Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Kundenrezension

HALL OF FAMETOP 10 REZENSENT
Rezension aus Deutschland vom 9. Juni 2021
Die Medien konnten nicht geladen werden.
 Ich hatte mir den ersten Echo Show 5 geholt. Super Gerät, top Verarbeitung, NERVIGE Werbung und Hinweise.
Was mich jetzt die letzten 2 Jahre gestört hat, war dann doch das zu kleine Display. Einerseits ist es ein kompaktes Gerät und nimmt nicht viel Platz weg.
Andererseits habe ich nun mir den Echo Show 8 in Echt angeschaut und dort ist das Display ideal. Perfekte Größe - nicht zu klein und vor allem auch nicht zu groß (und teuer) wie der Echo Show 10.

❌ Meine Kritikpunkte: ❌

▩ zu kleines Display (kein Grund für meine Sternabzüge, da Größe vorher klar war) ▩

Wie oben schon erwähnt ist mir nun nach 2 Jahren Echo Show 5 das Display echt zu klein geworden. Mittlerweile hat mein Smartphone ein größeres Display und dann schaut man auf seine kleine Küchenhilfe und muss näher rangehen und noch die Brille aufsetzen.
Definitiv zu klein und ich denke es wird vielen so gehen, wenn man einmal den Echo Show 8 live gesehen hat im Vergleich dazu.

▩ Auflösung erinnert an die finstersten Windowszeiten ▩

Aufgrund des kleinen Displays kann man an der Auflösung von 960 x 480 nicht viel machen ohne den Preis exorbitant in die Höhe zu treiben. Aber mal ehrlich 960 x 480 ist keine Auflösung mehr, die man gerne sieht. Dann doch lieber die 1280 x 800 vom Echo Show 8.

▩ zu geringe Unterschiede zwischen 1. und 2. Generation ▩

Die Unterschiede zwischen den Generationen sind wirklich trivial. Eine 2 MP Kamera nun.. wow‼️ Damit sieht meine Tiefkühlpizza auch bloß nicht aus wie vom Italiener.
Das 2. Generation Upgrade vom Echo Show 8 hat 13 MP spendiert bekommen. Wieder so eine klare Tendenz in Richtung der neuen 8er Generation.
Ansonsten nichts nennenswertes Neues - leider!

☝️ Doch eine weitere Neuerung gibt es: 👉 Der neue Echo Show 5 ist nun auch in BLAU zu haben. Sieht wirklich gut aus, aber nur eine neue Farbe ist leider keine Innovation. 💡🚫

▩ kein Unterschied, aber trotzdem EXTREM nervig: Werbung und Tipps ▩

Das ist leider bei jedem Modell so ein Problem und wird vermutlich niemals geändert. Die erste Zeit sind die Hinweise praktisch, wenn man sich noch nicht auskennt.
Nach ein paar Wochen weiß man aber wie der Hase läuft und braucht nicht jedes mal den gleichen Hinweis.
Entweder die Software merkt und lernt, wenn man einen Hinweis verinnerlicht hat und zeigt diesen maximal 3 mal an oder man kann es einfach komplett in den Einstellungen deaktivieren.

❎ Meine Empfehlung ❎

Freunde und Freundinnen (und natürlich auch alle anderen) der smarten Haushaltshilfe nehmt euch ein Stück Pappe und schneidet es auf 5,5 Zoll (14 cm Bildschirmdiagonale) und auf 8,0 Zoll (20,3 cm Bildschirmdiagonale) und haltet es nebeneinander, stellt es auf euren Küchentisch/Küchenschrank und geht ein paar Meter weg.
So seht ihr am besten ob 5,5 Zoll oder es doch lieber 8 Zoll es sein müssen. Die Generationsupgrades sind teilweise so minimal, dass man so ein Gerät locker 3 oder mehr Jahre zuhause stehen hat und dann sollte man sich nicht jeden Tag über die falsche Größe ärgern.

➡️ Fazit

Die Neuerungen der 2. Generation zur 1. Generation sind einfach zu gering um über ein Upgrade nachzudenken. Wer noch keinen Echo Show besitzt und genau weiß, dass er mit 5 Zoll vollkommen zufrieden ist, der kann zuschlagen.
Meiner Meinung nach sollte man sich aber lieber den Echo Show 8 in der 2. Generation anschauen und zulegen. Der Preisaufschlag rechnet sich auf jeden Fall.

---
Ich hoffe ich konnte mit meiner Rezension einen nützlichen Beitrag leisten und vor dem Kauf aufklären. Vielen Dank!
Kundenbild
3,0 von 5 Sternen » 2 Jahre Echo Show 5, dann doch lieber zum neuen 8er greifen
Von ☀️SummerNight ✅🔝 am 9. Juni 2021
Ich hatte mir den ersten Echo Show 5 geholt. Super Gerät, top Verarbeitung, NERVIGE Werbung und Hinweise.
Was mich jetzt die letzten 2 Jahre gestört hat, war dann doch das zu kleine Display. Einerseits ist es ein kompaktes Gerät und nimmt nicht viel Platz weg.
Andererseits habe ich nun mir den Echo Show 8 in Echt angeschaut und dort ist das Display ideal. Perfekte Größe - nicht zu klein und vor allem auch nicht zu groß (und teuer) wie der Echo Show 10.

❌ Meine Kritikpunkte: ❌

▩ zu kleines Display (kein Grund für meine Sternabzüge, da Größe vorher klar war) ▩

Wie oben schon erwähnt ist mir nun nach 2 Jahren Echo Show 5 das Display echt zu klein geworden. Mittlerweile hat mein Smartphone ein größeres Display und dann schaut man auf seine kleine Küchenhilfe und muss näher rangehen und noch die Brille aufsetzen.
Definitiv zu klein und ich denke es wird vielen so gehen, wenn man einmal den Echo Show 8 live gesehen hat im Vergleich dazu.

▩ Auflösung erinnert an die finstersten Windowszeiten ▩

Aufgrund des kleinen Displays kann man an der Auflösung von 960 x 480 nicht viel machen ohne den Preis exorbitant in die Höhe zu treiben. Aber mal ehrlich 960 x 480 ist keine Auflösung mehr, die man gerne sieht. Dann doch lieber die 1280 x 800 vom Echo Show 8.

▩ zu geringe Unterschiede zwischen 1. und 2. Generation ▩

Die Unterschiede zwischen den Generationen sind wirklich trivial. Eine 2 MP Kamera nun.. wow‼️ Damit sieht meine Tiefkühlpizza auch bloß nicht aus wie vom Italiener.
Das 2. Generation Upgrade vom Echo Show 8 hat 13 MP spendiert bekommen. Wieder so eine klare Tendenz in Richtung der neuen 8er Generation.
Ansonsten nichts nennenswertes Neues - leider!

☝️ Doch eine weitere Neuerung gibt es: 👉 Der neue Echo Show 5 ist nun auch in BLAU zu haben. Sieht wirklich gut aus, aber nur eine neue Farbe ist leider keine Innovation. 💡🚫

▩ kein Unterschied, aber trotzdem EXTREM nervig: Werbung und Tipps ▩

Das ist leider bei jedem Modell so ein Problem und wird vermutlich niemals geändert. Die erste Zeit sind die Hinweise praktisch, wenn man sich noch nicht auskennt.
Nach ein paar Wochen weiß man aber wie der Hase läuft und braucht nicht jedes mal den gleichen Hinweis.
Entweder die Software merkt und lernt, wenn man einen Hinweis verinnerlicht hat und zeigt diesen maximal 3 mal an oder man kann es einfach komplett in den Einstellungen deaktivieren.

❎ Meine Empfehlung ❎

Freunde und Freundinnen (und natürlich auch alle anderen) der smarten Haushaltshilfe nehmt euch ein Stück Pappe und schneidet es auf 5,5 Zoll (14 cm Bildschirmdiagonale) und auf 8,0 Zoll (20,3 cm Bildschirmdiagonale) und haltet es nebeneinander, stellt es auf euren Küchentisch/Küchenschrank und geht ein paar Meter weg.
So seht ihr am besten ob 5,5 Zoll oder es doch lieber 8 Zoll es sein müssen. Die Generationsupgrades sind teilweise so minimal, dass man so ein Gerät locker 3 oder mehr Jahre zuhause stehen hat und dann sollte man sich nicht jeden Tag über die falsche Größe ärgern.

➡️ Fazit

Die Neuerungen der 2. Generation zur 1. Generation sind einfach zu gering um über ein Upgrade nachzudenken. Wer noch keinen Echo Show besitzt und genau weiß, dass er mit 5 Zoll vollkommen zufrieden ist, der kann zuschlagen.
Meiner Meinung nach sollte man sich aber lieber den Echo Show 8 in der 2. Generation anschauen und zulegen. Der Preisaufschlag rechnet sich auf jeden Fall.

---
Ich hoffe ich konnte mit meiner Rezension einen nützlichen Beitrag leisten und vor dem Kauf aufklären. Vielen Dank!
Bilder in dieser Rezension
Kundenbild Kundenbild Kundenbild Kundenbild Kundenbild Kundenbild Kundenbild Kundenbild Kundenbild Kundenbild Kundenbild Kundenbild
KundenbildKundenbildKundenbildKundenbildKundenbildKundenbildKundenbildKundenbildKundenbildKundenbildKundenbildKundenbild
440 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Missbrauch melden Permalink