Woche zum 20. November 2022
Die Top 20 der meistgelesenen und meistverkauften Bücher dieser Woche
MEISTGELESEN
MEISTVERKAUFT
BELLETRISTIK
SACHBÜCHER
Hörenswert
4,7 / 13.707 REZENSIONEN
REZENSIONEN
4,5 / 3.723 REZENSIONEN
REZENSIONEN
4,6 / 1.205 REZENSIONEN
Hörenswert
4,7 / 5.605 REZENSIONEN
Häufig zitiert
4,6 / 3.348 REZENSIONEN
REZENSIONEN
4,6 / 143 REZENSIONEN
REZENSIONEN
4,6 / 3.894 REZENSIONEN
REZENSIONEN
4,6 / 4.825 REZENSIONEN
REZENSIONEN
4,5 / 3.300 REZENSIONEN
REZENSIONEN
4,7 / 4.369 REZENSIONEN
REZENSIONEN
4,6 / 4.236 REZENSIONEN
REZENSIONEN
5 / 1 REZENSIONEN
REZENSIONEN
4,5 / 18.091 REZENSIONEN
REZENSIONEN
4,7 / 4.867 REZENSIONEN
REZENSIONEN
4,7 / 116.942 REZENSIONEN
REZENSIONEN
4,6 / 6.177 REZENSIONEN
REZENSIONEN
4,3 / 538 REZENSIONEN
REZENSIONEN
4,6 / 3.233 REZENSIONEN
Fesselnd
4,8 / 4.443 REZENSIONEN
REZENSIONEN
4,7 / 1.117 REZENSIONEN
4,7 / 13.707 REZENSIONEN

Hörenswert
4,7 / 13.707 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
Infografik der Daten-Story
Hörenswert

Mehr Kunden haben sich Das Kind in dir muss Heimat finden auf Audible angehört als es auf Kindle zu lesen.

INFORMATIONEN ZUM BUCH

Jeder Mensch sehnt sich danach, angenommen und geliebt zu werden. Im Idealfall entwickeln wir während unserer Kindheit das nötige Selbst- und Urvertrauen, das uns als Erwachsene durchs Leben trägt. Doch auch die erfahrenen Kränkungen prägen sich ein und bestimmen unbewusst unser gesamtes Beziehungsleben. Erfolgsautorin Stefanie Stahl hat einen neuen, wirksamen Ansatz zur Arbeit mit dem »inneren Kind« entwickelt: Wenn wir Freundschaft mit ihm schließen, bieten sich erstaunliche Möglichkeiten, Konflikte zu lösen, Beziehungen glücklicher zu gestalten und auf (fast) jedes Problem eine Antwort zu finden.

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
4,5 / 3.723 REZENSIONEN

REZENSIONEN
4,5 / 3.723 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
4.5
3.723
REZENSIONEN
INFORMATIONEN ZUM BUCH

Gravierend und berührend - nach einer wahren Begebenheit

Ein buddhistischer Tempel mitten im thailändischen Regenwald wird zum Wendepunkt im Leben von Andreas, einem Multimillionär, der stets unter Stress steht. Geplant waren drei Wochen Erholung vom Businessalltag, doch dann trifft er auf einen sehr besonderen Menschen.
Nathapong, das Oberhaupt der Mönche, nimmt sich seiner an und lebt ihm bahnbrechende Theorien von Glück, Liebe, Reichtum, Erfolg, Erziehung und dem Sinn des Lebens vor.


Warum bist du überhaupt auf der Welt? Was ist dein Warum? Warum schauen wir so gerne Nachrichten, in denen es um Krieg, Terror und Vergewaltigung geht? Wie kann es sein, dass du noch nie im Leben einen Fehler gemacht hast? Wie versuchen wir uns die Liebe unser Mutter zurück zu kaufen? Warum macht Erfolg uns traurig? Warum sollten wir nie andere Menschen trösten? Warum haben die wenigsten Menschen bisher ‚echte‘ Liebe kennengelernt? Warum gibt es keinen Zufall? Warum ist es riskant im Leben, kein Risiko einzugehen? Wie kann es sein, dass ich für meine Krebserkrankung selbst verantwortlich bin?

Welche einschneidenden Erlebnisse kann es geben, die einen Menschen dazu verleiten, seinen kompletten Besitz freiwillig abzugeben und sein Leben auf einer anderen Ebene fortzuführen?

Durch Antworten auf all diese Fragen wird die Urlaubsreise schließlich zu einer berührenden Reise zu einer gesunden Seele.

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
4,6 / 1.205 REZENSIONEN

REZENSIONEN
4,6 / 1.205 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
4.6
1.205
REZENSIONEN
INFORMATIONEN ZUM BUCH

50 wahre Wunderwaffen für mehr Souveränität im Alltag

Es ist schon abenteuerlich, was wir zwischen Guten Morgen und Gute Nacht rhetorisch alles erleben: Schlichte Sätze werden zu Annahmen, Vorwürfen, Unterstellungen uminterpretiert – im Eifer des Gefechts fallen uns die wirklich souveränen und schlagfertigen Sätze natürlich nicht ein. Karin Kuschik hat in über zwanzig Jahren als Selbstführungs-Coach erlebt, wie wir uns durch fehlende Klarheit, Abgrenzung und Wertschätzung Drama kreieren, und sie hat effektive Lösungen parat, die uns das Leben leichter machen. Keine komplizierten Tools, sondern griffige Formulierungen, die wir leicht erinnern. Mit viel Herz und Scharfsinn erzählt sie in diesem Buch Geschichten aus dem wahren Leben, berichtet von Sätzen, die Gold wert waren, und eröffnet die wundervolle Welt der wirksamen Worte. Fast nebenbei kommen wir mit jedem Satz diesem wunderbar gelassenen Ort in uns näher, von dem aus alles ganz selbstverständlich möglich scheint: innere Souveränität.

Karin Kuschik versammelt in diesem Buch 50 wahre Wunderwaffen für mehr Souveränität im Alltag – beruflich wie privat. Kleine Sätze mit großer Wirkung, die uns aus dem Stand beruhigen, ordentlich für Verblüffung sorgen und das Leben leichter machen.

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
4,7 / 5.605 REZENSIONEN

Hörenswert
4,7 / 5.605 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
Infografik der Daten-Story
Hörenswert

Mehr Kunden haben sich Eine kurze Geschichte der Menschheit auf Audible angehört als es auf Kindle zu lesen.

INFORMATIONEN ZUM BUCH

Vor 100.000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen.  

Vor 70.000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herrn des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. 

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
4,6 / 3.348 REZENSIONEN

Häufig zitiert
4,6 / 3.348 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
Infografik der Daten-Story
Häufig zitiert

In dieser Woche haben Leser in Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung häufiger Passagen als in jedem anderen Buch dieser Liste markiert.

INFORMATIONEN ZUM BUCH

Das Geheimnis des Erfolgs: »Die 1%-Methode«. Sie liefert das nötige Handwerkszeug, mit dem Sie jedes Ziel erreichen. James Clear, erfolgreicher Coach und einer der führenden Experten für Gewohnheitsbildung, zeigt praktische Strategien, mit denen Sie jeden Tag etwas besser werden bei dem, was Sie sich vornehmen. Seine Methode greift auf Erkenntnisse aus Biologie, Psychologie und Neurowissenschaften zurück und funktioniert in allen Lebensbereichen. Ganz egal, was Sie erreichen möchten – ob sportliche Höchstleistungen, berufliche Meilensteine oder persönliche Ziele wie mit dem Rauchen aufzuhören –, mit diesem Buch schaffen Sie es ganz sicher.

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
4,6 / 143 REZENSIONEN

REZENSIONEN
4,6 / 143 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
4.6
143
REZENSIONEN
INFORMATIONEN ZUM BUCH

Bauplan für die Seele

Wie funktioniert der Mensch? Gibt es einen Bauplan für die Psyche, ein geistiges Grundgerüst, das alle Menschen teilen? Bestseller-Autorin Stefanie Stahl liefert faszinierende Einblicke in das Zusammenspiel von Wahrnehmung, Bewusstsein und Verhalten. Leichtfüßig und fundiert erklärt sie, warum Glücksgefühle unsere Lebensdroge sind, wie subjektiv die Wahrnehmung von der Welt ist und wie sich durch Erziehung und Erfahrungen das Selbstbild formt.
Spannende Protokolle aus der Therapiepraxis sowie wertvolle Impulse zur Lösung seelischer Konflikte machen diese Reise in unser Innerstes zu einem wahren Erlebnis.
Ein umfassender Einblick in unsere innere Schaltzentrale von Deutschlands Psychologin Nr. 1.

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
4,6 / 3.894 REZENSIONEN

REZENSIONEN
4,6 / 3.894 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
4.6
3.894
REZENSIONEN
INFORMATIONEN ZUM BUCH

»Dies ist kein Erziehungsbuch im engeren Sinn. Es geht darum, wie wir selbst erzogen wurden und welchen Einfluss das auf unsere Elternschaft hat, darum, welche Fehler wir machen werden – vor allem solche, die wir nie machen wollten – und was wir dagegen tun können.« Philippa Perry

Kann ich meinen Eltern verzeihen? Darf ich eingestehen, dass ich als Mutter oder Vater einen Fehler gemacht habe? Ja, sagt die erfahrene Psychotherapeutin Philippa Perry. Was Kinder brauchen, sind keine falschen Ideale, sondern wahrhaftige Bezugspersonen.  
 

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
4,6 / 4.825 REZENSIONEN

REZENSIONEN
4,6 / 4.825 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
4.6
4.825
REZENSIONEN
INFORMATIONEN ZUM BUCH

Dieses Buch, bestechend in seiner Einfachheit und Poesie, ist ein Augenöffner und Herzöffner für jeden, vom Anfänger in spirituellen Dingen bis zum "alten Hasen". Alle Hintertürchen werden sanft geschlossen, bis wir vor dem Jetzt stehen. Hier ist ein Tor, sagt Eckhart, nutze es! Die englischsprachige Version des Buches ist schon seit Monaten ein Geheimtipp, nun ist endlich die Übersetzung da. Kein Wunder, dass Eckhart Tolle so begehrt ist - die größten, tiefsten Wahr-heiten klingen bei ihm so einleuchtend, schlicht und klar, dass man plötzlich alles versteht, ja, nicht nur versteht, sondern erlebt. Dieser Moment, das Jetzt, das Hier, der Körper...so einfach ist der Fokus, und in der Einfachheit - welcher Reichtum!

In jedem Wort schwingt das eigene Erleben des Autors mit, seine Demut, seine Liebe, seine Radikalität, sein Mitgefühl. Die Sprache ist exquisit und zugleich unbedingt präzise. Sorgsam werden wir in das Thema und seine eigene Begrifflichkeit eingeführt, jede Frage, die uns kommen könnte, wird beantwortet, jeder Einwand entlarvt. Eckhart zeigt uns, dass wir von Toren umgeben sind, die alle ins Erwachen führen - das Jetzt ist eins davon, doch auch unsere Beziehungen können zu Toren werden, unsere Konflikte, unser Leid. Das Leben beschert uns ständig neue Gelegenheiten und Eckhart macht uns wach dafür, aufmerksam. Er gibt uns unsere Macht zurück, unser Leben, unser Jetzt zu nützen. Denn: wenn nicht jetzt, wann dann?

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
4,5 / 3.300 REZENSIONEN

REZENSIONEN
4,5 / 3.300 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
4.5
3.300
REZENSIONEN
INFORMATIONEN ZUM BUCH

Ein zutiefst unglücklicher junger Mann trifft auf einen Philosophen, der ihm erklärt, wie jeder von uns in der Lage ist, sein eigenes Leben zu bestimmen, und wie sich jeder von den Fesseln vergangener Erfahrungen, Zweifeln und Erwartungen anderer lösen kann. Es sind die Erkenntnisse von Alfred Adler – dem großen Vorreiter der Achtsamkeitsbewegung – die diesem bewegenden Dialog zugrunde liegen, die zutiefst befreiend sind und uns allen ermöglichen, endlich die Begrenzungen zu ignorieren, die unsere Mitmenschen und wir selbst uns auferlegen. «Du musst nicht von allen gemocht werden» ist ein zugänglicher wie tiefgründiger und definitiv außergewöhnlicher Lebenshilfe-Ratgeber – Millionen haben ihn bereits gelesen und profitieren von seiner Weisheit.

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
4,7 / 4.369 REZENSIONEN

REZENSIONEN
4,7 / 4.369 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
4.7
4.369
REZENSIONEN
INFORMATIONEN ZUM BUCH

Hape Kerkeling, Deutschlands vielseitigster TV-Entertainer, lief zu Fuß zum Grab des heiligen Jakob – über 600 Kilometer durch Spanien bis nach Santiago de Compostela – und erlebte die reinigende Kraft der Pilgerreise. Ein außergewöhnliches Buch voller Witz, Weisheit und Wärme, ein ehrlicher Bericht über die Suche nach Gott und sich selbst und den unschätzbaren Wert des Wanderns.

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
4,6 / 4.236 REZENSIONEN

REZENSIONEN
4,6 / 4.236 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
4.6
4.236
REZENSIONEN
INFORMATIONEN ZUM BUCH

»Ich war dreißig Jahre depressiv. Ich muss damit leben. Und ich habe keinen Bock, das zu verheimlichen.«

Kurt Krömer ist einer der beliebtesten und bekanntesten Komiker des Landes. In seiner Sendung »Chez Krömer« sprach er offen über seine schwere Depression und seine Zeit in der Tagesklinik und hat damit Millionen von Menschen erreicht.

Alexander Bojcan ist 47 Jahre alt, trockener Alkoholiker, alleinerziehender Vater und er war jahrelang depressiv. Auf der Bühne und im Fernsehen spielt er Kurt Krömer. Er will sich nicht länger verstecken. »Du darfst nicht alles glauben, was Du denkst« ist der schonungslos offene und gleichzeitig lustige Lebensbericht eines Künstlers, von dem die Öffentlichkeit bisher nicht viel Privates wusste. Alexander Bojcan bricht ein Tabu und das tut er nicht um des Tabubrechens willen, sondern um Menschen zu helfen, die unter Depressionen leiden oder eine ähnliche jahrelange Ärzteodyssee hinter sich haben wie er selbst.

Dieses Buch wirbt für einen offenen Umgang mit psychischen Krankheiten und ist gleichzeitig kein Leidensbericht, sondern eine komische und extrem liebenswerte Liebeserklärung an das Leben und die Kunst. Ein großes, ein großartiges Buch. »Und ab dafür«, würde Kurt Krömer sagen.

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
5 / 1 REZENSIONEN

REZENSIONEN
5 / 1 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
5.0
1
REZENSION
INFORMATIONEN ZUM BUCH

Wir nutzen Elemente aus der Entspannungs- und Hypnosetechnik, die Dich sofort tief entspannen lassen.

Elemente aus dem Neuro-Linguistischen Programmieren und der Autosuggestion werden Dir auch dauerhaft helfen, in einen tiefen und erholsamen Schlaf zu finden, um am nächsten Morgen frisch und erholt zu erwachen.

Diese geführte Reise ist mit binaural, isochroner Musik unterlegt, die auf 2 Hz Deltawellen schwingt. Diese Frequenz synchronisiert Deine Gehirnwellentätigkeit in den Zustand des Tiefschlafs.

Schlaf schön!

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
4,5 / 18.091 REZENSIONEN

REZENSIONEN
4,5 / 18.091 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
4.5
18.091
REZENSIONEN
INFORMATIONEN ZUM BUCH

In einem Café mitten im Nirgendwo wird John mit 3 Sinnfragen konfrontiert. »Die Möwe Jonathan für das neue Jahrtausend.«

Ein kleines Café mitten im Nirgendwo wird zum Wendepunkt im Leben von John, einem Werbemanager, der stets in Eile ist. Eigentlich will er nur kurz Rast machen, doch dann entdeckt er auf der Speisekarte neben dem Menü des Tages drei Fragen: »Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben?« Wie seltsam - doch einmal neugierig geworden, will John mithilfe des Kochs, der Bedienung und eines Gastes dieses Geheimnis ergründen. Die Fragen nach dem Sinn des Lebens führen ihn gedanklich weit weg von seiner Vorstandsetage an die Meeresküste von Hawaii. Dabei verändert sich seine Einstellung zum Leben und zu seinen Beziehungen, und er erfährt, wie viel man von einer weisen grünen Meeresschildkröte lernen kann. So gerät diese Reise letztlich zu einer Reise zum eigenen Selbst. Ein ebenso lebendig geschriebenes, humorvolles wie anrührendes Buch.

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
4,7 / 4.867 REZENSIONEN

REZENSIONEN
4,7 / 4.867 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
4.7
4.867
REZENSIONEN
INFORMATIONEN ZUM BUCH

Dieses Buch zeigt Ihnen:
- wie man Freunde gewinnt
- wie man auf neuen Wegen zu neuen Zielen gelangt
- wie man beliebt wird
- wie man seine Umwelt beeinflußt
- wie man mehr Ansehen erlangt
- wie man im Beruf erfolgreicher wird
- wie man Streit vermeidet
- wie man ein guter Redner und brillanter Gesellschafter wird
- wie man den Charakter seiner Mitmenschen erkennt
- wie man seine Mitarbeiter anspornt
und vieles mehr…

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
4,7 / 116.942 REZENSIONEN

REZENSIONEN
4,7 / 116.942 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
4.7
116.942
REZENSIONEN
INFORMATIONEN ZUM BUCH

 Tiny Changes, Remarkable Results

No matter your goals, Atomic Habits offers a proven framework for improving--every day. James Clear, one of the world's leading experts on habit formation, reveals practical strategies that will teach you exactly how to form good habits, break bad ones, and master the tiny behaviors that lead to remarkable results.

If you're having trouble changing your habits, the problem isn't you. The problem is your system. Bad habits repeat themselves again and again not because you don't want to change, but because you have the wrong system for change. You do not rise to the level of your goals. You fall to the level of your systems. Here, you'll get a proven system that can take you to new heights.

Clear is known for his ability to distill complex topics into simple behaviors that can be easily applied to daily life and work. Here, he draws on the most proven ideas from biology, psychology, and neuroscience to create an easy-to-understand guide for making good habits inevitable and bad habits impossible. Along the way, readers will be inspired and entertained with true stories from Olympic gold medalists, award-winning artists, business leaders, life-saving physicians, and star comedians who have used the science of small habits to master their craft and vault to the top of their field.

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
4,6 / 6.177 REZENSIONEN

REZENSIONEN
4,6 / 6.177 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
4.6
6.177
REZENSIONEN
INFORMATIONEN ZUM BUCH

Warum bleiben die Reichen reich und die Armen arm? Weil die Reichen ihren Kindern beibringen, wie sie mit Geld umgehen müssen, und die anderen nicht! Die meisten Angestellten verbringen im Laufe ihrer Ausbildung lieber Jahr um Jahr in Schule und Universität, wo sie nichts über Geld lernen, statt selbst erfolgreich zu werden.

Robert T. Kiyosaki hatte in seiner Jugend einen "Rich Dad" und einen "Poor Dad". Nachdem er die Ratschläge des Ersteren beherzigt hatte, konnte er sich mit 47 Jahren zur Ruhe setzen. Er hatte gelernt, Geld für sich arbeiten zu lassen, statt andersherum. In Rich Dad Poor Dad teilt er sein Wissen und zeigt, wie jeder erfolgreich sein kann.

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
4,3 / 538 REZENSIONEN

REZENSIONEN
4,3 / 538 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
4.3
538
REZENSIONEN
INFORMATIONEN ZUM BUCH

Das erste gemeinsame Buch der beiden Bestsellerautoren Richard David Precht und Harald Welzer: wie Massenmedien die Demokratie gefährden

Was Massenmedien berichten, weicht oft von den Ansichten und Eindrücken großer Teile der Bevölkerung ab – gerade, wenn es um brisante Geschehnisse geht. So entsteht häufig der Eindruck, die Massenmedien in Deutschland seien von der Regierung oder »dem Staat« manipuliert. Aber die heutige Selbstangleichung der Medien hat mit einer gelenkten Manipulation nichts zu tun. Die Massenmedien in Deutschland sind keine Vollzugsorgane staatlicher Meinungsmache. Sie sind die Vollzugsorgane ihrer eigenen Meinungsmache: mit immer stärkerem Hang zum Einseitigen, Simplifizierenden, Moralisierenden, Empörenden und Diffamierenden. Und sie bilden die ganz eigenen Echokammern einer Szene ab, die stets darauf blickt, was der jeweils andere gerade sagt oder schreibt, ängstlich darauf bedacht, bloß davon nicht abzuweichen. Diese Angst ist der bestmögliche Dünger für den Zerfall der Gesellschaft. Denn Maßlosigkeit und Einseitigkeit des Urteils zerstört den wohlmeinenden Streit, das demokratische Ringen um gute Lösungen. In ihrem ersten gemeinsamen Buch analysieren die Bestseller-Autoren Richard David Precht und Harald Welzer die Mechanismen, die in diese Sackgasse führen: Wie kann eine liberale Demokratie mit pluraler Medienlandschaft sich selbst so gefährden? Wie ist es in Deutschland, dem Land einer lange vorbildlichen Qualitätspresse und eines im internationalen Vergleich ebenso vorbildlichen öffentlich-rechtlichen Rundfunks dazu gekommen? Wie konnte und kann die Medienlandschaft durch die »vierte Gewalt« selbst unfreier werden? Und was bildet das veröffentlichte Meinungsbild ab, wenn es mit dem öffentlichen so wenig übereinstimmt? Wir müssen verstehen, wie unsere Demokratie nicht durch Willkür und Macht »von oben«, sondern aus der Sphäre der Öffentlichkeit selbst unterspült wird –erst dann kann die »vierte Gewalt« ihrer Rolle wieder gerecht werden.

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
4,6 / 3.233 REZENSIONEN

REZENSIONEN
4,6 / 3.233 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
4.6
3.233
REZENSIONEN
INFORMATIONEN ZUM BUCH

Deutschlands beliebteste Gynäkologin weiß: Die Wechseljahre sind cooler, als wir glauben!
Hitzewallungen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen – kaum eine Frau sieht den Wechseljahren gelassen entgegen. Dabei ist unser Bild von der Perimenopause hoffnungslos veraltet und benötigt dringend ein Makeover. Viele Frauen leiden heute unnötig, und keine „muss da durch“. Sind die Beschwerden erst mal identifiziert, können wir viel für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden tun – und uns auch in der zweiten Lebenshälfte noch stark und sexy zu fühlen.

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
4,8 / 4.443 REZENSIONEN

Fesselnd
4,8 / 4.443 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
Infografik der Daten-Story
Fesselnd

Kindle-Leser beenden Ein verheißenes Land schneller als ähnliche Bücher.

INFORMATIONEN ZUM BUCH

Ein fesselnder und zutiefst persönlicher Bericht darüber, wie Geschichte geschrieben wird – von dem US-Präsidenten, der uns inspirierte, an die Kraft der Demokratie zu glauben

In diesem mit Spannung erwarteten ersten Band seiner Präsidentschaftserinnerungen erzählt Barack Obama die Geschichte seiner unwahrscheinlichen Odyssee vom jungen Mann auf der Suche nach seiner Identität bis hin zum führenden Politiker der freien Welt. In erstaunlich persönlichen Worten beschreibt er seinen politischen Werdegang wie auch die wegweisenden Momente der ersten Amtszeit seiner historischen Präsidentschaft – einer Zeit dramatischer Veränderungen und Turbulenzen.

Obama nimmt die Leser und Leserinnen mit auf eine faszinierende Reise von seinem frühesten politischen Erwachen über den ausschlaggebenden Sieg in den Vorwahlen von Iowa, der die Kraft basisdemokratischer Bewegungen verdeutlichte, hin zur entscheidenden Nacht des 4. Novembers 2008, als er zum 44. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt wurde und als erster Afroamerikaner das höchste Staatsamt antreten sollte.

Sein Rückblick auf seine Präsidentschaft bietet eine einzigartige Reflexion über Ausmaß und Grenzen präsidialer Macht und liefert zugleich außergewöhnliche Einblicke in die Dynamik US-amerikanischer Politik und internationaler Diplomatie. Wir begleiten Obama ins Oval Office und in den Situation Room des Weißen Hauses sowie nach Moskau, Kairo, Peking und an viele Orte mehr. Er teilt seine Gedanken über seine Regierungsbildung, das Ringen mit der globalen Finanzkrise, seine Bemühungen, Wladimir Putin einzuschätzen, die Bewältigung scheinbar unüberwindlicher Hindernisse auf dem Weg zur Verabschiedung einer Gesundheitsreform. Er beschreibt, wie er mit US-Generälen über die amerikanische Strategie in Afghanistan aneinandergerät, die Wall Street reformiert, wie er auf das verheerende Leck der Bohrplattform Deepwater Horizon reagiert und die Operation „Neptune’s Spear“ autorisiert, die zum Tode Osama bin Ladens führt.

»Ein verheißenes Land« ist ungewöhnlich intim und introspektiv – die Geschichte eines einzelnen Mannes, der eine Wette mit der Geschichte eingeht, eines community organizer, dessen Ideale auf der Weltbühne auf die Probe gestellt werden. Obama berichtet offen vom Balanceakt, als Schwarzer Amerikaner für das Amt zu kandidieren und damit die Erwartungen einer Generation zu schultern, die Mut aus der Botschaft von „Hoffnung und Wandel“ gewinnt, und was es bedeutet, die moralische Herausforderung anzunehmen, Entscheidungen von großer Tragweite zu treffen. Er spricht freimütig über die Kräfte, die sich ihm im In- und Ausland entgegenstellten, gibt ehrlich Auskunft darüber, wie das Leben im Weißen Haus seine Frau und seine Töchter prägte, und scheut sich nicht, Selbstzweifel und Enttäuschungen offenzulegen. Und doch verliert er nie den Glauben daran, dass innerhalb des großen, andauernden amerikanischen Experiments Fortschritt stets möglich ist.

In diesem wunderbar geschriebenen und eindrücklichen Buch bringt Barack Obama seine Überzeugung zum Ausdruck, dass Demokratie kein Geschenk des Himmels ist, sondern auf Empathie und gegenseitigem Verständnis gründet und Tag für Tag gemeinsam geschaffen werden muss.

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
4,7 / 1.117 REZENSIONEN

REZENSIONEN
4,7 / 1.117 REZENSIONEN
Daten-Story schließen
4.7
1.117
REZENSIONEN
INFORMATIONEN ZUM BUCH

Wir können lernen, unsere schöpferischen Fähigkeiten auf einer höheren Ebene zum Ausdruck zu bringen; wir können uns in Frequenzen einschwingen, die unsere materielle Welt transzendieren, sowie unser Bewusstsein und unsere Energie auf mehr Ordnung und Kohärenz ausrichten. Durch regelmäßige Meditationspraxis ist es möglich, die chemischen Prozesse im Gehirn willentlich zu verändern und dadurch profunde mystisch-transzendente Erfahrungen auszulösen. Weiterhin profitieren wir von einem gesünderen Körper, einem Geist, der weniger Beschränkungen unterliegt, und gewinnen den Zugang zu spirituellen Wahrheiten.

MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN
Korrekturen ansehen.