Kundenrezension

TOP 500 REZENSENT
Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 6. Mai 2022
Die Story von Staffel 2 von „The Wilds“ mit der „Kontrollgruppe“ aus acht Jungs auf einer anderen Insel klang für mich nicht schlecht, die Umsetzung in den ersten vier Folge ist aber für meinen Geschmack sehr zäh und langatmig geraten mit den ausgedehnten Hintergrundgeschichten der jeweiligen Charaktere, die einem wohl die „Charaktertiefe“ der einzelnen Protagonisten nahebringen soll.
Gut fand ich den Umstand, dass gleich zu Beginn die Hauptprotagonisten „Rafael“ und „Leah“ in einem der Räume der geheimnisvollen Unterkunft zusammentreffen (in der die Verhöre stattfinden), dies ließ Hoffnung auf eine spannende Staffel aufkommen. In den ersten vier Folgen breitet sich aber trotzdem eine gewisse Langeweile aus. Etwas Spannung kommt zumindest bei der Folge mit der Jagd auf einen Jaguar auf und es gibt einen kleinen „Lost-Moment“ mit dem Finden der Falltür im Boden und der unterirdischen Kammer mit Nahrungsvorräten.

Auf die erste Hälfte der Staffel passt eigentlich der von einem der Protagonisten geäußerte Spruch ganz gut: „Vielleicht stimmt der Satz: Weniger ist manchmal mehr!“. Ja, etwas weniger an Gerede und Charakterzeichnung hätte hier ganz gut getan.

Achtung: Etwas Spoiler!

Ab Folge 5 zieht das Tempo der Staffel aber zum Glück an mit den Auswirkungen von Konflikten und Gewalt in der Jungengruppe und dem „Aufdecken“ eines „Maulwurfs“. Die FSK 18 hat Folge 6 wohl der etwas ekeligen „Kaninchenszene“ zu verdanken. Außerdem wird ab Folge 5 die Staffel insgesamt interessanter und spannender und damit meine ich nicht nur die kleine Szene, als eines der Mädchen vor der Entscheidung steht: Rotes oder blaues Gummibärchen (woran mich dies bloß erinnert?).
Das Finale in Folge 8 ist dann sehr gut gelungen und der Höhepunkt der zweiten Staffel und die Grundlage für eine evtl. dritte Staffel.

Von meiner Seite aus sehr wohlwollende 3,5 Sterne für die zweite Staffel von „The Wilds“.
PS: etwas lächerlich fand ich vor einigen Folgen erläuternde Warnhinweise in Bezug auf Gewalt, Suizid etc
Und wer noch mehr von Staffel 2 wissen möchte, kann sich ja während der Staffel die „Feldnotizen“ bis Nummer 257 durchlesen.
10 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Missbrauch melden Permalink