der Daumen endgültig runter und der Streifen wird abgebrochen, weil hier nun wirklich gar nichts mehr zu erwarten ist außer fortgesetzter Zeitverschwendung.
64 Personen fanden das hilfreich
Familie Schulze-SchoenbergAm 3. Februar 2022 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Einfach nur fürchterlich - Ein echter Angriff auf die Gehirnzellen
Verifizierter Kauf
Leider ist diese tolle "Exklusiv Premiere" nichts anderes als ein bisher weltweit zu Recht gefloppter Alptraum.

Hier stimmt nichts. Die Geschichte ist irgendwo zwischen Schwachsinn und Blödsinn und der Film viel viel zu lang. Am Ende ist man nur froh, dass er endlich vorbei ist.

Eine "Exklusiv Premiere" aus dem Giftschrank für schlechte Filme.
34 Personen fanden das hilfreich
MaikeAm 4. Februar 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Kann die schlechten Bewertungen überhaupt nicht verstehen
Verifizierter Kauf
Es ist einfach ein Liebesfilm und ja einiges ist schnell voraus zu sehen aber es ist absolut was fürs Herz und auch genügend Wendungen sind vorhanden!
34 Personen fanden das hilfreich
Pontius SpekulatiusAm 5. Februar 2022 in Deutschland rezensiert
3.0 von 5 Sternen
Warum ab 16+? Schlechter Cast, teilweise merkwürdiges Drehbuch
Verifizierter Kauf
Enthält Spoiler, aber keine überraschenden.
Die Rolle des Bad Boy passt ja noch einigermaßen, aber Bella Thorne soll hier ein braves streberhaftes/strebsames Mädchen vom Lande spielen.
Da passen Nippelpiercings, Tätowierungen an diversen Körperstellen und viele der getragenen, oft zur Szene unpassenden Klamotten schlichtweg nicht ins Bild.
Das ist natürlich nicht die Schuld der Schauspielerin, all das hätte man mit zum Beispiel etwas Make Up durchaus leicht verdecken können, aber ich nehme an, den Entscheidern war gar nicht bewusst wie widersprüchlich das zum darzustellenden Charakter ist.
Welche Schülerin brezelt sich denn auf, um nur mal schnell von außen durchs Fenster zu gucken, was die Mutter mit einem anderen Mann in einem Restaurant treibt?
Welche junge Frau wird anschließend, ohne vorher ein Uber für die Rückfahrt zu rufen, mitten in der Nacht in einem Minirock bei einem komplett leeren Parkplatz ausgerechnet durch eine Gruppe sich wegen Drogen streitender Jugendlicher gehen und sich dann wundern, das diese sie ansprechen und ärgern?

Wer kann heimlich nach Rom fliegen, sich dann aber angeblich keinen Cocktail in einer Hotelbar leisten?

Und am Ende schmeißt sie die Aufnahmeprüfung für die Uni einfach so hin, für die sie ein Jahr gelernt hat?

Auch sonst ist der Film eher so "meh" umgesetzt, kann man gucken oder auch lassen.
Das Ende ist in gewisser Weise absehbar kitschig und der Rest Klischee, die Altersfreigabe mit 16+ absolut schleierhaft.
Es gibt keine Gewalt zu sehen, keine nackte Haut und keine illegalen Drogen. Es stirbt auch niemand.
Ich habe schon viele FSK12 Filme gesehen, bei denen mehr zu sehen war.
20 Personen fanden das hilfreich
MabitaAm 5. Februar 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Romantik
Verifizierter Kauf
Der Film ist absolut romantisch. Die beiden Hauptdarsteller spielen ihre Rolle authentisch. Es ist ein Liebesfilm mit Sozial-Hintergrund, ohne ein Klischee zu bedienen. Die Liebenden kommen aus unterschiedlichen Schichten, finden aber durch Anziehungskraft zueinander wie zwei Partikel in der Physik.
Ich würde ihn nur Menschen empfehlen für die Tiefgründigkeit kein Fremdwort ist!
16 Personen fanden das hilfreich
Daniela F.Am 10. Februar 2022 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Langweilig und Grottenschlecht
Verifizierter Kauf
Was für ein langweiliger und stupider Film. Schon allein die Beschreibung des Films stimmt doch hinten und vorne nicht... "ein Unfall zwingt Vivien und Roy zu einem Neuanfang..." welchen Neuanfang? Welche Überraschungen? Die sind ja den ganzen Film lang nichtmal zusammen. Blöde Story, blöde Handlungen. Null Romantik, null Action, es berührt einen gar nichts bei diesem Film. Man schaut und wartet das etwas passiert und dann ist der Film vorbei. Gehirnermüdend, das ist mein Fazit.
7 Personen fanden das hilfreich
Ina G.Am 6. Februar 2022 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Da passiert nichts...langatmig und leider auch langweilig
Verifizierter Kauf
Die Hauptdarsteller geben ein attraktives Paar ab , aber das war es auch schon an Positives. Die Musik, die Gespräche, der Ablauf...alles ist super langweilig. Spannungskurve gibt es nicht, dafür hätte es etwas Spannendes geben müssen. Ich wusste ewig nicht, worauf der Film abzielt: "Ein Unfall zwingt Roy und Vivien zu einem Neuanfang"...auch darauf musste man fast bis zum Schluss warten. Eigentlich passierte der Film erst in der letzten halben Stunde. Der Titel TIME IS UP ist irreführend zugleich. Passt absolut gar nicht.
Empfehlen kann ich es null. Ich mag Bella Thorne, aber Filler und Botox lassen keine Mimik oder Gefühle zu. Schade.
7 Personen fanden das hilfreich
KMAm 2. Juni 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Dieser Film lebt in Gefühlen
Verifizierter Kauf
So, meine erste Amazon-Rezension. Um hier etwas richtig zu stellen aufgrund der vielen schlechten Bewertungen dieses Films.
Dieser Film lebt in den Gefühlen. Nicht im Kopf. Er arbeitet anders, als die vielleicht alle Filme, die ich sonst bislang gesehen habe.
Wer keinen wirklichen Zugang zu seinen Gefühlen hat oder damit gerade nichts anfangen kann, der versteht den Film nicht und langweilt sich. Dann besser nicht sehen.
Wer einem Spannungsbogen, der sich rein im Herzen aufbaut zu folgen vermag, für den ist der Film gemacht.
3 Personen fanden das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen