Kundenrezension

Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 19. Mai 2022
Wer Action und leicht zugängliche Charaktere braucht, um sich packen zu lassen, ist bei dieser Serie verkehrt. Ebenso, wer Szenen mit Gesprächspausen langweilig findet.
Mich hat die Serie schnell gepackt. Obwohl mir die Figuren weitgehend fremd blieben und man Humor mit der Lupe suchen muss. Es ist die Atmosphäre, oft melancholisch, rätselhaft, teils beklemmend, unstet in Bild- und Ton-Sprache. Es ist die Neugier, welche Motive einige der (fast durchgehend gestört wirkenden) Figuren antreiben, was hinter dem Phänomen des Zeitlochs steckt und was einige absurd wirkende Begebenheiten bedeuten.
Wer nach der ersten Viertelstunde nicht dem Sog der Geschichte erlegen ist, der kann getrost abschalten und wird anderes Serienfutter finden, das ihm mehr liegt. Für wen Antworten auf die wichtigsten Fragen unverzichtbar sind, der wäre am Ende der acht Folgen maßlos enttäuscht, und sollte deshalb die Finger von "Outer Range" lassen. Ich hingegen hoffe auf eine baldige Fortsetzung der Serie.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Missbrauch melden Permalink