Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Verachtung

 (9.677)
7,41 Std. 58 Min.2018X-Ray12
Carl Mørck untersucht einen schaurigen Fund: Drei mumifizierte Leichen sitzen an einem gedeckten Tisch, ein vierter Platz ist frei. Offenbar ist der Mörder noch nicht fertig.
Regie
Christoffer Boe
Hauptdarsteller
Fares FaresNikolaj Lie KaasNicolas Bro
Genre
SpannungInternational
Untertitel
Deutsch [UT]
Wiedergabesprachen
Deutsch
Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.
Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Alle Preise inkl. MwSt.
Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft durch Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Nebendarsteller
Anders HoveElliott Crosset HoveSøren PilmarkJesper GrothBirthe NeumannVibeke HastrupClara RosagerWanda PerdelwitzAnders Brink MadsenFanny BornedalAnders JuulDiem Camille GbogouJohanne Louise SchmidtTrine PallesenHenrik VestergaardJoen HøjerslevAmanda RadeljakCamilla Lau
Produzenten
Louise Vesth
Studio
Warner Bros.
Inhaltsempfehlung
Alkoholkonsumsexuelle InhalteRauchenGewalt
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

4,5 von 5 Sternen

9677 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 70% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 19% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 8% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 2% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 1% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

BotzelkappAm 10. Januar 2020 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Politisch korrektes Drama/Indoktrination
Verifizierter Kauf
Ein böser, schlecht gelaunter Europäer arbeitet mit einem lieben Migranten und einer Frau zusammen, die eigentlich eher ein Mädchen ist. Die drei ermitteln in einem Fall eines Leichenfundes. Dabei stoßen sie auf einen weißen, alten Arzt, wahrscheinlich Nazi, der Frauen gegen ihren Willen sterilisiert hat, und der behauptet, die südlichen Migranten wären in den nördlichen Ländern nicht überlebensfähig, weil sie sich den dortigen Verhältnissen nicht angepasst hätten, vor allem auch nicht intellektuell. Erst die harten Lebensbedingungen des Nordens hätten eine gewisse intellektuelle Auslese bewirkt. Damit knüpft der Film an die aktuelle Migrationsdiskussion an. Der Film ist natürlich angetreten, das zu widerlegen. Im Folgenden darf man beobachten, wie der nette Migrant einer Frau das Leben rettet und wie das gemischt-ethnische und -geschlechtliche Team durch die Ereignisse zusammengeschweißt wird. Es endet mit einer kitschigen Szene, in der der mürrische Nordeuropäer seinem zugewanderten Kollegen gesteht, dass er ihn braucht. Pars pro toto. Volkserziehung auf Tatortniveau.
170 Personen fanden das hilfreich
svala77Am 27. Dezember 2019 in Deutschland rezensiert
2.0 von 5 Sternen
Vom ZDF und der deutschen Filmförderung finanziert
Verifizierter Kauf
Vom ZDF und der deutschen Filmförderung finanziert, das erklärt dann auch warum die Romanvorlage völlig verdreht und zeitgemäß als alberne Nazi vs. Migranten-Story verwurstet wurde. Das eigentliche Ansinnen der Erzählung wird völlig verdrängt und die sympathischen Nebenstorys incl. Charakterausleuchtung, die die Adler-Olsen Romane so interessant machen, müssen weichen. Schade!!!
120 Personen fanden das hilfreich
Amazon KundeAm 8. April 2020 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Anders als erwartet
Verifizierter Kauf
Laut trailer habe ich einen Thriller / Krimi erwartet, in dem ein lange zurückliegendes Verbrechen in der Gegenwart aufgeklärt wird. Primär habe ich jedoch eine dem medialen Zeitgeist entsprechende Story mit politisch korrekter Opfer- Täter Verteilung bekommen (Stichwort: "Alter weisser Mann"). Indoktrination pur. Da hätte ich mir auch einen Tatort im Staatsfernsehen anschauen können.
61 Personen fanden das hilfreich
Cagliostros_TruthAm 4. Dezember 2019 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Spannend und erschreckend ...
Verifizierter Kauf
Die Buchreihe von Jussi Adler-Olsen gehört zu meinen absoluten Favoriten und ich finde auch die filmische Umsetzung mega gelungen.
Allein schon die Besetzung ist prima gewählt, genau so stellt man sich die Figuren beim Lesen vor.

