Kundenrezension

Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 23. September 2020
Ich habe mir 3 dieser Lampen bestellt 60 x 60, 30 x 30 und 120 x 30 und einen Smart Home Stecker für Sprachsteuerung.
Anlieferung soweit OK über DHL.
Die Lampen wurden alle mit sehr viel Zubehör für die Anbringungen geliefert.
Eine Lampe, die 30 x 30, war wohl ein Rückläufer da bei dieser die Fernbedienung schon mit den Batterien bestückt war und diese auch nicht verpackt war. Lampe selber aber so weit OK.
Zwei Lampen habe ich an die Decke gehängt und die kleinste an die Wand. Sollte das Anschlusskabel, das aus der Decke kommt, etwas zu kurz sein ist es ratsam eine Kabelverlängerung von ca. 50 cm zu verwenden, erleichtert die Deckenanbringung sehr und die 50 cm Kabel kann man auch bequem in den Rahmen der Lampen unterbringen.
Die Anschlussklemmen sind auch etwas zu groß gewählt worden so, dass es ein klein wenig fummelig ist die Kabel da hereinzustecken.
Die Lampen mit der Fernbedienung einzurichten ist in der Anleitung recht gut beschrieben und funktioniert auch problemlos.
Auch das Einrichten der Lampen mit dem Smartphone und der App AwoX SmartControl geht so weit in Ordnung.
In der AwoX SmartControl App kann man die Lampen zu Gruppen zusammenführen und gemeinsam oder einzeln ein und ausschalten was schön gelöst worden ist.
Bei jeder Lampe kann man auch, anders als bei der Fernbedienung, 4 Favoriten einstellen über eine Farbpalette die einzelnen Farben anwählen.
Dann gibt es in der App auch noch ein Register mit Themen, eine für mich eher unnötige Funktion. Nur weil man ein rot „Vulkan“ nennt, ist es noch keiner
Da kann ich mir auch aus der vorherigen Farbpalette einfach rot einstellen. Als nächstes Register in der App kommt Animationen. Hier hätte ich mir gewünscht, dass man zumindest
die Animationen selbst zusammenstellen kann. Den Kerzeneffekt kann man wohl eher außen vor lassen, hatte immer das Gefühl die Lampen gehen kaputt bei den geflackere.
Dann gibt es da noch die Register Timer und Disco habe ich beide nicht in Benutzung aber der Timer ist mit Sicherheit gut zu gebrauchen, wenn auch nur in Verbindung mit dem Smart Home Stecker und Disco na ja wer es braucht.
Die Lampen sind alle drei sehr hell, wenn es um kalt weißes Licht geht in den Farben nicht ganz so hell.
Was auch etwas negativ aufgefallen ist, wenn man die Lampen über den normalen verbauten Schalter aus und einschaltet verlieren die Lampen sporadisch die letzte Einstellung.
Hatte ich vorher ein weiches Licht eingestellt, was bei mir Standard ist, kommt irgendeine andere Farbe beim Einschalten. Tritt, wie ja schon geschrieben, nur sporadisch auf.
Alexa habe ich bis jetzt noch nicht beibringen können diese Lampen zu bedienen. Sollte ich da Erfolg haben werde ich es hier berichten.
Alles in allen hat man das Gefühl, das hier, was die smarte Bedienung angeht, es noch ein wenig in den Kinderschuhen steckt, die Technik ist vorhanden aber noch nicht voll ausgereizt.
Was aber auch gleichzeitig hoffen lässt auf Updates bei der Steuerung.
Wer gerne über Alexa oder ähnlichen diese Lampen steuern möchte, sollte vorerst die Finger davonlassen.
Wer nur mit der mitgelieferten Fernbedienung diese Lampen steuern möchte, kann man getrost eine Kaufempfehlung aussprechen, wenn der Bug mit der letzten Einstellung nicht Hauptkriterium ist.
Wer nur über das Smartphone steuern möchte, für den gilt das gleiche wie mit der Fernbedienung.

Edit: Habe die Sprachsteuerung hinbekommen. Warum der Skill nun angenommen worden ist bleibt für mich ein Rätsel habe nur drei mal selbiges gemacht und beim dritten Versuch den AwoX-Skill einzubinden hat es geklappt
Aus diesen Grund dann auch ein Stern mehr.
Kundenbild
4,0 von 5 Sternen Nicht für alle zu Empfehlen
Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 23. September 2020
Ich habe mir 3 dieser Lampen bestellt 60 x 60, 30 x 30 und 120 x 30 und einen Smart Home Stecker für Sprachsteuerung.
Anlieferung soweit OK über DHL.
Die Lampen wurden alle mit sehr viel Zubehör für die Anbringungen geliefert.
Eine Lampe, die 30 x 30, war wohl ein Rückläufer da bei dieser die Fernbedienung schon mit den Batterien bestückt war und diese auch nicht verpackt war. Lampe selber aber so weit OK.
Zwei Lampen habe ich an die Decke gehängt und die kleinste an die Wand. Sollte das Anschlusskabel, das aus der Decke kommt, etwas zu kurz sein ist es ratsam eine Kabelverlängerung von ca. 50 cm zu verwenden, erleichtert die Deckenanbringung sehr und die 50 cm Kabel kann man auch bequem in den Rahmen der Lampen unterbringen.
Die Anschlussklemmen sind auch etwas zu groß gewählt worden so, dass es ein klein wenig fummelig ist die Kabel da hereinzustecken.
Die Lampen mit der Fernbedienung einzurichten ist in der Anleitung recht gut beschrieben und funktioniert auch problemlos.
Auch das Einrichten der Lampen mit dem Smartphone und der App AwoX SmartControl geht so weit in Ordnung.
In der AwoX SmartControl App kann man die Lampen zu Gruppen zusammenführen und gemeinsam oder einzeln ein und ausschalten was schön gelöst worden ist.
Bei jeder Lampe kann man auch, anders als bei der Fernbedienung, 4 Favoriten einstellen über eine Farbpalette die einzelnen Farben anwählen.
Dann gibt es in der App auch noch ein Register mit Themen, eine für mich eher unnötige Funktion. Nur weil man ein rot „Vulkan“ nennt, ist es noch keiner
Da kann ich mir auch aus der vorherigen Farbpalette einfach rot einstellen. Als nächstes Register in der App kommt Animationen. Hier hätte ich mir gewünscht, dass man zumindest
die Animationen selbst zusammenstellen kann. Den Kerzeneffekt kann man wohl eher außen vor lassen, hatte immer das Gefühl die Lampen gehen kaputt bei den geflackere.
Dann gibt es da noch die Register Timer und Disco habe ich beide nicht in Benutzung aber der Timer ist mit Sicherheit gut zu gebrauchen, wenn auch nur in Verbindung mit dem Smart Home Stecker und Disco na ja wer es braucht.
Die Lampen sind alle drei sehr hell, wenn es um kalt weißes Licht geht in den Farben nicht ganz so hell.
Was auch etwas negativ aufgefallen ist, wenn man die Lampen über den normalen verbauten Schalter aus und einschaltet verlieren die Lampen sporadisch die letzte Einstellung.
Hatte ich vorher ein weiches Licht eingestellt, was bei mir Standard ist, kommt irgendeine andere Farbe beim Einschalten. Tritt, wie ja schon geschrieben, nur sporadisch auf.
Alexa habe ich bis jetzt noch nicht beibringen können diese Lampen zu bedienen. Sollte ich da Erfolg haben werde ich es hier berichten.
Alles in allen hat man das Gefühl, das hier, was die smarte Bedienung angeht, es noch ein wenig in den Kinderschuhen steckt, die Technik ist vorhanden aber noch nicht voll ausgereizt.
Was aber auch gleichzeitig hoffen lässt auf Updates bei der Steuerung.
Wer gerne über Alexa oder ähnlichen diese Lampen steuern möchte, sollte vorerst die Finger davonlassen.
Wer nur mit der mitgelieferten Fernbedienung diese Lampen steuern möchte, kann man getrost eine Kaufempfehlung aussprechen, wenn der Bug mit der letzten Einstellung nicht Hauptkriterium ist.
Wer nur über das Smartphone steuern möchte, für den gilt das gleiche wie mit der Fernbedienung.

Edit: Habe die Sprachsteuerung hinbekommen. Warum der Skill nun angenommen worden ist bleibt für mich ein Rätsel habe nur drei mal selbiges gemacht und beim dritten Versuch den AwoX-Skill einzubinden hat es geklappt
Aus diesen Grund dann auch ein Stern mehr.
Bilder in dieser Rezension
Kundenbild Kundenbild Kundenbild Kundenbild Kundenbild Kundenbild Kundenbild
KundenbildKundenbildKundenbildKundenbildKundenbildKundenbildKundenbild
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Missbrauch melden Permalink