Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The Flight Attendant

 (116)
7,12022X-Ray16
In Staffel 2 von THE FLIGHT ATTENDANT hat Cassie Bowden (Cuoco) endlich ihr Leben nüchtern im Griff und arbeitet nebenbei für die CIA. Doch als sie während eines Auftrags auf einem anderen Kontinent Zeugin eines Mordes wird, verstrickt sie dies erneut in eine internationale Intrige.
Hauptdarsteller
Kaley CuocoZosia MametDeniz Akdeniz
Genre
SpannungKomödienDrama
Untertitel
Deutsch [UT]English [CC]
Wiedergabesprachen
DeutschEnglish

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft von Amazon Digital Germany GmbH.

  1. 1. Cassie 2.0
    30. Juli 2022
    50 Min.
    16
    Untertitel
    Deutsch [UT], English [CC]
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Cassie ist seit fast einem Jahr trocken und führt ein gutes Leben in Los Angeles. Ihr neuer Freund Marco tut ihr gut und nebenbei arbeitet sie weiter für die CIA. Doch als Zeugin eines Mordes in Berlin wird Cassie erneut in internationale Machenschaften verwickelt. Später treffen Annie und Max mit wichtigen Neuigkeiten in LA ein.
  2. 2. Grace
    30. Juli 2022
    45 Min.
    16
    Untertitel
    Deutsch [UT], English [CC]
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Cassie erzählt Annie und Max von ihrem Job beim CIA und begibt sich auf die Suche nach der Frau, die sich für sie ausgibt. Sofort fällt ihr Verdacht auf die neue Flugbegleiterin Grace. Unterdes bereitet sich Annie auf ein lebensveränderndes Bewerbungsgespräch bei einer Anwaltskanzlei in LA vor. Später nehmen Marco und Davey an Cassies AA-Treffen teil, um ihr erstes Jahr der Abstinenz zu feiern.
  3. 3. Trouble in Reykjavik
    30. Juli 2022
    48 Min.
    16
    Untertitel
    Deutsch [UT], English [CC]
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Cassie ist überzeugt, dass die kryptische Nachricht Hinweise auf Megans Aufenthaltsort enthält, und begibt sich nach Reykjavík, wo Erinnerungen aus scheinbar besseren Zeiten auf sie warten. Unterdes kommen Cassies merkwürdige Reisen Shane immer verdächtiger vor. In LA soll Annie zum ersten Mal auf Max’ Eltern treffen – doch das Paar erwartet noch ein schlimmeres Treffen.
  4. 4. Die Rettung der Long Island Queen
    30. Juli 2022
    41 Min.
    16
    Untertitel
    Deutsch [UT], English [CC]
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Cassie erfährt, dass die merkwürdige Nachricht sie eigentlich zu einem anderen Ort führen sollte, also versucht sie, mit unerwarteter Unterstützung Megan sicher aus Reykjavík zu schaffen. In LA werden Annie und Max von den Diaz’ verhört und Cassie fürchtet, dass man ihr nach einem Leichenfund im Echo Park einen Mord anhängen will.
  5. 5. Geht Cassie unter?
    30. Juli 2022
    50 Min.
    16
    Untertitel
    Deutsch [UT], English [CC]
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Nachdem Cassie ihre eigene (sehr belastende) Akte in Benjamins Büro findet, sucht sie beim jährlichen Sicherheitstraining Bestätigung von Shane und geht Marcos aus dem Weg, da der Stress den Alkohol immer verführerischer erscheinen lässt. Unterdes will Max durch Hacking die Diazes finden und Megan sucht nach einem Schließfach mit lebensrettenden Beweisen gegen die Nordkoreaner.
  6. 6. Der Neuanfangs-Trip
    30. Juli 2022
    47 Min.
    16
    Untertitel
    Deutsch [UT], English [CC]
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Cassie wird auf einer Reise mit Davey nach New York, um ihre Mutter Lisa dort zu besuchen, mit einigen Wahrheiten über ihren Pfad zur Abstinenz konfrontiert. Währenddessen will sich Megan mit ihrer Familie treffen, die mit ihren Problemen mit dem Gesetz lieber nichts zu tun haben wollen.
  7. 7. Nervenkitzel
    30. Juli 2022
    39 Min.
    16
    Untertitel
    Deutsch [UT], English [CC]
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Cassie, Shane, Annie und Max versuchen, den Hinweisen in der Mordserie auf den Grund zu gehen - die nach wie vor auf Cassie als Hauptverdächtige hindeuten.
  8. 8. Mehr als nur ein Showdown
    30. Juli 2022
    47 Min.
    16
    Untertitel
    Deutsch [UT], English [CC]
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, English
    Cassie steht durch die Ereignisse am Pier noch immer unter Schock, doch sie ist auch der Aufklärung der weitreichenden Intrige näher als je zuvor. Nachdem Megan in LA ankommt, will sie mit Shane ins Reine kommen – und ein neues Kapitel in ihrem Leben aufschlagen.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Mo McRaeCallie HernandezGriffin MatthewsJoseph Julian SoriaRosie Perez
Produzenten
Not Specified
Jahr der Staffel:
2022
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

