Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, die erforderlich sind, um Ihnen Einkäufe zu ermöglichen, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und unsere Dienste bereitzustellen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Wir verwenden diese Cookies auch, um nachzuvollziehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen (z. B. durch Messung der Websiteaufrufe), damit wir Verbesserungen vornehmen können.

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden wir auch Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis in den Stores zu ergänzen. Dies wird auch in unseren Cookie-Bestimmungen beschrieben. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies von Erst- und Drittanbietern, die Standardgeräteinformationen wie eine eindeutige Kennzeichnung speichern oder darauf zugreifen. Drittanbieter verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen zu schalten, deren Wirksamkeit zu messen, Erkenntnisse über Zielgruppen zu generieren und Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Klicken Sie auf „Cookies anpassen“, um diese Cookies abzulehnen, detailliertere Einstellungen vorzunehmen oder mehr zu erfahren. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie die Cookie-Einstellungen, wie in den Cookie-Bestimmungen beschrieben, aufrufen. Um mehr darüber zu erfahren, wie und zu welchen Zwecken Amazon personenbezogene Daten (z. B. den Bestellverlauf im Amazon Store) verwendet, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Hachiko

 (229)
8,01 Std. 47 Min.20200
Um dem kleinen Akitawelpen Hachiko ein Leben auf der Straße zu ersparen, nimmt der liebevolle Professor Ueno den kleinen Hund auf. Bald schon entwickelt sich zwischen den beiden eine außergewöhnliche Freundschaft. Als ein Schicksalsschlag diese Freundschaft zerstört, wird Hachiko zu einer Legende, zu einem Symbol für Treue und Loyalität, welches auch heute noch in Japan verehrt wird.
Regie
Seijirô Kôyama
Hauptdarsteller
Tatsuya NakadaiKaoru YachigusaToshinori Omi
Genre
KomödienDramaKinder
Untertitel
Keine verfügbar
Du kannst dieses Video momentan
an deinem Standort nicht ansehen.
Zur Watchlist hinzufügen
Zur Watchlist
hinzufügen
Ein Profil für Kinder einrichten

Ein Profil für Kinder hinzufügen, um Hunderte von Kinder- und Familientiteln auf Prime Video anzusehen.

Mit der Bestellung oder Wiedergabe erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Verkauft von Amazon Digital Germany GmbH.

Weitere Informationen

Studio
Mitsui Company Ltd. / Shochiku / Tokyu Group
Kaufrechte
Direkt streamen Details
Format
Prime Video (Online-Video wird gestreamt)
Geräte
Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

Rezensionen

4,3 von 5 Sternen

229 Bewertungen aus einem anderen Land

  1. 70% der Bewertungen haben 5 Sterne
  2. 13% der Bewertungen haben 4 Sterne
  3. 6% der Bewertungen haben 3 Sterne
  4. 3% der Bewertungen haben 2 Sterne
  5. 7% der Bewertungen haben 1 Sterne
Sortiert nach:

