Kundenrezension

Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 21. Juli 2020
Ich hatte schon zwei Paar Ballerinas von Amazon Essentials und wusste daher, dass sie im Gegensatz zu vielen anderen teureren Modellen anderer Hersteller extrem bequem und weich gepolstert sind. Nichts drückt, auch nicht an der Ferse, wo ich sehr empfindlich bin. Ich musste schon einige Ballerinas deswegen weggeben.

Ich war sehr glücklich, von Amazon noch dieses vorne zugespitzte Modell zu finden, da ich finde, dass das noch eleganter aussieht als die normalen und auch mal für abends taugt anstelle von Pumps, die meine Füße auch immer schreddern.

Aber beim Ansehen des Einkaufswagens fiel mir sofort auf, dass die amerikanische Größe, die da erschien, nicht mit der übereinstimmte, die ich bei dem anderen Modell von Amazon hatte:
Meine normale Schuhgröße ist 39,5 und ich nehme bei geschlossenen Schuhen daher immer 40. Dies entspricht ungefähr der US Größe 9 und so steht es auch in meinen anderen Ballerinas zusammen mit der europäischen Größe 39,5.

Bei diesem Modell, das ich also in der Größe 40 in den Warenkorb gelegt hatte, stand dann im Amazon Warenkorb plötzlich US 8,5. Ich wusste, dass ich aber US 9 brauchte und habe daher mal die EU Größe 41 angetippt, die ich normalerweise nie habe. Und siehe da, im Warenkorb wurde US 9 angegeben. Hier liegt eindeutig ein Fehler beim Übertragen der US Größen in EU Größen vor. Ich habe also EU 41 bestellt und tatsächlich steht im Schuh EU 40!!! Er dürfte auf keinen Fall kleiner sein und jetzt verstehe ich auch, warum so viele Rezensionen sagen, die Ballerinas fielen zu klein aus. Nein, die Größen sind hier falsch angegeben. Solange das nicht berichtigt ist, muss man eine Nummer größer bestellen und mal im Warenkorb darauf achten, welche US Größe angegeben wird. Notfalls in einer internationalen Tabelle gegenchecken.

Wer generell zwischen zwei Größen schwankt, sollte hier aufgrund der spitz zulaufenden Schuhspitze die größere Größe nehmen. Ich finde außerdem, dass die Ballerinas wertiger wirken als der Preis vermuten lässt. Ich habe das andere Modell auch schon eine Weile und kann nicht bestätigen, dass diese schnell kaputt gehen. Außerdem hat man sich bei diesem Preis auch mal schnell ein neues Paar geholt.

Update vom 2. August:
Die europäischen Größenangaben wurden offensichtlich von Amazon korrigiert. Trotzdem fallen die Schuhe zu klein aus. In Ballerinas von Gabor zum Beispiel habe ich 39,5 und das ist reichlich. Hier habe ich nun die Größe EU 40, die jetzt plötzlich korrekt angezeigt wurde, doch noch in EU 40,5 umtauschen müssen, da ich rechts aufgrund eines Hallux einen etwas breiteren Fuß habe. Jetzt ist aber alles zumindest korrekt angegeben. Die amerikanischen Größen, die beim Bezahlen mit erscheinen, bestätigen dies.
14 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Missbrauch melden Permalink