3,4 von 5 Sternen

116 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 43% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 10% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 9% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 14% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 23% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

MarkusAm 29. Juli 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
„The Flight Attendant Staffel 2“: das „Rest Hirn wegsaufen“ ist zu Ende, Chaos-„Cassie“ ist nüchtern
Bei der durchaus unterhaltsamen ersten Staffel von „The Flight Attendant“ habe ich mich schon gefragt: Ist die Serie jetzt eher dem Thriller-Genre zuzuordnen wegen dem Mord an dem von Michiel Huisman verkörperten Geschäftsmann „Alex Sokolov“ und dessen Versuch der Aufklärung und der weiteren Story Line um die von der Flugbegleiterin „Megan“ (Rosie Perez) verübte Industriespionage für Nordkorea. Oder sind die ganzen Aktionen der dauerbetrunkenen, oft lügenden, halluzinierenden und mit jedem ins Bett steigenden „Cassie Bowden“, verkörpert von Kaley Cuoco, jetzt als Drama oder sogar Komödie zu werten.
Letztlich ist diese Staffel wohl eine Promotion für die Alkoholindustrie gewesen, nachdem auch ein FBF-Agent in einer Folge über „Cassie“ sagt „Die säuft wie ein Loch!“. Ironie Ende!

Staffel 2 geht munter weiter mit den teils chaotischen Erlebnissen von „Cassie“, die 1 Jahr „trocken“ ist und jetzt zusätzlich neben ihrem Job als Flugbegleiterin auch noch als „zivile Angehörige“ für die CIA arbeitet und wieder eigene „Ermittlungen“ zu dem Tod ihres letzten zu beschattenden Ziels anstellt. Dabei stellt sich heraus, dass es eine kriminelle Doppelgängerin von „Cassie“ gibt, die auch ihre Kreditkarte gestohlen hat und „Cassie“ etwas anhängen will.
Auch die Story Line um „Megan“, die auf ihrer Flucht vor den Nordkoreanern in Island „gelandet“ ist, wird weitergeführt. „Cassie“ will „Megan“ unbedingt helfen und findet ihren Aufenthalt in Island heraus, obwohl diese gar nicht gefunden werden wollte, weil auf sie ein Kopfgeld ausgesetzt ist. Auch „Miranda“ taucht unerwartet wieder auf.
Daneben hat es „Cassie“ bei ihren Halluzinationen nun mit mehreren erwachsenen Versionen von ihr selbst und wieder mit ihr als Jugendliche zu tun und nimmt es auch in Staffel 2 oft mit der Wahrheit nicht so genau.

Von meiner Seite aus 3,5 Sterne für die ganz unterhaltsame und durchaus auch spannende zweite Staffel von „The Flight Attendant“, bei der sehr oft auch Split Screens zum Einsatz kommen. Die einzelnen Folgen schließen auch bei der zweiten Staffel wieder unmittelbar an die vorherige an.
Wem aber bereits die erste Staffel nicht gefallen hat, der sollte lieber von der zweiten Staffel die Finger lassen, da das auch hier wieder zu sehende teils chaotische und unvernünftige Verhalten von „Cassie“ und ihre vielen Halluzinationen-Selbstgespräche doch als sehr nervig empfunden werden können.
7 Personen fanden das hilfreich
T.K.Am 2. September 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Zu viel Tanz auf mehreren Hochzeiten
Ich mochte die erste Staffel und auch die Zweite habe ich relativ schnell durch gehabt. Aber ehrlich gesagt weiß ich nun nur grob Bescheid, viele Nebenschauplätze wurden unbefriedigend und ohne Info geschlossen, dafür wurde es gegen Ende hin immer seltsamer und seltsamer.
Das Cassie in mehrfacher Ausführung Sinn macht ist ja okay, aber SO viel, SO oft? Man hat das Gefühl die Schreiber der Serie kamen irgendwann selbst durcheinander und haben sich vor Verwirrung selbst verletzt.
Und am Ende hat man einfach nur was hin geklatscht weil die Zeit zum Lösen der mühsam aufgebauten Richtungen einfach zu viel war.
Ich hätte Fragen, es macht nix so wirklich Sinn aber nun gut.
Übrigens ist der Name der Serie hier auch dezent untergegangen. Cassie war mehrmals im Flugzeug und dennoch ging sie dabei als Einzige unter ihren Kollegen nicht einmal ihrem Job nach oder ich habs vergessen.
Klar sie bleibt dennoch Flugbegleiterin, aber der Zusammenhang von allem passt hinten und vorne nicht.