Top-Rezensionen aus Deutschland

Stephanie,HedenusAm 22. Juni 2022 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Sehr guter Film
Verifizierter Kauf
Also mir hat der Film sehr gut gefallen, fand ihn tatsächlich besser als den mit Richard Gere. Lag wahrscheinlich auch mit daran, weil der Film in Japan gespielt hat, wo es diesen Hund ja ursprünglich gab.
Eine Person fand das hilfreich
Amazon KundeAm 8. April 2016 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Schöner Film
Verifizierter Kauf
Die Hachiko - Geschichte kennt meines Wissens nach jedes japanische Kind kennt sie. Ich selbst habe einen Akita und das sind schon sehr besondere Hunde!
Ich glaube, der Film zeigt das Japan der 20-er/ 30-er Jahre, die besonderen Häuser und Gärten, was für mich sehr interessant ist sowie ganz nebenbei ein Stück japanische Mentalität. Natürlich war damals das Leben anders und ruhiger. Auch die Hunde waren sicherlich etwas anders, als heute. Heutzutage wäre es undenkbar, seinen Akita einfach so im Straßenverkehr laufen zu lassen. Aber eines ist geblieben: Damals wie heute sind Akitas treu und anhänglich und haben ihren eigenen Kopf, weshalb sie mit viel Liebe, Konsequenz und ohne Druck gut erzogen werden müssen. Wenn das gelingt, hat man, wie im Film, einen Freund fürs Leben gewonnen. Im Film sieht man, wie der Professor das Zusammensein mit seinem Hachiko genießt - die Arbeit, die das Erziehen mit sich bringt, kann man da nur erahnen.
Ich habe den Film schon auf japanisch mit englischen Untertitel gesehen. Da wirkt er noch ruhiger. Mir gefällt auch die wunderschöne Musik.
Alles in allem ist es ein wunderschöner Tierfilm aus einer anderen Zeit, leider ist die Hachiko - Geschichte nun mal traurig und man sollte ausreichend Taschentücher parat haben. Ich finde diesen Film noch gelungener, als den Hachiko-Film mit Richard Gere und ich werde ihn immer wieder mal ansehen.
5 Personen fanden das hilfreich
Amazon KundeAm 22. Juli 2022 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
furchtbar
Verifizierter Kauf
Eine YT-Doku über Akitas ist sinnvoller. Das einzig Gute an den Film war der Hund.
Yvonne UmbachAm 2. November 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Schön
Verifizierter Kauf
Toller und gleichzeitig trauriger Film. Für hundeliebhaber ein Muss den Film zu sehen.
2 Personen fanden das hilfreich
Lotti60Am 17. Juli 2021 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Schlechte Verfilmung, schlechte Darstellung. Langweiliger, oberflächlicher Film.
Verifizierter Kauf
Diese rührende Begebenheit hätte m. E. realistisch verfilmt werden müssen. Man liest immer wieder, dass Hachiko bei einem alleinstehenden Mann gewesen sei und nicht in einer Familie. Die Darsteller im Film, auch der Hauptdarsteller haben alle keine Bindung zum Hund und umgekehrt, der Hund hat keine Bindung zu den Darstellern, auch nicht zum Hauptdarsteller, was deutlich zu sehen ist. Man kann zum Teil sogar erkennen, dass er mit Leckerli gelockt wird. Es ist/sind meist die Familie oder andere Personen zu sehen und weniger der Hund. Nach dem Tod des Hauptdarstellers, wird der Hund von keinem regelmäßig gefüttert, überlebt aber trotzdem. In der Realität, wurde der Hund sicher von jemandem weiter versorgt, was im Film auch nicht zu sehen ist. Ein oberflächlicher, schlecht dargestellter Film, der langweilig und nichtssagend ist. Ich hätte mir eine realitätsgetreue Verfilmung gewünscht mit guten Darstellern. Realitätsgetreu verfilmt ist wohl die amerikanische Variante auch nicht.
Eine Person fand das hilfreich
JÜRGEN LIESKEAm 26. April 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
SEHR GUTER FILM
Verifizierter Kauf
HABE DIE ORIGINALVERSION DER AMERIANISCHEN VORGEZOGEN-
WIRKLICHE LIEBE UND TREUE DIE MAN NUR TIEREN FINDET
2 Personen fanden das hilfreich
OlliAm 6. Januar 2022 in Deutschland rezensiert
1.0 von 5 Sternen
Vorsicht, aus Versehen den jananischen Film geliehen.
Verifizierter Kauf
So ein Mist. Wollte für die Frau den fast gleichnamigen Film mit R, Geere leihen. Leider bei diesen verklickt.
Naja, absolut nichts für uns...nach 15 Min. und mehrmals auf Vorlauf als Reinfall verbucht.
Dazu super schlechte Bild und Tonqualität.
Eine Person fand das hilfreich
Amazon KundeAm 24. Februar 2021 in Deutschland rezensiert
5.0 von 5 Sternen
Freundschaft
Verifizierter Kauf
Genauso herzerwärmend und traurig wie der Streifen mit Richard Gere.
Alle Rezensionen ansehen