Muss man auf plus und minus achten

fragte am 19. August 2021

Videoantwort hinzufügen

Käufer finden Videos hilfreicher als nur Text.

Eine schriftliche Antwort hinzufügen

Schriftliche Antwort oder Video erforderlich. Bitte warten Sie, bis der Upload erfolgt ist.
HH:MM:SS MM:SS

Wird hochgeladen ...

Fertig stellen ...

Upload abgeschlossen!

Du kannst deine Antwort jetzt einreichen

Weniger als eine verbleibende Minute

2 verbleibende Stunden.

2 verbleibende Minuten

1-7 von 7 Antworten werden angezeigt

Nein, ist egal!
Steffen Walter
· 19. August 2021
1 von 1 fanden dies hilfreich. Du auch?
| Missbrauch melden
Lampen, die in MR 16-Fassungen passen, können mit Gleichspannung oder mit Wechselspannung betrieben werden. Die Polarität spielt demnach keine Rolle. Plus/Minus muss nicht beachtet werden.
Lötrölli
· 19. August 2021
1 von 1 fanden dies hilfreich. Du auch?
| Missbrauch melden
Nein, die passenden Lampen sind meines wissens nicht gepolt.
Aragorn
· 19. August 2021
1 von 1 fanden dies hilfreich. Du auch?
| Missbrauch melden
Nein , sonst hätte ja der Stiftsockel eine Markierung in was für eine Richtung es eingesteckt werden sollte .
Thomas Kießling
· 20. August 2021
Ist dies hilfreich?
| Missbrauch melden
Kommt auf die Verwendung an, bei Gleichspannung ja.
Roland Schach
· 20. August 2021
Ist dies hilfreich?
| Missbrauch melden
Nein, muss man nicht ...
GuidoJ
· 20. August 2021
Ist dies hilfreich?
| Missbrauch melden
Punkt 1. Beide Kabel an der Fassung haben dieselbe Farbe.
Somit beantwortet sich Frage 1 quasi von selbst.
Gleiches gilt für das verwendete Leuchtmittel, denn wenn eine Polung ( + oder - ) notwendig wäre,
wären die beiden Pole entweder unterschiedlich lang oder unterschiedlich dick,
was man (Punkt 2.) ebenso an der Fassung erkennen müsste.
Beides ist nicht der Fall.
Punkt 3. Gibt es eine + oder - Beschriftung? Auch nicht?
Daraus folgt das Ergebnis (jetzt mit eingeschaltetem Denkapparat)
Die Polung spielt keine Rolle...

Elektrofachmann
· 31. August 2021
Ist dies hilfreich?
| Missbrauch melden