ABER wenn man gerade keinen großen Anspruch an eine Serie hat und einfach nur unterhalten werden will, dann geht die voll klar. Zeitweilig unterhaltsam. Bissi viel Geweine, aber durchaus noch ok. Es gibt deutlich Schlimmeres und es ist in meinen Augen jammern auf sehr hohem Niveau. Die Serie an sich ist sehr hochwertig produziert. Schade das man sich etwas verzettelt hat.
KarolinaAm 7. August 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Irre, wirr, unrealistisch - trotzdem sehr gut
Eine irre Story in atemlosen Bildern, mit viel Witz umgesetzt und super anzusehen!
Cassie hat ein Jahr nach den dramatischen Ereignissen in Los Angeles ein erstaunlich normales Leben: Sie schafft es abstinent zu leben, hat einen netten Freund und arbeitet neben ihrem Hauptjob auch als Informantin für die CIA. Bei einer Beschattung in Berlin gerät das alles ins Wanken - ein Mord, eine Doppelgängerin und viele Drinks als Versuchung. Und sie gerät in Konflikt mit der CIA, nordkoreanischen Agenten, einem Kopfgeldjägerpaar, das scheinbar einem Tarantino-Film entstiegen ist und ihrer Familie. Und mit sich selbst - im wahrsten Sinn des Wortes in Visionen mit ihren verschiedenen Ichs!
Wenn man sich auf den Irrsinn einlässt, ist das eine spannende und witzige Serie. Zwei Dinge sind besonders beeindruckend: Das eine ist die 60er-Jahre Ästhetik, die in Kulissen, Kostümen und der Musik immer da ist. Damit bekommt die Handlung Distanz zur Gegenwart, in der sie spielt. Das ist gut, weil damit der Wahnsinn der Handlung nicht mehr so auffällt. Das andere ist der innere Konflikt der Alkoholikerin Cassie. Die Visionen, in denen sie mit sich selbst streitet, zeigen nicht nur eine tolle Schauspielerin. Vor allem bremsen sie die Handlung regelmäßig. Die läuft sehr wild und schnell und hat große Löcher! Und die Stopps lenken davon ab.
Ansonsten zeigt Kaley Couco ebenso wie das Ensemble eine sehr gute Schauspielleistung. Die Story ist trotz der Dramatik witzig und schräg und reißt beim Anschauen mit.
2 Personen fanden das hilfreich
Hamm1809Am 11. August 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Eigentlich mag ich Kaley Cuoco...
...aber bei der 2. Staffel hatte ich das erste mal das Gefühl, sie nervt unendlich! Wenn die ganzen vielen tollen Nebendarsteller nicht gewesen wären, nach der ersten Folge hätte ich aufgegeben. Klar, die Stories sind an den Haaren herbeigezogen, aber dennoch unterhaltsam, aber wie sie bewusst immer wieder alles falsch macht und die schlechtesten Entscheidungen und Wahl trifft, das muss man wollen, so dumm ist niemand. Santiago Cabrera war eine Wohltat und ihre beste Freundin mit "Verlobten" haben das Beste rausgeholt... mit der Erzählweise hab ich kein Problem, hat was von den 60er, nur die Rolle die Kaley Cuoco spielt, nervig bis zum Anschlag ;-) Trotzdem, war froh das ich durchgehalten habe, das Ende hat einiges gut gemacht.
3 Personen fanden das hilfreich
ChristianAm 8. August 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Die tiefere Seele des Films..
Der Film möchte zeigen was in einer Ehrgeizigen, durchtriebenen und charmanten Stuardess steckt, die erkannt hat das sie sich von Ihrer Vergangenheit zu sehr hat lenken lassen. Leider zeigt Sie auch das es nicht gut ist einer Alkoholikerin glauben zu schenken und erst recht, ihr NICHT zu folgen, da Sie dich im besten fall nur ein Stück weit herunter ziehen wird.
Ihr innerer Kampf und Ihr Gewissen ist immer wieder zu sehen.
Allerdings ist es schon Ulkig gemacht und auf keinen fall ernst zu nehmen.
Ein echter Penny Film eben... Passt zu Ihrer Rolle, so wie sie bekannt geworden ist. Wer Penny mag, wird die Serie auch mögen. .. nicht zu ernst nehmen..
RonaldAm 4. August 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Wiedersehen mit Kaley Cuoco
Wer die erste Staffel von "The Flight Attendant" mochte, der wird auch diese hier lieben. Das liegt nicht zuletzt daran, dass nicht nur die Charaktere der ersten Staffel wieder alle mit dabei, sondern auch daran, dass das Konzept noch einmal erfolgreich kopiert worden ist.