Im inzwischen vierten Teil erfahren wir in Rückblicken, was in den 60er-Jahren auf einer Insel geschehen ist, auf die (angeblich) schwer erziehbare Mädchen / Frauen gebracht wurden. Erschreckende Szenen spielen sich dort ab.

In der Gegenwart haben es Carl, Assad und Rose mit einem sehr mysteriösen Fall zu tun: in einem geheimen Zimmer werden drei eingemauerte Tote gefunden. Was verbindet die Opfer? Weshalb mussten sie so grausam sterben?
Alle Spuren führen auf die schreckliche Insel ...

Natürlich kann man in Spielfilmlänge keine komplette und perfekte Adaption des Buchstoffs verlangen, aber auch hier ist die Umsetzung wieder sehr gut gelungen und ich wurde perfekt unterhalten.

Dieser Thriller hat alles, was man sich wünschen kann: viel Emotionen, fesselnde Spannung, sympathische Charaktere, Action und Überraschungen.
54 Personen fanden das hilfreich
TimefreakAm 1. Januar 2020 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Wie üblich, ein Top-Thriller...
Verifizierter Kauf
Nach Erbarmen, Schändung und Erlösung nun der vierte Film der Serie. Wie schon die ersten 3 Filme ist auch dieser absolut sehenswert, sehr spannend und zu gleich erschreckend was die Story angeht.
Ich mag ohnehin skandinavische Krimis, welche - aus meiner Sicht - dem sonst üblichen "Einheitsbrei" an deutschen Krimis, in Sachen Spannung, Umsetzung und darstellerischer Qualität um einiges voraus sind.
Absolut großartige Haupt- und Nebendarsteller. Der Film ist - wie auch schon die vorangegangenen Filme - wirklich fesselnd/packend bis zum Schluss. Top Unterhaltung. Wer skandinavische Krimis mag - unbedingt anschauen!
32 Personen fanden das hilfreich
Hondo007Am 20. Dezember 2019 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Weltklasse Thriller !
Verifizierter Kauf
Das die " Reihe" das Niveau sogar noch toppen kann, hätte ich nicht geglaubt.
Auch hier wieder, von Langeweile keine Spur und immer wieder überraschende Wendungen.
Die zwei sind ein Top Team.
Sowas schafft noch nicht mal Hollywood.
30 Personen fanden das hilfreich
ichkanngehenAm 25. Dezember 2019 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Verachtung , Jussi Adler-Olsen
Verifizierter Kauf
der miesmutige kommissar carl mørck, sein assistent assad und die sekretärin rose im keller des kopenhagener polizeipräsidiums werden in verachtung in die vergangenheit geschickt.
verachtung knüpft spannend an die vorgänger filme an.
ich fand die adaption sehr sehenswert,
da die erzählte geschichte historisch sehr interessant ist.
mich hat der film von jao, sehr gut unterhalten daher 5*
25 Personen fanden das hilfreich
Mr. WombatAm 19. Januar 2020 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Ein würdiger Abschluss für Fans der Filmreihe.
Verifizierter Kauf
Ich bin ein großer Fan der Filmreihe und habe mich sehr auf diesen, so wie scheint, leider letzen Teil sehr gefreut.
Ein gelungener Abschluss (hätte noch etwas Böser sein können) aber alles in einem ein sehr guter Film. Wie bei so vielen Filmen kommt dieser auch nicht zu 100 Prozent ans Buch ran, aber meiner Meinung nach ist es für den Fan der Reihe ein würdiger letzter Teil.

Von mir eine klare Kaufempfehlung.
21 Personen fanden das hilfreich
Alle Rezensionen ansehen