Kundenrezension

Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 11. Oktober 2022
Also mir hat es gefallen.
Das Buch hält was der Klappentext verspricht.
Die Wandlung vom Saulus zum Paulus hat man zwar sicher schon x-mal gelesen, aber hier war es auch wieder irgendwie schön.

Spannend, aber nicht nerven-zerfetzend, für mich nachvollziehbare Handlungen der Protagonisten, genug Selbstironie und auch Selbstzweifel, aber nicht so viele wie oft in anderen Büchern, wo vor lauter Zweifeln des Hauptakteurs kein Raum mehr für die Geschichte ist, sobald dieser mit Unbekanntem konfrontiert wird.

Der pragmatische Anwalt hat mir hier wirklich gefallen.

Monster gibt es, ok, Weltbild anpassen, weitermachen.
Hat mich an die Vampirgeschichten von Tanya Huff erinnert.

Klare Kaufempfehlung von mir - ich werde mal stöbern was der Autor sonst noch so schreibt...
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Missbrauch melden Permalink