Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Kundenrezension

Rezension aus Deutschland vom 5. Oktober 2018
Ich habe die Karte beantragt, sie wurde zugesandt. Bei Beantragung wurde zugesagt, dass Kreditkartenlimit würde automatisch erhöht. Bei meiner vorhandenen VISA-Karte meiner Bank liegt es im mittleren vierstelligen Bereich.
Dann nach drei Wochen die Erkenntnis: Einkauf bei Amazon mit dieser Karte nicht mehr möglich, da Kartenlimit erreicht. Anruf bei LBB: Limit wird umgehend erhöht, dauert keine drei Tage. Eine Woche später: Das gleiche Spiel: Kartenlimit steht bei 200,- €, Anruf bei LBB: Wird erhöht, kein Problem. Nachdem dann 14 Tag später immer noch nichts passiert ist, habe ich mit wieder angerufen und nach Kündigung zum Wunschtermin gefragt. Auch das wäre kein Problem. Also habe ich schriftlich mit Termin in ein paar Wochen gekündigt. Die Kündigungsbetätigung, die dann kam, erhielt als Termin direkt den nächsten Werktag.
Wer als Bank so unzuverlässig ist, braucht mich auch nicht als Kunden. Was wäre da passiert, wenn es erst einmal Probleme gegeben hätte?
3.211 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Missbrauch melden Permalink

Produktdetails

4,3 von 5 Sternen
4,3 von 5
23.375 globale Bewertungen