Auch Staffel 2 beginnt locker und mit viel Humor. Dass der Job als Flugbegleiterin in dieser Staffel eher untergeordnet ist und dafür die Nebentätigkeit bei der CIA im Mittelpunkt steht: geschenkt.
Cassie Bowden bleibt auch ohne Alkohol cool.

Tja, und dann wird aus dem Spionspiel plötzlich ernst, der Druck nimmt zu, sie wird rückfällig und plötzlich ist die lustigen Flugassistentin - wie in Staffel 1 - nur noch eine abgestürzten Alkoholikerin. Beide Rollen spielt Kaley Cuoco wieder sehr überzeugend und es ist eine Freude mit anzusehen, wie sie als Schauspielerin einfach mehr drauf hat, als die sexy Nachbarin aus the Big Bang Theory.

Eigentlich spielt sie gleich mehrere Rollen, denn die inneren Dialoge werden mittels verschiedener Persönlichkeitstypen (ebenfalls von Cuoco gespielt) personifiziert, so dass der Zuschauer quasi Einblicke in ihren Kopf erhält. Manchmal nerven diese "alles steht Kopf" Exkurse ein wenig, aber um die Entwicklung der Heldin zum Ende hin zu begreifen sind diese wohl notwendig.

Dafür geht es an andere Stelle manchmal zu schnell. Da wird die Handlung so zusammengepresst, dass man - wenn man nichts verpassen möchte - auf den kurzen Gang zum Kühlschrank besser verzichten sollte. Gerade sind die Protagonisten noch zuhause in einem der ausgiebigen Wortwechsel vertieft und plötzlich - Schwuppdiwupp - wird derselbe Wortwechsel an einer ganz anderen Location fortgeführt. Ja, die Sprünge in Zeit, Ort sowie innere und äußere Erlebnisebene können manchmal verwirrend sein.

Aber egal. Die Serie ist immer noch gut und immer noch unterhaltsam. Das zeigt auch das ImdB Ranking. Die Bewertungen für Episoden der Staffel 2 liegen alle zwischen 7,1 und 7,7 (Durchschnitt: 7,325) und damit nur geringfügig unter den Bewertungen der Staffel 1 (Durchschnitt: 7,475).

Für wie viele Staffel das noch reicht, wird sich zeigen.
Aktuell endet jedoch auch die zweite Staffel mit dem Wunsch nach mehr.
Von daher von mir verdiente 5 Sterne.
AleroAm 29. August 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Funny. Thrilled. Awesome.
I absolutely loved it, it's easy going (greetings Mr. Bear), its hilarious, its just fun. And absolute thriller in the end (well maybe one turn too much, but still good!).
FANTASIENAm 16. August 2022 in Deutschland rezensiert
4.0 von 5 Sternen
Einfach nur originell
Die Geschichte ist natürlich total verrückt und überzogen. Aber genau das macht doch den Reiz dieser Serie aus, oder? Kaley Cuoco kann sooo viel mehr, als Penny es uns ahnen ließ. Auch die anderen Charaktere sind gut getroffen. Natürlich ebenso über-drüber-wie die Hauptfigur.
Das Intro ist sowieso grengenial.
Ich bin ein Fan von FLIGHT ATTENDANT und bleibe auch nach der 2. Staffel einer.
2 Personen fanden das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen