The Grand Tour

 (203)
8,72022X-RayHDRUHD12
Ihr erster Roadtrip nach der Pandemie führt Jeremy, Richard jund James in die eisige Wildnis Skandinaviens nördlich des Polarkreises. Am Steuer ihrer drei Lieblings-Rallyeautos starten die Jungs von der norwegischen Küste zu einem Abenteuer, bei dem sie in einer U-Boot-Basis, auf einer Eisrennstrecke und in einem Skiort für Chaos sorgen, bevor sie ihr Ziel kurz vor der russischen Grenze erreichen.
Hauptdarsteller
Jeremy ClarksonRichard HammondJames May
Genre
KomödienDokumentationTalkshow und VarietéSportOhne Drehbuch
Untertitel
DeutschالعربيةČeštinaDanskΕλληνικάEnglish [CC]Español (Latinoamérica)Español (España)SuomiFilipinoFrançaisעבריתहिन्दीMagyarIndonesiaItaliano日本語한국어Bahasa MelayuNorsk BokmålNederlandsPolskiPortuguês (Brasil)Português (Portugal)RomânăРусскийSvenskaதமிழ்తెలుగుไทยTürkçeУкраїнськаTiếng Việt中文(简体)中文(繁體)
Wiedergabesprachen
DeutschEspañol (España)ItalianoEnglishEspañol (Latinoamérica)Polski日本語PortuguêsEnglish [Audio Description]Français

Mit Prime für 0,00 € ansehen

Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft von Amazon Digital Germany GmbH.

  1. 1. The Grand Tour: A Scandi Flick
    16. September 2022
    1 Std. 39 Min.
    12
    Untertitel
    Deutsch, العربية, Čeština, Dansk, Ελληνικά, English [CC], Español (Latinoamérica), Español (España), Suomi, Filipino, Français, עברית, हिन्दी, Magyar, Indonesia, Italiano, 日本語, 한국어, Bahasa Melayu, Norsk Bokmål, Nederlands, Polski, Português (Brasil), Português (Portugal), Română, Русский, Svenska, தமிழ், తెలుగు, ไทย, Türkçe, Українська, Tiếng Việt, 中文(简体), 中文(繁體)
    Wiedergabesprachen
    Deutsch, Español (España), Italiano, English, Español (Latinoamérica), Polski, 日本語, Português, English [Audio Description], Français
    Ihr erster Roadtrip nach der Pandemie führt Jeremy, Richard jund James in die eisige Wildnis Skandinaviens nördlich des Polarkreises. Am Steuer ihrer drei Lieblings-Rallyeautos starten die Jungs von der norwegischen Küste zu einem Abenteuer, bei dem sie in einer U-Boot-Basis, auf einer Eisrennstrecke und in einem Skiort für Chaos sorgen, bevor sie ihr Ziel kurz vor der russischen Grenze erreichen.

Weitere Informationen

Produzenten
Andy Wilman
Jahr der Staffel:
2022
Sender
Amazon Studios
Hinweis zum Inhalt
NacktheitGewaltAlkoholkonsumSchimpfwörter
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

4,4 von 5 Sternen

203 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 80% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 3% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 1% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 6% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 9% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

M. B.Am 19. November 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Alt und kein bisschen weiße!
Verifizierter Kauf
Super Folge! Viel besser als "Was ist los mit den Franzosen" Und wie so oft in den Grand Tour Specials: tolle Landschaften! Da will man am liebsten die Strecke selbst abfahren! Jeremy, Richard und James sind unübertroffen! Freu mich schon riesig auf die nächste Folge!
KevinAm 16. November 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Lustig, interesant und einfach total cool
Verifizierter Kauf
Jede Folge es wirklich gelungen.
Die Moderatoren sind einfach der Hammer und wissen wie man gutes Fernsehen mach. Hoffentlich gibt's normal viele weitere folgen und Staffeln.
6 Sterne +
the Grand Tour für jeden absolut empfehlenswert!!!
Benjamin DollakAm 25. November 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
super
Verifizierter Kauf
immer wieder toll anzusehn
RenéAm 25. November 2022 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
gute Unterhaltung
Verifizierter Kauf
Unterhaltsam war die Folge auf jeden Fall, warum also nur 1*?

Jeremy trägt leider einen Parka von Canada Goose, die nicht mal einen Hehl daraus machen, dass die Pelzränder von Kojoten stammen, die grausam in Schlagfallen gefangen und nach manchmal erst Tagen erschossen werden - ein 'Vorbild' in der Öffentlichkeit sollte mehr darüber nachdenken, was man an etischen Botschaften transportiert... naja, zumindest haben Canada Goose jetzt bekannt gegeben, bis Ende 2022 komplett auf Pelz zu verzichten - immerhin, das freut mich.

Richards Helly Hansen Parka (sind auch in der Filmcrew beliebt, wie man erkenne kann) hat laut Hersteller einen Kunstpelzbesatz... naja, sieht nur nicht so aus - leider werden viele Pelze unter widrigsten Bedingungen 'gewonnen' und sind billiger als Kunstpelz (der auch nicht unproblematisch ist, nur so am Rande), werden aber als solcher deklariert. Kaufhäuser, die aus den Pelzhandel ausgestiegen sind, verkaufen zwar Helly Hansen Produkte, aber nicht solche mit (Kunst?)Pelzbesatz... ob das wohl einen Grund hat? Hier wieder: Vorbildwirkung - auch falls es sich wirklich um Kunstpelz handeln sollte, wir indirekt Werbung für diese Mode gemacht und ahnungslose kaufen das Zeug - aber man kann ganz leicht überprüfen ob echt oder nicht (Feuerzeug, ein, zwei haare davon nehmen... und dann Geruchstest).

James ist wieder mal mein Held (den mochte ich sowieso immer am liebsten) - der trägt einen Parka von WUXLY - eine Marke, die komplett ohne Materialeien tierischen Ursprungs arbeitet! Das gefällt mir! Er zeigt deutlich, dass heutzutage niemand mehr Pelz oder Daune braucht und auch ohne Tierleid einem schön warm ist.

Also, wer jetzt wirklich bis hierher gelesen hat: Danke fürs Interesse! Bitte weitererzählen und selbst informieren.
Eine Person fand das hilfreich
Tobias R.Am 22. November 2022 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Die schlechteste Folge seit die 3 Filme machen
Verifizierter Kauf
Alles und zwar alles wahr vorhersehbar und nichts wirklich nichts wahr neu oder überraschend das alleinig gute wahr die Landschaftsaufnahmen.
Die schlechteste Folge seit Grand Tour und sogar seit Top Gear ich hoffe die Folgen schlagen in Zukunft eine andere Richtung sonst wird es sicher keine Staffel 6 mehr geben außer im Sauerland das ist die Staffel 7 schon draußen.

Aber müsst ihr wissen . Sheppy,,NeXuS
Sven Am 23. November 2022 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Flop
Verifizierter Kauf
Ewig warten und dann sl eine schlechte Folge.
Hoffentlich kommen bald wieder mehr und bessere
MarkusAm 16. September 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
„The Grand Tour“ in Skandinavien: witzig, unsinnig, unterhaltsam, aber wieder nur 1 Folge jährlich?
Klasse, dass die drei Autoverrückten Jeremy, Richard und James wieder auf Tour sind. Aber hoffentlich gibt es nicht wieder wie bei der vierten Staffel nur eine Folge pro Jahr oder Halbjahr. Denn dann würde ich sagen: Was soll das denn!

Der Road Trip der Drei in die eisige Wildnis Skandinaviens nördlich des Polarkreises mit einem Mitsubishi Lancer (der mit seinem Fahrer James May Einiges aushalten muss), einem Subaru Impreza und einem Audi RS4 V8 bietet wieder viele witzige, unterhaltsame und auch abgefahrene und unsinnige Geschichten.

Bei einem weit in einem Berg befindlichen Tunnel darf natürlich auch dort eine High Speed Fahrt nicht fehlen, die aber für James May mit einem kolossalen Crash am Ende des Tunnels endet.
Weitere unsinnige Höhepunkte sind ein Rennen auf Eis mit gut 130 Stundenkilometern, bei dem aber an jedem Auto ein angehängter Skifahrer (einer hat nur 1 Bein!) mit rast sowie ein „Kufenhüttenrennen“, bei dem jeder der Drei ein kleines Häuschen an seinem Auto befestigt hat und hinter sich her zieht. Und da geht wie erwartet nicht alles glatt, auch nicht zum Schluss beim Aufsuchen einer Tankstelle.

Daneben gibt es viele Streiche der Drei untereinander und wie gesagt einige schon sehr witzige und unsinnige Szenen, wie z. B. die Abfahrt von Richard Hammond mit seiner gesamten Hütte über eine Skipiste und der Versuch, dann mit einem Schlitten mit dem Skilift wieder hoch zu fahren

Zum Schluss wird es leicht „dramatisch“, als James May mit seinem Lancer bei einem Renen über einen zugefrorenen See in das Eis einbricht und von den anderen beiden fast schon mit einem MacGyver Trick aus dem Eis gezogen wird.

Von meiner Seite aus 5 Sterne für das neueste Abenteuer der Drei auf ihrer großen Tour. Und ich hoffe mal nicht, dass die nächste Folge lange auf sich warten lässt.
21 Personen fanden das hilfreich
ThomasNAm 16. September 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Der gute alte "Top-Gear Nonsens" ist zurück.
Obwohl Seamen immernoch das beste der Specials ist, so beginnt Staffel 5 mit einem "Back to the roots". Autos auf der Skipiste und "caravaning on ice" erinnern sehr an das Top-Gear der frühen 2000er Jahre. An Klassiker wie "endless caravaning" und das erste wirkliche Special "Winter olympics" (Ja das erste war Alabama, aber es war nicht als Special geplant, sondern man hatte einfach zuviel Material. Da es gut ankam folge das Winterspecial)
Natürlich darf auch eine Anspielung auf Jeremys Flammenwerfer aus dem "Snow-combined Harvester" nicht fehlen. Oder auf Clarksons Farm und seinen riesigen Lamborgini.
Es war wie ein Special best off, in einer einzigen Folge.
Dieses Special erweckte stets den Eindruck, dass die Drei nach der Pandemie einfach nur Spaß haben wollten.
Man merkt wie gut alle an der Produktion Beteiligten aufeinander eingespielt ind. Denn nie hatte man den Eindruck, dieses Special sei eine Notlösung. Un das war es. Urspünglich war geplant eine Reise durch den russischen Winter zu machen. Doch aufgrund der letzten politischen Ereignisse musste umgeplant werden und man entschloss sich kurzerhand für Skandinavien.

Egal wo und wann, immer hatten sie Spaß und waren gut drauf. Nicht immer war die "Revalität" zum ernst nehmen. Denn hier sind wieder die Autos im Vordergrund.
Hier vor allem, James und sein Evo. Ich will nicht spoilern, darum sag ich nur "Gut gemacht"
3 Personen fanden das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen