Kundenrezension

Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 27. September 2021
Robin ist 12 Jahre alt und lebt in einem Kloster, sein Vater ist der Earl of Waringham. Robins Mutter und seine Geschwister, bis auf eine Schwester, sind an der Pest verstorben. Somit ist er der zukünftige Earl of Waringham. Da wird seinem Vater Hochverrat vorgeworfen und wird erhängt in seiner Zelle gefunden. Robin verliert darauf hin sein Erbe. Er flieht aus dem Kloster und fängt als Pferdeknecht auf einem Gestüt in Waringham an. Mit dem Sohn des neuen Earl gibt es Ärger und Robin muss wieder fliehen. Er nimmt eine falsche Identität an und landet auf den Schlachtfeldern in Frankreich. Dort erlangt er die Aufmerksamkeit des noch jungen Duke of Lancaster und tritt in seine Dienste.
Die Geschichte spielt vor historischen Hintergrund. Wahre Ereignisse, Persönlichkeiten, bis hinunter zu Richtern, Schlachten, Intrigen und Verrat, alles hat tatsächlich stattgefunden. Da ich immer wieder selber recherchiert habe, habe ich wieder viel über diese spannende Zeit gelernt.
Leider kann man keine 6 Sterne vergeben.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Melden Permalink