Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Kundenrezension

Rezension aus Deutschland vom 16. Juni 2021
Es gibt positives wie auch etwas negatives zu sagen.
Einen kurzen Regenschauer schafft der Rucksack ohne dass der Inhalt nass wird. Längeren Regen habe ich noch nicht testen müssen.
Als negativ empfinde ich, dass es sich um ein großes Fach handelt, in dem ich immer wühlen muss, um etwas zu finden. Es gibt zwar ein kleines Extrafach mit Reißverschluss, aber Schlüsselbund, Geldbeutel und Handy passen dort nicht rein. Es geht mir ziemlich auf die Nerven, dass immer alles in dem großen Fach durcheinander fliegt.
ABER!
Ich wurde in der Fußgängerzone versucht zu bestehlen. Da es Winter war habe ich durch die dicke Jacke anfangs nichts gespürt. Es stellte sich heraus, dass die Person schon ein paar Momente versucht hatte den Rucksack zu öffnen, es aber nicht geschafft hatte. Dass die Sachen also scheinbar ziemlich sicher verwahrt sind entschädigt mich persönlich auf jeden Fall für das ständige Gesuche und Gekrame!
Missbrauch melden Permalink